Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 5 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 25 Besucher
- 30 Benutzer gesamt

AnkeL
Faza
Fever pitch
Lieblings-Mama
Peanutcookie

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

blumenwiese (57)
Manu78 (41)
Senta♡ (35)

neuste Mitglieder
» Beate
registriert am: 21.11.2019

» Elli08
registriert am: 20.11.2019

» carina
registriert am: 19.11.2019

» Sabine82
registriert am: 19.11.2019

» Peter H
registriert am: 19.11.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » 22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!! 4 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,004 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nucki
unregistriert
22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vergesst nicht HEUTE kommt ein weiterer Bericht über die Ritters,
bin gespannt, ob was pasiert ist..........
26.09.2007 18:24
Dieser am 26.09.2007 um 18:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Nucki wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

fausball fausball ist weiblich
Ich bin fast jeden Tag hier


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.03.2007
Beiträge: 15.067
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


RE: 22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Ich bin im Urlaub .
Bite,bitte kann einer berichten,was es da neues gibt???Bitte schreibt doch kurz eine Kurzfassung hier auf.Es interessiert mich sehr.

Danke liebe Forumsmitglieder.

Grüße Fausball

__________________
Fausball



Es gibt solche und solche,aber mehr solche als solche.smile
Ich schreibe auch mal für andere User.
26.09.2007 19:29 fausball ist offline E-Mail an fausball senden Beiträge von fausball suchen Nehmen Sie fausball in Ihre Freundesliste auf

snoopy
Schlingel


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.07.2007
Beiträge: 518
Bundesland: Baden-Württemberg


RE: 22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ne vergesse es bestimmt nicht ,schaue auf jeden fall
26.09.2007 20:46 snoopy ist offline E-Mail an snoopy senden Beiträge von snoopy suchen Nehmen Sie snoopy in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.09.2007 um 20:46 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User snoopy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

szm
Arbeiter


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 2.589


RE: 22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Tipp, hätte ich glatt vergessen! Daumen
Hatte neulich leider nur den Rest gesehen...
26.09.2007 20:51 szm ist offline Beiträge von szm suchen Nehmen Sie szm in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.09.2007 um 20:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User szm wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

cleetz
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Evtl. kann es ja jemand aufnehmen und als Stream ins Netz stellen? Ich hab die Möglichkeit leider nicht da mein Desktop-PC defekt ist und ich seit 3 Wochen auf dem Laptop schreiben muß, Spezialnetzteil defekt und zur Garantiereparatur, sollte nur 1 Woche dauern... Zerknirscht
26.09.2007 20:52
Dieser am 26.09.2007 um 20:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User cleetz wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

willywinzig
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo ,

danke auch für den Tipp habe nicht gewußt das es weiter geht.
Bin auch gespannt wie es weiter geht.Hoffentlich greifen die bald ein das sind ja unmenschliche Zustände ohne Wasser und Toiletten im haus . Nur mit Dixi vor der Tür.Schreck
26.09.2007 20:57
Dieser am 26.09.2007 um 20:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User willywinzig wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Carlotta
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-2275.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 958


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hey,

22.15 -Tabula rasa im Forum... und morgen wieder reagieren (posten auf der Stern-TV Seite)... vielleicht bewegen wir doch noch was... wer es letzte Woche nicht gesehen hat, wird heute wahrscheinlich sehr betroffen sein.

Gruß, Carlotta

__________________
Die Welt gehört dem, der handelt. - Arabische Weisheit -
26.09.2007 21:02 Carlotta ist offline E-Mail an Carlotta senden Beiträge von Carlotta suchen Nehmen Sie Carlotta in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.09.2007 um 21:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Carlotta wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

fraumeier
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

und ich hoffe, das der bürgermeister der stadt nicht nur wegen dem vollmond heute nacht nicht ruhig schlafen kann - welche ignoranz!

vg. andrea
26.09.2007 23:05
Dieser am 26.09.2007 um 23:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User fraumeier wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monika1
unregistriert
RE: 22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
was ist das für ein Bürgermeister und das JA sieht eine Herausnahme wegen der Bindung immer noch nicht ein???Eventuelle Unterbringung in eine sonderpädag. PF Schreck Schreck , die müssen aber Nerven haben wie Drahtseile und in der Gegend
finden sie bestimmt keine. Die Hilflosigkeit erschreckt micht immer wieder oder weil die Gesetze dort vllt. nicht angekommen sind und es muss gesparrt werden??!! Oder haben sie nur Angst, dass ihnen selbst etwas passieren kann und deshalb diese Haltung eingenommen wird. Der Amtsleiter fühlte sich sichtlich nicht wohl, aber kann jetzt auch sagen, er hat sich gestellt nach den ganzen Mails, zwar 13 Jahre zuspät und es kann aber für die dritte Generation geändert werden. Ich bin nur noch schockiert, denn vor 13 Jahren, hätte aus diesen Kindern auch Menschen werden können, wenn schon damals gehandelt worden wäre. Der Bürgermeister kann sich aber auch freuen, denn er bekommt jetzt auch ganz, ganz viele Mails, vllt. ändert seine Einstellung zu diesem Fall und bewegt seinen...!! Er hat auf jeden Fall, nur den schwarzen Peter weitergegeben und das kann es als Bürgermeister nicht sein!!!

Gruß Monika1
26.09.2007 23:51
Dieser am 26.09.2007 um 23:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monika1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Cassopeia
unregistriert
habs gesehn Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Schreck das wird ja immer heftiger,diesen Bürgermeister sollte man das Amt endziehn.Er meinte das die Stad Köthen nix machen könne,wenn jemand keine Hilfe will bzw. zuläßt,dann müsse man sie halt so leben lassen und wie sie dort leben haben sie ja so gewollt.....


HALLO AUFWACHEN!!!! geschockt ,sollen die Kids zu den kommen und sagen sie benötigen Hilfe und wollen so nicht leben.......das sind Kinder und ich denke auch er hat die Verpflichtung diese zu schützen und freiwillig zu helfen...aber nee er joggt jeden morgen zwar da lang und sieht was da passiert,aber die wollen ja nicht.....was soll das Schreck


naja jedenfalls will der H.Grimm vom JA sich darum schnellstens kümmern,bin ja mal gespannt ob es das nun war......


sage nur arme Kinder traurig


Gruß,Cass
27.09.2007 08:15
Dieser am 27.09.2007 um 08:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Cassopeia wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

buetteli buetteli ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-1644.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 18.08.2007
Beiträge: 2.436
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Ratekönigin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen,

ich hab es auch wieder gesehen und bin wieder Schreck geschockt .

der bürgermeister joggt dort jeden morgen und kennt die verhältnisse? komisch, warum glaube ich ihm das nicht. verwirrt sie lassen dort nur den müll wegräumen; ja, das ist ja auch besonders wichtig und als erstes zu erledigen, denn es könnten ja mal leute kommen, die der müll stört. *ironie läßt grüßen*
und als herr jauch den guten mann vom JA fragte, was in den 7 tagen passiert ist und dieser anfing, dass sofort ein plan erstellt wurde. da habe ich nur gedacht: typisch deutschland! lasset uns erstmal planen, dann alles in schriftform niderlegen, alles korrektur lesen lassen, rechtschreibfehler korrigieren und wenn der plan in 13 jahren fertig ist, dann kann er bei stern tv auftreten und sagen, der plan ist fertig, aber verstößt gegen die heutigen ( also zukünftigen ) gesetzgebungen. böse
ich habe ständig dieses 2 jährige kind im kopf, das den rechten arm zum gruß hebt.
aber gut, dass in einer einkaufsstrasse die polizei zugegen ist und schlampigen shoppern, die einfach ihr kaugummi auf die strasse spucken oder ihre zigarette nicht in den nicht vorhandenen aschenkübel werfen, der zu teuer in der anschaffung ist, bußgelder aufdrücken und für recht und ordnung sorgen. der schöne schein muss ja nach außen gewahrt sein. armes deutschland! böse
wütende grüße von sandy

__________________
lieben Gruß von Sandy


wir *1971 Lieb haben ADO-Sohn *2002 Baeh seit 09/2005 bei uns Nemma

Wo Licht ist, ist auch Schatten! (Johann Wolfgang von Goethe )
27.09.2007 08:29 buetteli ist offline E-Mail an buetteli senden Beiträge von buetteli suchen Nehmen Sie buetteli in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von buetteli: buetteli
Dieser am 27.09.2007 um 08:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User buetteli wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lümmelmutti Lümmelmutti ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-473.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.07.2006
Beiträge: 2.358


22;00 Stern TV schauen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich dage nur wo soll das Hinführen sollche Zustände und das über diese Zeit

Am Besten die Verantwortlichen mal dort einen Monat mitleben lassen damit sie merken was da abläuft und wie es den Kindern so geht

Wenn die da dann noch lebend raus kommen dann können sie vielleicht handeln und es tuit sich was und brauchen sich dann nicht mehr vor der Kamara so raus zu reden

Arme PFLEGE_FAMILIEN die diese Kinder aufnehmen und dann vieleicht vom Amt verlassen im Walde stehen gelassen werden

Da lebt ja manches Tier besser sauberer und menschlicher

Was denken sich die Verantwortlichen dabei nur Ist mir zu hoch diese Aussagen der STAATSDIENER von heute und von damals vor 13 Jahren erst recht. Und alles schon in der dritten Generation

So viele kaputte Kinderseelen So viel Elend So viel Armut und das in unserem ach doch so "reichen "Deutschland mit so viel Hilfsangeboten die keiner annehmen will wegen der Bindung .

Machen sich hier diese Herren damals und heute nicht lächerlich mit ihren Aussagen vor der Kamera und ihrer Einstellung dazu

Wer geht denn als FamilienHelfer in so einen Haushalt ohne dort nicht Angst zu bekommen gesteinigt zu werden von so viel Agressionen

Nein Nein und nochmals nein sind diese Kinder mehr wie arm dran

Hauptsache dem Bürgermeister dort geht es gut und er kann da weiter in Ruhe lang Joggen und bekommt mal das über die Mauer fliegenden
Kinderwagen Unterteil auf seinen edelnen Kopf an seinen selbigen ab.

Eure traurige wütende entäuschte erschütterte Lümmelmutti

__________________
Das Leben ist wie ein Theater Stueck doch leider ohne Generalprobe
Drum SINGE;LACHE;TANZE oder WEINE ehe der Vorhang fällt
27.09.2007 08:45 Lümmelmutti ist offline E-Mail an Lümmelmutti senden Beiträge von Lümmelmutti suchen Nehmen Sie Lümmelmutti in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.09.2007 um 08:45 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lümmelmutti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Susann
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mich würde mal interessieren wieviel Geld die kassiert haben, damit die filmen lassen. Wenn schon die Ämter nicht reinkommen!!!!

Diese Kinder sind kaputt. Ich hoffe das jetzt mal schnell jemand da reagiert und die Kinder in ordentliche Verhältnisse unterbringt. Eine normale Pflegefamilie kann da sicherlich nicht genommen werden. Denn wenn ich da an die Besuchskontakte denke, nein danke. Der SA, der jetzt zuständig ist, kann ja beweisen was er bewegen kann. Ich hätte da gerne mal die bisherigen zuständigen Mitarbeiter gesehen, die lassen sich bestimmt nicht filmen.


Versagt auf der ganzen Linie............................................ Schreck Schreck Schreck Schreck
27.09.2007 10:10
Dieser am 27.09.2007 um 10:10 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nana nana ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.02.2007
Beiträge: 147
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

bin einfach nur total schockiert ,das es so in deutschland so etwas gibt.
ich bin der meinung(und jetzt zerreisst mich nicht Schreck )das die kinder von der familie getrennt werden müssen ,und jedes für sich in eine pflegefamilie gehört.ich denke nur so kann man hoffen das die kids sich noch ein vernünftiges leben aufbauen können.dies wird aber nicht passieren da es ja "billiger" wird der jungen mutter und ihren kindern ein neues zuhause zu suchen. Schreck
lg
nana

__________________
Im Mittelalter glaubte man an die Kirche,
in der Renaissance an die Antike
im 19.jahrhundert an die Behörde.

Und Heute??
27.09.2007 11:06 nana ist offline E-Mail an nana senden Beiträge von nana suchen Nehmen Sie nana in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von nana: taube0012002
Dieser am 27.09.2007 um 11:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nana wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mama30 Mama30 ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-927.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2007
Beiträge: 1.335


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch,dass die Kinder erst zur Ruhe kommen wenn sie in eine Pflegefamilie kommen.Eine eigene Wohnung mit der Mutter halte ich nicht für sinnvoll,da die Mutter bestimmt eh tagsüber den Kontakt zur restlichen Familie sucht.
Als ich den Kleinen 2 jährigen mit Hitlergruss sah war ich schockiert,aber am schlimmsten war dert Bürgermeister,als ob der immer in diesem viertel joggen geht ?!?
27.09.2007 11:23 Mama30 ist offline E-Mail an Mama30 senden Beiträge von Mama30 suchen Nehmen Sie Mama30 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.09.2007 um 11:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mama30 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nana nana ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.02.2007
Beiträge: 147
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hallo
ich denke mal ,damit der bürgermeister dort weiterhin in ruhe joggen kann wird er
dort einen hohen zaun ziehen lassen.man muss sich ja nicht jeden morgen dieses "elend" angucken. Ironie
LG nana

__________________
Im Mittelalter glaubte man an die Kirche,
in der Renaissance an die Antike
im 19.jahrhundert an die Behörde.

Und Heute??
27.09.2007 11:31 nana ist offline E-Mail an nana senden Beiträge von nana suchen Nehmen Sie nana in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von nana: taube0012002
Dieser am 27.09.2007 um 11:31 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nana wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Marle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

wir haben auch gestern die Sendung gesehen und sind schockiert und wütend zugleich Schreck

Wir können es einfach nicht verstehen wie eine ganze Stadt zuschaut oder besser wegschaut regauf und den einzigen Gedanken hegen wie sie diese Familie los werden.
Da werden Kinder körperlich und seelisch mißhandelt und keiner ist zuständig um da einzugreifen?
Das kann doch wirklich nicht sein!!!!
Wie sagen unsere Politiker immer, unser Land braucht Nachwuchs, aber wenn es dem Nachwuchs schlecht geht dann ist niemand dafür zuständig, das ist doch wohl zum lachen nein es ist einfach nur traurig.
Und dieser Bürgermeister, der war ja wohl das letzte, das die Erwachsenen so leben wollen ist eine Sache, aber er kann doch nicht das die Kinder in so einer menschenunwürdigen Behausung leben müssen Wenn die Erwachsenen das für sich entschieden haben und sich da dort wohl fühlen ist es ja ok, aber ich glaube nicht das sich diese Kinder so ein Leben ausgesucht haben.

Die armen Kinder.

Ich werde für diese Kinder beten, damit sie schnell Hilfe bekommen
27.09.2007 11:50
Dieser am 27.09.2007 um 11:50 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Marle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sprotte
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nana
bin einfach nur total schockiert ,das es so in deutschland so etwas gibt.
ich bin der meinung(und jetzt zerreisst mich nicht Schreck )das die kinder von der familie getrennt werden müssen ,und jedes für sich in eine pflegefamilie gehört.ich denke nur so kann man hoffen das die kids sich noch ein vernünftiges leben aufbauen können.dies wird aber nicht passieren da es ja "billiger" wird der jungen mutter und ihren kindern ein neues zuhause zu suchen. Schreck
lg
nana


Nana, ich zerreiss dich nicht, ich gebe dir voll und ganz recht. Wobei letzte Woche ja schon berichtet wurde, das der Mutter ein Haus für sich und die Kinder angeboten wurde, was sie ablehnte!

Aber wenn ich dann hör, das der Mutter das Sorgerecht entzogen werden könnte, die Kinder dann aber weiterhin bei ihr bleiben sollten, dann versteh ich die Welt nicht mehr.
Mich wühlt das ganze Thema total auf, es macht mich wütend, entsetzt, sprachlos usw... Ich kann eine solche Handlungsweise absolut nicht verstehen, es ist mir unbegreiflich wie die ganzen Behörden da sitzen/stehen können uns so handeln können.

Da Spricht der Amtsleiter davon, das die Leute die in der Vergangenheit im JA gearbeitet haben sich schämen sollten....
Sicher, er ist neu dort...
Aber macht er nicht jetzt genau die selben Fehler wie seine Vorgänger auch?

"Wenn hilfe nicht angenommen wird geht sie fehl" Waren die Worte des Bürgermeisters... Meine Meinung, wenn die Hilfe nicht angenommen wird, sollten sie wenigstens fähig dazu sein, die Kinder dort raus zu holen und ihnen die Möglichkeit geben, ein "normales" Leben kennen zu lernen.

Denn die Kinder können nichts dafür, das ihre Eltern unfähig sind hilfe anzunehmen.

Und dann immer wieder von der ach so tiefen Bindung zu sprechen...

Bei allen Verständniss das ich habe, aber dort hört es echt auf!
Komisch, es werden Kinder aus Pflegefamilien gerissen ohne Rücksicht zu nehmen auf die Bindung die Nachweislich besteht...
Auf die Bindung meiner Kinder zu mir wurde auch keine Rücksicht genommen, nicht mal nachdem fest stand, das was falsch gelaufen ist...
Aber eine solche Mutter hat aufgrund der "tiefen Bindung" einen Freibrief? Bindung hin, Bindung her, die Kinder sollten an erster Stelle stehen, aber das tun sie dort offenbar überhaupt nicht.
Ne sorry, ich versteh es nicht.

Und ich glaube auch nicht, das die Eltern/Mutter wirklich etwas ändern werden. Sicher auch deswegen, weil sie es selbst in ihrer Kindheit nicht anders kennen gelernt haben/hat.

LG Sprotte
27.09.2007 11:55
Dieser am 27.09.2007 um 11:55 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sprotte wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Irina Irina ist weiblich
gehört zum Inventar



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.04.2005
Beiträge: 12.457
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ja ich habs auch gesehen und versteh wie leider so oft die Welt nicht mehr.

Zitat:
Orginal von Cassopeia
wenn jemand keine Hilfe will bzw. zuläßt,dann müsse man sie halt so leben lassen und wie sie dort leben haben sie ja so gewollt.....


dieser Satz des Bürgermeisters ist wirklich der Oberhammer und spiegelt eigentlich sehr deutlich wieder, wohin sich unsere Gesellschaft entwickelt. Sich nicht für Andere verantwortlich fühlen, Egoismus, jeder ist an seinem Unglück selber schuld usw., könnt ich noch weiter fortsetzen. regauf regauf regauf

Wenn dieser Satz überall Gültigkeit hätte, dann würden überhaupt keine Kinder aus ihren Familien rausgenommen werden um ihnen zu helfen. Und überhaupt, die Kinder haben dieses Leben ja so gewollt????? Seit wann kann man sich aussuchen in welche Familie man reingeboren wird. Schreck Schreck Schreck

Zitat:
Orginal von nana
ich bin der meinung das die kinder von der familie getrennt werden müssen ,und jedes für sich in eine pflegefamilie gehört.ich denke nur so kann man hoffen das die kids sich noch ein vernünftiges leben aufbauen können


Genau das waren gestern hier unsere ersten Worte beim schauen dieses Berichtes.

Aber dieser Blödsinn der da jetzt auf Druck der Öffentlich passieren soll, dass die Mutter mit ihren Kindern eine eigene Bleibe bekommen sollen und ihr Hilfen gegeben werden, kann nicht wirklich helfen. Sie wird sicher nicht in der Lage sein sich grundlegend zu ändern und dann ist es auch bald für diese Kinder zu spät.


__________________
Liebe Grüße
Irina


Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus

27.09.2007 12:40 Irina ist offline Beiträge von Irina suchen Nehmen Sie Irina in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Irina: locotanz1
Dieser am 27.09.2007 um 12:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Irina wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nana nana ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.02.2007
Beiträge: 147
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hallo
dieses thema lässt mich irgentwie nicht in ruhe. verwirrt
wo sind eigentlich die väter der kleinen?warum wurde diese seite nicht befragt?

was mir da noch einfällt,die mutter ist ja noch jung.wieviele kleine ritters können da noch folgen?

Schreck
nana

__________________
Im Mittelalter glaubte man an die Kirche,
in der Renaissance an die Antike
im 19.jahrhundert an die Behörde.

Und Heute??
27.09.2007 13:23 nana ist offline E-Mail an nana senden Beiträge von nana suchen Nehmen Sie nana in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von nana: taube0012002
Dieser am 27.09.2007 um 13:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nana wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sprotte
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nana
hallo
dieses thema lässt mich irgentwie nicht in ruhe. verwirrt
wo sind eigentlich die väter der kleinen?warum wurde diese seite nicht befragt?

was mir da noch einfällt,die mutter ist ja noch jung.wieviele kleine ritters können da noch folgen?

Schreck
nana


Hallo,

die Väter sind wohl, so wie ich es lettze Woche verstanden habe, allessammt im Bau, sicher aber sind die Väter nicht bei den Kindern und wohl nicht "greifbar"!

Wieviele Ritters da noch folgen können, daran möchte ich gar nicht denken...
27.09.2007 13:26
Dieser am 27.09.2007 um 13:26 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sprotte wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Struppel
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nun ja, es ist ja nun nicht so, dass nichts passiert. Den Bürgermeister, ok, den kann man vergessen. Aber der JA-Leiter vertritt doch eine andere Meinung, er sagt, man habe 13 Jahre egschlafen und nin müsse gehandelt werden. Man kann nun aufschreien, dass das zu spät ist, aber die Alternative wäre eben... die des Bürgermeisters und die ist ja nun noch schlechter.

Es wird - so der JA-Leiter (der ja wohl noch nicht so lange im Amt ist und deshalb vielleicht einfach auch die dankbare Rolle hat, nicht die eigenen Versäumnisse sondern nur die Anderer einzuräumen und nun denjenigen darzustellen, der handelt) ein Konzept entwicklet, dass einerseits die ganze Familie und andererseits auch die Unterfamilien umfassen soll. Bei den Verpfelchtungen ist das sinnvoll. Die Mutter mit den sieben Kindern soll von den anderen Familienmitgliedern getrennt werden und ist (so die Info gestern) mit einer eigenen Wohn8ng einverstanden und auch damit, Hilfen anzunehmen. Wenn es so wäre, dann gäbe es erst einmal keinen Grund, die Kinder sofort herauszunehmen (das kennen wir doch alle...) Darauf verlassen will sich das JA alleine aber nicht sondern will bei Gericht beantragen, Teile des Sorgerechts (wie ABR) zu entziehen. Das würde bedeuten, dass wenn die Mutter nicht mitwirkt, schnell gehandelt werden kann.

Man mag auch sagen (auf die Bemerkung des JA-Leiters mit den sonderpädagogischen Pflegestellen): Die armen PE, die diese Kinder aufnehmen. Aber er hat doch recht, der Leiter. Wenn die Kinder herausgenommen werden müssen, dann bleiben nur sobderpädagogische Pflegestellen oder eben ein heim. das ist doch eine realitsische Einstellung.

Und eines noch zum Abschluss: Natürlich ist es absolut desolat, wie die Familie Ritter lebt, wie die Kinder aufwachsen und erzogen werden. Und natürlich wäre es wünschenswert und viel besser gewesen, wenn die Familie früher Hilfen angenommen hätte. Aber so lange niemand solche Hilfen wirklich bietet oder die Umsetzung konsequent einfordert sondern wie der Bürgermeister sagt: Wir machen die Augen zu, ist uns doch egal, kann man einer so dermassen überforderten Familie doch eigentlich gar nicht vorwerfen, dass sie es nicht besser macht. Wie sollte sie denn?
Mal ganz deutlich: Solange es solche Notünterkünfte gibt, ist es doch absolut logisch, dass darin auch jemand wohnt.
Wenn ein Amt sich damit zufrieden gibt, die gesamte Familie dort leben zu lassen, darf es sich nicht wundern, wenn sich eine solche verfestigte Familiensubkultur entwickelt.
Wenn ein Amt die 1. Generation der Ritterkinder immer wieder aus dem Heim nach Hause zurückkehren lässt, weil es nicht weiss, wa es sonst mit ihnen machen soll, dann braucht es sich nicht zu wundern, wenn sie sich nicht "wunschgemäß" entwicklen.
Wenn es die 2. Generation der Ritterkinder einfach so sich selbst überlässt auch nicht....

Natürlich ist es absolut schlimm, wie die Kinder dort leben und natürlich ist es wichtig, dass endlich gehandelt wird. Aber schuld an der ganzen Misere sind die Ritters m.M. nach nur teilweise. es gibt Menschen, die kommen mit ihrem leben, mit der Erziehung ihrer Kinder nicht zurecht. Das wäcsht sich nicht einfach aus...
Welche Wahl hatten die Ritters also??? Hätte ihnen wohl irgendjemand eine vernünftige Wohnung in nettem Umfeld vermietet? Hätten die gewalttätigen "Söhen der 1. Generation" sich von selbst zu braven Staatsbügern entwickeln können? Die Mutter der erwachsenen Söhne sagte im ersten Teil: Ruhe ist erst, wenn die alle im Knast sind. Sie hat vermutlich recht. Sie hat aufgegeben, erwartet offensuchtlich für sich und ihre Familie nichts mehr und hat sich arrangiert... entweder, weil sie es nicht anders kennt oder weil sie eben keine anderen Lösung sieht. Aus ihrer Sicht verständlich, aber die offiziellen Stellen, die hätten sich nicht damit zufrieden geben dürfen.

Deshalb finde ich es richtig, dass jetzt erst einmal vesucht wird, mit Hilfen innerhalb er Familie zu reagieren. Das ist viele Jahre nicht passiert (und ein echtes öffentlcihes Versagen), aber das kann doch dann nicht dazu führen, dass dieser Schritt einfach ausgelassen wird...Denn er könnte doch funktionieren...

Netten Gruß
Suse
27.09.2007 14:05
Dieser am 27.09.2007 um 14:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Struppel wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sprotte
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Strubbel,

sicher hast du mit deiner Aussage nicht ganz unrecht, allerdings ist es so, das der Mutter von den 7 Kindern vor einiger Zeit schon ein Haus angeboten wurde für sich und die 7 Kinder, da hätte sie aus der Situation rausgehen können.
Das hat die Mutter aber abgelehnt.
Der Schritt wurde also schon mal versucht.

Deshalb bin ich da jetzt echt sehr skeptisch und verstehe nicht, warum erst jetzt nachdem es einen öffentlichen Aufschrei gab nochmal gehandelt wird.

Allerdings muss ich auch zugeben, das ich einfach auch darüber erschrocken bin, wegen der Sache die ich erlebt habe. Beim ersten mal vergangenen Mittwoch saß ich wirklich heulend vor dem Fernseher und ich begreife bis heute nicht wie es sowas geben kann. Ich denke, du verstehst was ich meine.

LG Sprotte
27.09.2007 14:17
Dieser am 27.09.2007 um 14:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sprotte wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Struppel
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sprotte,

ja, ich verstehe, was du meinst.

Dass so spät gehandelt wird, das vestehe ich auch nicht. Das hätte viel früher passieren müssen. Aber diese bisherigen Hilfeangebobte, was sind die denn wert? Wenn da jemand fragt: "Wollen sie nicht ein eigenes Haus?" und die Mutter sagen "Nö" (weil eben vielleicht wirklich das wie auch immer geartete Familienzusammengehörigkeitsgefühl es so gebietet oder die Angst, dann alleine zu sein oder was weiss ich) und das Amt akzeptiert fraglos und konsequenzenslos diese "nö", dann kann man der Mutter (aus ihrer Sicht!, nicht aus unserer) doch nicht vorwerfen, dass sie beharrlich die Mitarbeit verweigert hat. Genau diese Mitarbeit hat doch niemand eingefordert. Man hat ab und zu mal einen Brocken hingeschmissen und sich damit zufrieden gegeben, wenn der abgelehnt wurde...

Die Behörden haben versagt und es ist schlimm, dass erst nach diesem öffentlichen Druck gehandelt wird. Aber die Familie Ritter... die hat ganz einfach nur in ihrer kleinen, begrenzten und sicherlich kaputten Welt gelebt... alleine und in Ruhe gelassen, von allen, denen hätte klar sein müssen, dass es so nicht geht. Und wenn dann nun die Welt ausserhaln der Ritters handelt, dann muss sie zumindest versuchen, die Ritters einzubeziehen....

Netten Gruß
Suse
27.09.2007 15:07
Dieser am 27.09.2007 um 15:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Struppel wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Carlotta
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-2275.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 958


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wieso habe ich eigentlich das Gefühl, dass sich da nichts, aber auch gar nichts ändern wird??? Es wird sich ein paar Tage aufgeregt, die Familie kassiert die Kohle von RTL, die Stadt wartet den ersten Sturm der Entrüstung ab und das war es dann. Würde ich drauf wetten. Das war alles nur wischi-waschi-Geschwätz.

__________________
Die Welt gehört dem, der handelt. - Arabische Weisheit -
27.09.2007 15:47 Carlotta ist offline E-Mail an Carlotta senden Beiträge von Carlotta suchen Nehmen Sie Carlotta in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 27.09.2007 um 15:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Carlotta wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » 22.15Uhr Stern TV schauen !!!!!!!!!!!
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™