Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 8 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 16 Besucher
- 24 Benutzer gesamt

Eva123
Nana1
onetwo
Röschen
Taru
tulpe

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

cherrytree1982 (36)
lena17 (57)
Msusi007 (53)
Sternfee (52)

neuste Mitglieder
» Moppif
registriert am: 22.04.2018

» Dresi
registriert am: 21.04.2018

» Famila
registriert am: 20.04.2018

» Jank0103
registriert am: 20.04.2018

» jemo1100
registriert am: 19.04.2018


Team
Administratoren:
fausball
miwi
peutetre

Moderatoren:
Lexa
Saltatio
Stuntel

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- Fragebogen
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Parentifizierung unter Aufsicht des JA » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Parentifizierung unter Aufsicht des JA
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.292
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan


Parentifizierung unter Aufsicht des JA Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Gruselig, insbesondere, da in einigen der Beispiele das JA weiß, dass die Kids so leben. In England muss man wahrscheinlich erst tot sein, bevor das JA eingreift.

Kinder als Arbeitssklaven, eine suizidale LM ...

https://www.youtube.com/watch?v=u63MbY8CCDA

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bibichanoum: 25.12.2017 04:38.

25.12.2017 04:36 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 25.12.2017 um 04:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pustekuchen pustekuchen ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.444


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich musste das ausmachen. Wie furchtbar Zerknirscht

__________________
Sonnige Grüße von Pustekuchen
25.12.2017 20:32 pustekuchen ist offline Beiträge von pustekuchen suchen Nehmen Sie pustekuchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 25.12.2017 um 20:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pustekuchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Snickers
Arbeiter


images/avatars/avatar-88.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.07.2013
Beiträge: 2.877


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Furchtbar!!!!!

Hätte ich es nur nicht angeschaut, macht wirklich sehr betroffen! Unfassbar, dass das JA da zuschaut!
25.12.2017 21:53 Snickers ist offline Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 25.12.2017 um 21:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Snickers wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

MaryPoppins MaryPoppins ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.02.2017
Beiträge: 140
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hilfe das ist wahrlich kaum anzuschauen...
Weiß jemand etwas zu dem Konzept der young carers? Ansonsten schau ich mal die Tage, was ich dazu finden kann.

Gesegnete Weihnachten euch allen, und vor allem all den Kindern Gottes, die anscheinend sehenden Auges übersehen werden :(

__________________
Liebe Grüße, MaryPoppins

Putze
25.12.2017 21:59 MaryPoppins ist offline Beiträge von MaryPoppins suchen Nehmen Sie MaryPoppins in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 25.12.2017 um 21:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User MaryPoppins wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.292
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan

Themenstarter Thema begonnen von Bibichanoum

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wegen den Young Carers: das gibt es in UK und in Australien, wie ich rausgefunden habe.

https://www.childrenssociety.org.uk/what...en/young-carers

http://www.youngcarers.net.au/

An sich ist die Idee nicht doof (z. B. für Kinder mit behinderten Geschwistern, wo aber die LE ihren Job gut machen), allerdings hört sich das für mich nach einer Billiglösung an = Kinder bekommen einen Tag lang ab und zu eine Auszeit und das war es dann.

Anscheinend war es in UK bis 2014 so, dass es für die Kinder, die wirklich den Pflege- und Haushaltsjob machen, keine Hilfe gab. Bei uns sind diese Kinder und Jugendlichen nicht explizit im Gesetz genannt, aber sowas ist eine KWG, und bei uns wird dann vom Sozialsystem aus Hilfe reingegeben, nicht nur vom SGB VIII aus.

Eine Organisation aus Deutschland, die so ähnlich arbeitet, wäre das hier:

http://kompass-hamburg.de/

oder auch die hier:

https://www.wellengang-hamburg.de/angebote-kinder



Louise ist heute, 11 Jahre später, bei FB zu finden. Sie ist dem "Kümmern um" auch beruflich treu geblieben, und arbeitet hier:

http://www.crossroadscandeg.org.uk/

Die machen sowas wie Verhinderungspflege, Tagespflege etc. Läuft bei uns unter Betreuungskraft nach § 53 SGB XI , so viel ich weiß.

Über Jenny, das Mädchen mit dem Selbstmordversuch, habe ich nichts gefunden. Darüber mache ich mir Gedanken.

Ach ja, es gibt viele Menschen aus Bicester, die lange vor dem Film ständig beim Amt auf der Matte waren, um wegen der Familie Bescheid zu sagen, aber ran wollten die da nicht (dann hätten die ja 6-7 Kinder ION nehmen müssen, und dann noch bei einer Familie mit Behinderung).

Auch haben sich in den Foren viele Menschen mit Behinderung sehr aufgeregt, weil sie ihre Kinder halt nicht als Arbeitssklaven missbrauchen und sich Hilfe geholt haben.

Das Problem bei der Familie besteht u. a. darin, dass die 2 Std. Haushaltshilfe in der Woche kostenlos sind, und der Rest bezahlt werden müsste. Geld ist da, wie von anderen ForistInnen mit ähnlicher Behinderung ausgerechnet wurde, aber man muss es halt als Familie einsetzen, und die LE wollten ja explizit keine Hilfen drin haben.

Und das Amt hat weggeschaut ...

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
26.12.2017 04:34 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.12.2017 um 04:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Supertante Supertante ist weiblich
Neugeborenes



[meine Galerie]


Dabei seit: 07.12.2017
Beiträge: 32
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ein bisschen Hilfe im Haushalt ist ja ok.

Nur wenn die Kinder fast ausschlieslich den gesamten Haushalt schmeissen und die Komplette Kinderversorgung übernehmen ist da eindeutig etwas schief gelaufen.

Müssten in so einem Fall nicht die Eltern ihre großen Mädchen fragen ob sie noch ein Kind bekommen dürfen?

Liebe Grüße

__________________
Die Freude über kleine Schritte ist am Größten und währt am längsten
26.12.2017 09:15 Supertante ist offline Beiträge von Supertante suchen Nehmen Sie Supertante in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.12.2017 um 09:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Supertante wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pustekuchen pustekuchen ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.444


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das war ja komplette Verwahrlosung. Dieses arme dreckige Baby. Dieser Blick des Kleinen Jungen. Die abgerissenen Tapeten. Immer Cornflakes. Das stickige Zimmer. Überall schlafende Kinder. Die suizidale Schwester. Das erhängte Kind der Nachbarn. Der Hass der Großen auf die Kleine. Diese qualenden Eltern.
So schlimm! Das geht mir sehr nach.

__________________
Sonnige Grüße von Pustekuchen
26.12.2017 13:59 pustekuchen ist offline Beiträge von pustekuchen suchen Nehmen Sie pustekuchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.12.2017 um 13:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pustekuchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Yayasister
Wirbelwind


images/avatars/avatar-63.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.07.2016
Beiträge: 227


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Und die Kinder tragen ja nicht viel Verantwortung....nur manchmal müssen sie nach den kleinen sehen, wenn Mama und Papa anderweitig beschäftigt sind. .....Ironie aus.

Mir fehlen die Worte. Aber immerhin haben sie ja einen Nachmittag Kindheit im Monat.....wie kann man so ein System installieren?

Nur fürs Protokoll: auch das mit dem tollen Kindernachmittag meine Ich ironisch.

Was für ein Leben.... Schreck

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Yayasister: 26.12.2017 17:28.

26.12.2017 17:27 Yayasister ist offline Beiträge von Yayasister suchen Nehmen Sie Yayasister in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 26.12.2017 um 17:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Yayasister wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pustekuchen pustekuchen ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.444


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, mit die schlimmsten Szenen fand ich, als der Vater den Kindern das Brot auf den Boden geworfen hat. Oder habe ich das falsch interpretiert?
Wie Tiere.
Ich denke da oft noch dran.

@Bibi
Danke für die weiteren Infos.

__________________
Sonnige Grüße von Pustekuchen
30.12.2017 12:22 pustekuchen ist offline Beiträge von pustekuchen suchen Nehmen Sie pustekuchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 12:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pustekuchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Yayasister
Wirbelwind


images/avatars/avatar-63.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 22.07.2016
Beiträge: 227


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von pustekuchen
Ich glaube, mit die schlimmsten Szenen fand ich, als der Vater den Kindern das Brot auf den Boden geworfen hat. Oder habe ich das falsch interpretiert?
Wie Tiere.
Ich denke da oft noch dran.

@Bibi
Danke für die weiteren Infos.



Nein, das habe ich auch so gesehen, und vor allem diese Szene ist mir sehr im Gedächtnis geblieben....
30.12.2017 12:41 Yayasister ist offline Beiträge von Yayasister suchen Nehmen Sie Yayasister in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 12:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Yayasister wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

MaryPoppins MaryPoppins ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.02.2017
Beiträge: 140
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja, bei der Szene hat mein Mann den Raum verlassen... :(
In Kombination mit dem wenigen Putzen, überall schlafende Kinder auf dem Boden, wickeln ebenso, alles verschmiert am Bein....

Danke für die Infos, Bibi! Was für ein trauriges System (wobei ich das hier auch oft denke bei euren Einträgen).

Euch "dennoch" einen guten Rutsch ins neue Jahr, möge es viel Gutes bringen für Groß und Klein

__________________
Liebe Grüße, MaryPoppins

Putze
30.12.2017 18:05 MaryPoppins ist offline Beiträge von MaryPoppins suchen Nehmen Sie MaryPoppins in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 18:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User MaryPoppins wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

lifekinetik lifekinetik ist weiblich
Erstklässler


images/avatars/avatar-45.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.03.2014
Beiträge: 477
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Könnte ich Bilder reinsetzen, würdet ihr sehen können, daß es bei unserer HF viiiiiel schlimmer aussah. Die grossen Kinder haben nicht nach den Kleinen geschaut und da war dann auch keiner, der mal die Windeln wechselte. Babynahrung? Ach was! Wasser mit Mehl tut es auch. Zu essen gab es Essnesreste von der vorherigen Party der Eltern oder Schokolade samt Alufolie vom Boden. Der Fernseher lief dafür rund um die Uhr. Und das nicht nur kika.Die wohnung total verdreckt und versifft.
Familienhilfe war kurz drin, hat aber bald geschmissen, da noch nicht mal saubere Kleidung zum Wechseln da war. Sie konnte die Kinder auch nicht duschen, da keine Handtücher im Haus. Schule und KiGa haben mehrfach gemeldet. JA hat alle Hühneraugen verschlossen. Irgendwann nach langer Zeit reagierte es dann doch und die Familie verschwand in ein anderes Bundesland. Da wurde jedoch (Gott sein Dank) sehr schnell reagiert und die Kinder wurden mit Polizei aus der Wohnung geholt. SR wurde sofort vom FamGericht einkassiert. Jetzt leben die Kinder in verschiedenen Einrichtungen und PF und die Eltern haben ihre Kinder vergessen (ein Teil jedenfalls).

Lifekinetik
30.12.2017 19:15 lifekinetik ist offline Beiträge von lifekinetik suchen Nehmen Sie lifekinetik in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 19:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User lifekinetik wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Braun Braun ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-94.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 6.901
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich richtig gesehen habe (kann kaum englisch),dann waren beide Eltern fast blind.
Die haben weder den Zustand der Wohnung ,noch den der Kinder gesehen.Deshalb möglicherweise auch dieses hingeworfene Brot.
Der hat gar nicht gesehen,wo das landet.
Erstaunlicherweise sind sie nicht auf das Baby getreten.
Da wäre in jedem Fall viel mehr professionelle Hilfe nötig gewesen.
Ob die Eltern das nicht wollten,weil sie sich selbst völlig überschätzten oder ob das einfach niemanden interessiert hat,konnte ich leider nicht verstehen.
Die Wohnung der LE meines Zwinsches sah auch viel schlimmer aus und seine Eltern können gut sehen,nur nicht gut wahrnehmen und einsehen schon gar nicht.
Wobei manchmal SPFH auch wahrnehmungsgestört sind.

__________________
HB
____________________

Falls Du denkst das Leben ist ein Theater,
dann spiele darin eine Rolle die Dir Spaß macht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Braun: 30.12.2017 21:25.

30.12.2017 21:22 Braun ist offline E-Mail an Braun senden Beiträge von Braun suchen Nehmen Sie Braun in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 21:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Braun wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Snickers
Arbeiter


images/avatars/avatar-88.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.07.2013
Beiträge: 2.877


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Braun
Da wäre in jedem Fall viel mehr professionelle Hilfe nötig gewesen.
Ob die Eltern das nicht wollten,weil sie sich selbst völlig überschätzten oder ob das einfach niemanden interessiert hat,konnte ich leider nicht verstehen.


Die Eltern haben die Hilfe abgelehnt! Sie haben nur den 2 Stunden Putzdienst pro Woche zugestimmt, dieser war kostenlos.
Alle anderen Hilfen hätten sie finanziell selbst tragen müssen (was wohl aber möglich gewesen wäre, weil Behinderte hierfür wohl Gelder bekommen - vermutlich ähnlich wie bei uns die Pflegestufe).
30.12.2017 21:27 Snickers ist offline Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 21:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Snickers wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pustekuchen pustekuchen ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.444


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@lifekinetik

Oh es sieht in vielen Lebenswelten von Kindern sicher viel schlimmer aus.
Das hält mich aber nicht davon ab, sehr emotional und betroffen auf das zu reagieren was ich sehe.
Schlimmer geht leider immer.

__________________
Sonnige Grüße von Pustekuchen
30.12.2017 21:52 pustekuchen ist offline Beiträge von pustekuchen suchen Nehmen Sie pustekuchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 21:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pustekuchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

lifekinetik lifekinetik ist weiblich
Erstklässler


images/avatars/avatar-45.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.03.2014
Beiträge: 477
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Pustekuchen, das stimmt leider. Nur nochmal zu dem geworfenen Brot.......war das nicht eine Windel ?

Lifekinetik
30.12.2017 22:08 lifekinetik ist offline Beiträge von lifekinetik suchen Nehmen Sie lifekinetik in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 22:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User lifekinetik wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sajudiar
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.09.2015
Beiträge: 125
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Grauselig....auch das mit dem Windeln nur morgens und nachmittags, und dann von einem Kind der kleine Junge War rot bis an den rücken hoch...das das erlaubt ist. Für alle Kids ein Unding. Es passiert aber hier viel zu spät etwas von seiten des JAs...
30.12.2017 22:26 Sajudiar ist offline Beiträge von Sajudiar suchen Nehmen Sie Sajudiar in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 22:26 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sajudiar wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sajudiar
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.09.2015
Beiträge: 125
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das Brot dem Baby vor die Füße zu werfen ist nicht so toll , aber die Windel Geschichte, den versuchten Selbstmord der 8 jährigen usw fand ich schlimmer...auch die schlafsituation...man kann auch blind ein Kind wickeln , als ob die Mädchen das besser können in dem zarten Alter. Aber ja , schlimmer geht immer. Essen und Kleidung War da...
30.12.2017 22:29 Sajudiar ist offline Beiträge von Sajudiar suchen Nehmen Sie Sajudiar in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.12.2017 um 22:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sajudiar wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.292
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan

Themenstarter Thema begonnen von Bibichanoum

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hier der Bericht einer sehenden Tochter über das Leben mit blinden Eltern:

https://www.dbsv.org/eine-tochter-blinde...n-erzaehlt.html

Hier ein Bericht aus diesem Jahr:

http://www.zeit.de/2017/46/blinde-eltern...einkind-familie

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
31.12.2017 07:29 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2017 um 07:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bibichanoum Bibichanoum ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.03.2011
Beiträge: 7.292
Bundesland: Hamburg
Herkunft: Golestan

Themenstarter Thema begonnen von Bibichanoum

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, die Aufgabe besteht für Eltern dann darin, dafür zu sorgen, dass die Kinder sich nicht zu viel "kümmern".

__________________
"Familie kann man sich aussuchen, Verwandtschaft hat man!" (U.I.)
31.12.2017 07:34 Bibichanoum ist offline E-Mail an Bibichanoum senden Beiträge von Bibichanoum suchen Nehmen Sie Bibichanoum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2017 um 07:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bibichanoum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

MaryPoppins MaryPoppins ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-34.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.02.2017
Beiträge: 140
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@ Bibi: Danke so sollte es sein!

Die wahre Behinderung der Eltern ist sicher nicht die mangelnde Sehkraft.

Auch ich habe ein blindes Elternpaar im Umgang mit ihrem Baby eine Zeit begleiten können. Sie waren etwas unsicher, wie viele frischgebackene Eltern halt sind!, und haben sich zum Beispiel ganz bewusst Hebamme od Kinderkrankenschwester dazugeholt, um Sicherheit beim Wickeln zu erlangen. Alle waren voller Respekt, wie flott sie das in Perfektion hinbekommen haben. Vorurteile schwirrten natürlich auch umher.

__________________
Liebe Grüße, MaryPoppins

Putze
31.12.2017 09:03 MaryPoppins ist offline Beiträge von MaryPoppins suchen Nehmen Sie MaryPoppins in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2017 um 09:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User MaryPoppins wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

didi didi ist weiblich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-258.png
[meine Galerie]


Dabei seit: 06.05.2010
Beiträge: 627


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Eine Bekannte von mir hat blinde Eltern - es sind sehr herzliche Menschen, die trotz ihrer Behinderung ihr Kind immer sehr gut versorgt haben. In ihrer Wohnung war es immer sehr sauber, obwohl beide 100% blind sind. Beide haben übrigens studiert.

__________________
LG
didi
31.12.2017 09:59 didi ist offline E-Mail an didi senden Beiträge von didi suchen Nehmen Sie didi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2017 um 09:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User didi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

pustekuchen pustekuchen ist weiblich
Realschüler


images/avatars/avatar-53.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1.444


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Eine Sehbehinderung steht ja nun auch wirklich in keiner Relation dazu wie Elternschaft ausgelebt wird.

__________________
Sonnige Grüße von Pustekuchen
31.12.2017 11:35 pustekuchen ist offline Beiträge von pustekuchen suchen Nehmen Sie pustekuchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 31.12.2017 um 11:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User pustekuchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Parentifizierung unter Aufsicht des JA
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™