Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 3 Mitglieder
- davon 1 unsichtbar
- 30 Besucher
- 33 Benutzer gesamt

Anni79
Lexa

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Puh43 (48)

neuste Mitglieder
» wollmotte
registriert am: 17.10.2019

» Naddel1980
registriert am: 17.10.2019

» luac
registriert am: 15.10.2019

» mosweb
registriert am: 15.10.2019

» Malave
registriert am: 13.10.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Jugendamt will Kosten sparen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jugendamt will Kosten sparen 3 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
stefan
unregistriert
Jugendamt will Kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:


Jugendamt will Kosten sparen
Zurück zu Papa und Mama, zurück ins Elend
Aus Kostengründen sollen Heimkinder wieder nach Hause - das entschied das Jugendamt der Stadt Halle. Die Stadt könne damit viel Geld sparen. Familienrechtler und Sozialarbeiter sind empört.
Von Felix Berth


Für die "Rückführung" der Kinder war eine Frist von vier Wochen vorgesehen - renommierte Familienrechtler halten den Erlass für skandalös.
Foto: dpa

Frühsommer 2007. In einer vermüllten Wohnung in Halle lebt ein Paar mit zwei Kindern. Die Tochter, gut zwei Jahre alt, kann weder laufen noch sprechen; der achtjährige Sohn hat noch nicht gelernt, mit Messer und Gabel zu essen.

Die Mitarbeiter des Jugendamtes stellen fest, dass der Vater Alkoholiker ist; die Mutter scheint mit der Erziehung überfordert zu sein. Die Kinder kommen in eine kleine Wohngruppe, deren Sozialarbeiter mehrmals wöchentlich auch mit den Eltern arbeiten. Noch ein halbes Jahr sollten die Kinder in dem Heim bleiben, finden die Pädagogen.



"Rückführung" der Kinder
Doch das Jugendamt der Stadt Halle hat nun in einer Dienstanweisung festgelegt, dass möglichst viele der 314 Heimkinder in ihre Familien zurückgeschickt werden.

Amtschef Lothar Rochau verlangte im September "die Rückführung aller Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen aus der Heimerziehung". In einer Tabelle rechnete er seinen Mitarbeitern die Auswirkungen vor: Würden neunzig Prozent der Kinder in ihre Familien zurückgeschickt, könnte die Stadt in zweieinhalb Monaten 2,2 Millionen Euro sparen.

Wie ernst es dem Chef war, sahen die Mitarbeiter am Zeitplan: Für die "Rückführung" war eine Frist von vier Wochen vorgesehen.

Renommierte Familienrechtler halten den Erlass für skandalös. "Eine völlig absurde Anweisung", urteilt Ludwig Salgo, Professor an der Universität Frankfurt am Main.



Familienrechtler: Der Erlass ist skandalös
"Bei einem Teil der Kinder hat schließlich ein Richter den Eltern das Sorgerecht entzogen - das darf ein Jugendamt nicht missachten." Auch Gerhard Fieseler, Professor an der Uni Kassel und Kommentator des Kinder- und Jugendhilferechts, hält die Vorschrift für unverantwortlich: "Hier soll vor allem gespart werden, und so wie das formuliert ist, kann keine Fachkraft mehr in Ruhe prüfen, was das Beste für das Kind ist."


Nachdem Lokalzeitungen über den Erlass berichtet haben, gibt sich der Chef des Jugendamtes zurückhaltend. Die Anweisung gelte "unter der Prämisse der Sicherung des Kindeswohls"; außerdem biete die Stadt Hilfe bei der "Rückführung":

"Wir haben eine Unmenge von ambulanten Systemen, darunter gute Angebote zur Familienbildung und eine hervorragend ausgebaute Kinderbetreuung", sagte Amtschef Rochau der Süddeutschen Zeitung. Vierzig bis fünfzig Kinder könnten bald in die Familien zurück; bei weiteren vierzig werde geprüft.

Die Szene der deutschen Sozialarbeiter blickt gespannt auf die Vorgänge in Halle. Denn die Kinder- und Jugendhilfe steckt im Dilemma: Einerseits verlangt die Öffentlichkeit nach Fällen wie dem Tod des zweijährigen Kevin schnelle Entscheidungen der Ämter, um gefährdete Kinder zu schützen.



Das Aufwachsen in der Familie sei "menschlicher"
Andererseits wollen die Finanzpolitiker der Kommunen sparen. Denn die Ausgaben für die "Hilfe zur Erziehung" sind laut Statistischem Bundesamt in den vergangenen zehn Jahren um fast fünfzig Prozent gestiegen. "Im schlimmsten Fall ist das, was in Halle geschieht, eine Art Pilotprojekt", sagt Johannes Herwig-Lempp, Professor für Sozialarbeit an der Hochschule Merseburg.

Halles Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados (SPD) steht hinter ihrem Jugendamts-Chef. Es sei "menschlicher", wenn Kinder in ihren Familien aufwachsen, sagte sie dem MDR.

Szabados kann sicher sein, dass ihre Sätze aufmerksam registriert werden: Sie gehört zu den Autoren des "Kinder- und Jugendberichts" der Bundesregierung; was sie sagt, ist bedeutender als das Statement eines sparwütigen Lokalpolitikers.

Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 09.10.2007
09.10.2007 13:19
Dieser am 09.10.2007 um 13:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User stefan wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Karla Karla ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-30.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.12.2006
Beiträge: 348
Bundesland: Sachsen
Herkunft: Am Fuße des Erzgebirges


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Da fällt mir nichts mehr ein. Und diese Kinder sind dann im Zweifelsfall die Psychopaten von morgen. Aber das ist ja dann nicht mehr die Sorge der jetzigen Amtsinhaber und außerdem ist dann sicher eine andere Stelle dafür zuständig. Ironie

__________________
Liebe Grüße
Karla

mit AS (*02/01, seit 04/05 bei uns), AT (*11/01, seit 07/06 bei uns) und Wunderkrümel LS (*10/09)
_______________
Das Leben ist nicht das, was wir erwarten. Das Leben ist das, was uns passiert.
09.10.2007 13:44 Karla ist offline E-Mail an Karla senden Beiträge von Karla suchen Nehmen Sie Karla in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2007 um 13:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Karla wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Chaosverwalter Chaosverwalter ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-959.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.327
Bundesland: Bremen


RE: Jugendamt will Kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Jetzt kipp ich hinten über, mein Kopf brummt, ja hallo?!

Ob es an meinen Grippe-Medikamenten liegen, irgendwie hab ich gerade den Text nicht richtig verstanden.

Das ist doch ein Scherz oder?

Ich leg mich wieder hin, die Welt ist zu schlecht. Und wenn ich wach werde, war es nur ein Alptraum! Richtig?

Müde Grüße von Susanne

__________________
LG von Susanne Sonne

verheiratet, 2 LK und 4 DPK

Lieb mich am meisten, wenn ich es am wenigsten verdiene. Daumen
09.10.2007 14:02 Chaosverwalter ist offline E-Mail an Chaosverwalter senden Beiträge von Chaosverwalter suchen Nehmen Sie Chaosverwalter in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2007 um 14:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Chaosverwalter wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monika1
unregistriert
RE: Jugendamt will Kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na Klasse, dann haben wir vllt. ganz viele kleine Ritter!
Köthen hat ja schön viel gezeigt, dass Aussmaß ist doch dort schon zusehen, wenn die Kinder dort nicht wegkommen und jetzt noch Rückführungen der Heimkinder erfolgen soll. Schreck regauf
Aber alles zum" Wohle der Kinder" und ich kann nur sagen armes Deutschland.
Ich hoffe nur, dass dieser Irrsinn nicht durchgeführt wird und der Kinderschutzbund denen anständig den Marsch bläst. Bald haben wir Amerika und alle schauen zu.
09.10.2007 14:02
Dieser am 09.10.2007 um 14:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monika1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Anaba
unregistriert
RE: Jugendamt will Kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es auch eben gelesen und steh da völlig fassungslos vor! Wie weit mag unsere Gesellschaft noch gehen und dabei zusehen, wie ganz offiziell Kinder vor die Hunde gehen - politisch verordnet im Namen des Volkes oder was??? Schreck Schreck Schreck Grausam!
09.10.2007 14:12
Dieser am 09.10.2007 um 14:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Anaba wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lümmelmutti Lümmelmutti ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-473.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.07.2006
Beiträge: 2.358


Jugendamt will kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja hallo gehts noch oder bin ich blind und darf meinen Augen nicht mehr trauen was da ablaufen soll und ich gelesen habe

Der pure Wahnsinn auf dem Vormarsch und das als Pilotprojekt

Soll das JA erst mal sparen an den SA die das prüfen und dann befürworten und dann erst an den Kindern

Hauptsache ist doch das es dann wieder in die Kinder einfliesen kann wenn sie dann für die nach Rückfühung erforderlichen TH auch aufkommen
OH Gott was kommt da noch auf die Kinder zu die davon betroffen sein werden

Wird der Verandwortliche auch rückgeführt in die jetzige Zeit und die Realität dieser Kinder in ihren HF damit er mal weis wie diese Kinder weiter leben müssen danach wenn er seine Vorhaben durchsetzt.

die Lümmelmutti einen Schritt weiter an der bevorstehenden ONMACHT

__________________
Das Leben ist wie ein Theater Stueck doch leider ohne Generalprobe
Drum SINGE;LACHE;TANZE oder WEINE ehe der Vorhang fällt
09.10.2007 15:16 Lümmelmutti ist offline E-Mail an Lümmelmutti senden Beiträge von Lümmelmutti suchen Nehmen Sie Lümmelmutti in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2007 um 15:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lümmelmutti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sprotte
unregistriert
RE: Jugendamt will Kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sowas macht mich einfach nur Sprachlos...

Ne, mir fällt da echt nichts dazu ein, was man dazu schreiben könnte, ohne unverschämt zu werden...

Echt entsetzlich sowas!
09.10.2007 15:22
Dieser am 09.10.2007 um 15:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sprotte wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es gibt Berichte, die machen einfach nur sprachlos - und genau das sollte man nicht sein!!!! Den Kindern eine Sprache, ein Gehör schaffen, sie vor dieser Willkür und diesem Sparzwang bewahren - und es laut rausschreien, das wäre jetzt richtig!

__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

09.10.2007 15:41 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Monro Monro ist weiblich
Krabbelmonster


images/avatars/avatar-28.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 96
Bundesland: Bayern


RE: Jugendamt will kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ja was ist denn nun hier los?ich denke ihr seid alle pfleeeltern.ist das nicht auch eine billige geschichte für den staat? wo ist denn hier der wille etwas zu ändern verwirrt jeder kocht sein süppchen.und für den preis haben pflegeeltern noch nicht mal rechte-konfuse Andrea

__________________
Lebe so ,das Du Dir in die Augen sehen kannst
09.10.2007 16:32 Monro ist offline E-Mail an Monro senden Beiträge von Monro suchen Nehmen Sie Monro in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Monro anzeigen
Dieser am 09.10.2007 um 16:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monro wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rocker
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wann fahren wir nach Halle und zünden das Rathaus an?

Geld ist nur für alles mögliche Andere da. Spüren wir doch auch, wenn wir mal was für unsere PK wollen. Zum Bittsteller wird man da. Wir leben in einem menschenverachtenden System. In einer überwiegend geldgeilen und konsumorientierten Gesellschaft, in der ein Menschenschicksal höchstens für einen Sensationsbericht im Fernsehen gut ist. Wenn es mal wieder zu spät war.

Soll das Heim jetzt mit den Kids auf die Strasse gehen mit einem Transparent "Wir wollen nicht zurück zu unseren Eltern"? Nein sicher nicht.

Kinder haben in Deutschland keine Lobby. Reicht!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Rocker: 09.10.2007 16:40.

09.10.2007 16:39
Dieser am 09.10.2007 um 16:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rocker wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

szm
Arbeiter


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 2.589


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Und wenn man dann wieder liest, dass teure Prestigeobjekte eingeweiht werden, mit denen sich lokale Größen gern verewigen - dann kann man nur brüllen vor Pein.
regauf
09.10.2007 16:59 szm ist offline Beiträge von szm suchen Nehmen Sie szm in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2007 um 16:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User szm wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Michi
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Schreck Schreck Schreck

OH JE, wenn das Schule macht............,

dann können alle Hilfeinstanzen sich warm anziehen....

regauf michi
09.10.2007 20:42
Dieser am 09.10.2007 um 20:42 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Michi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Renate Schusch Renate Schusch ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-1169.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.02.2006
Beiträge: 1.013
Bundesland: Berlin
Herkunft: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,
die Zeitung lässt Kommentare zu Mosch
online Daumen

Herzlichen Gruß
Renate Schusch

__________________
www.aktivverbund.de
09.10.2007 20:48 Renate Schusch ist offline E-Mail an Renate Schusch senden Homepage von Renate Schusch Beiträge von Renate Schusch suchen Nehmen Sie Renate Schusch in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2007 um 20:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Renate Schusch wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Renate Schusch Renate Schusch ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-1169.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.02.2006
Beiträge: 1.013
Bundesland: Berlin
Herkunft: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
@ Rocker
Soll das Heim jetzt mit den Kids auf die Strasse gehen mit einem Transparent "Wir wollen nicht zurück zu unseren Eltern"? Nein sicher nicht.



Wenn keine Kinder mehr in den Heimen sind, erhalten diese trotzdem die Platzhaltekosten für mindestens 50% der Kapazität.

Die müssen nicht groß demonstrieren, Geld bekommen sie trotzdem.

Gruß
Renate Schusch

__________________
www.aktivverbund.de
09.10.2007 20:52 Renate Schusch ist offline E-Mail an Renate Schusch senden Homepage von Renate Schusch Beiträge von Renate Schusch suchen Nehmen Sie Renate Schusch in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2007 um 20:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Renate Schusch wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rocker
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hab ich eben kommentiert, aber wirklich besser geht es mir jetzt trotzdem nicht. Wohin mit meiner Wut? (Runterschluck böse )
09.10.2007 21:01
Dieser am 09.10.2007 um 21:01 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rocker wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Struppel
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

"Es sei "menschlicher", wenn Kinder in ihren Familien aufwachsen..."

Es ist schon ein Wahnsinn und Zynismus pur, wie kreativ argumentiert wird, wenn gerdae die Menschlichkeit den Kosten weichen muss..

Na, dann werde ich mal kommentieren gehen.

Suse
09.10.2007 21:16
Dieser am 09.10.2007 um 21:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Struppel wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Renate Schusch Renate Schusch ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-1169.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.02.2006
Beiträge: 1.013
Bundesland: Berlin
Herkunft: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Antwort in Ton und Schrift der Bürgermeisterin aus Halle..........
Die Kommentare in der Süddeutschen Zeitung können sich auch sehen lasse.
Die Bundespolitiker und die Medien haben sich der Katastrophe angenommen Daumen

http://www.sueddeutsche.de/deutschland/a...10/#readcomment

hier zum Ton-Kommentar
http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/4856351.html

Herzlichen Gruß
Renate Schusch

__________________
www.aktivverbund.de
10.10.2007 23:13 Renate Schusch ist offline E-Mail an Renate Schusch senden Homepage von Renate Schusch Beiträge von Renate Schusch suchen Nehmen Sie Renate Schusch in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.10.2007 um 23:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Renate Schusch wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

stefanholzwurm
unregistriert
RE: Jugendamt will Kosten sparen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das ist wohl in allen Bundesländern der Fall das die JA sparen, wo es nur geht.
In Bremen hat man ja gesehen, das durch Sparmaßnahmen nicht wieder zu korrigierende Fehler gemacht wurden ...

Letztlich sollten alle Entscheidungen zum Wohle der Kinder getroffen werden und nicht nur aus ökonomischer Sicht.

Gruß
aus Varel (Niedersachsen)
10.10.2007 23:33
Dieser am 10.10.2007 um 23:33 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User stefanholzwurm wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monika1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Renate,
mir blutet gerade mein Herz und Alf ist in Sachsen Anhalt schon lange gelandet.
Es ist nicht der einzigste Fall dort, wo das JA versagt und keiner eine Zuständigkeit hat.
Gruß
Monika1
10.10.2007 23:41
Dieser am 10.10.2007 um 23:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monika1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Paul9732
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich hab schon Bescheide von Jugendämtern mit Finanzierungsvorbehalt gesehen. Aber der Jugendamtsmitarbeiter irrt, genauso wie bei Hartz IV ist es eine verpflichtende Leistung, die bei Bedarf zu erbringen ist. Basta. Ohne Finanzierungsvorbehalt.
10.10.2007 23:44
Dieser am 10.10.2007 um 23:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Paul9732 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Renate Schusch Renate Schusch ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-1169.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.02.2006
Beiträge: 1.013
Bundesland: Berlin
Herkunft: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Monika,
was soll man da noch sagen..........

arme Kinder, armes Deutschland.

Gruß Renate

__________________
www.aktivverbund.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Renate Schusch: 10.10.2007 23:48.

10.10.2007 23:48 Renate Schusch ist offline E-Mail an Renate Schusch senden Homepage von Renate Schusch Beiträge von Renate Schusch suchen Nehmen Sie Renate Schusch in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.10.2007 um 23:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Renate Schusch wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monika1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Renate,
nein ich glaube jetzt muss Schluss mit lustig sein, denn so geht es nicht weiter!! regauf
Das Pilotprojekt muss gestoppt werden und das sofort. Die Mail-Adresse von dieser Bürgermeisterin und diesem Amtsleiter können wir doch finden. Zunge raus Zunge raus
Gruß
Monika1
11.10.2007 00:02
Dieser am 11.10.2007 um 00:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monika1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

itsy itsy ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-1390.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.03.2006
Beiträge: 1.285
Bundesland: Bayern
Herkunft: Belgien


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

direkt ins feld und ab an die dame

https://www.halle.de/index.asp?MenuID=22...ReplicationsID={2D64F634-FCB5-4BC8-B357-E2AE4B604F42}

lg
ines

PS gibt auch ne tel nummer

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von itsy: 11.10.2007 06:54.

11.10.2007 06:53 itsy ist offline E-Mail an itsy senden Beiträge von itsy suchen Nehmen Sie itsy in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von itsy: itsylein    im yahoo messi
Dieser am 11.10.2007 um 06:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User itsy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

dergrossekleine
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das Formular funktioniert nicht bei mir, beim Absenden kommt immer als Fehlermeldung das keine Mail-Adresse vorhanden ist, obwohl eingetragen... Zerknirscht
11.10.2007 07:06
Dieser am 11.10.2007 um 07:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User dergrossekleine wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monika1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bei mir auch! verwirrt
11.10.2007 08:23
Dieser am 11.10.2007 um 08:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monika1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Jugendamt will Kosten sparen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™