Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 9 Mitglieder
- davon 4 unsichtbar
- 7 Besucher
- 16 Benutzer gesamt

Habibi3
hdgdldJ
PumaBenni
Skylar
Stoffel

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Grafschafter75 (44)
Ina S. (31)
JoKlo2 (53)
Jolin (52)

neuste Mitglieder
» Herzensmutti 1bis 6
registriert am: 25.04.2019

» Tina1975
registriert am: 25.04.2019

» Bee
registriert am: 24.04.2019

» leyna
registriert am: 23.04.2019

» Jane1982
registriert am: 23.04.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Adoptionsrecht für homosexuelle Paare » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Adoptionsrecht für homosexuelle Paare
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ira
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-81.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.11.2007
Beiträge: 932


Adoptionsrecht für homosexuelle Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Adoptionsrecht für homosexuelle Paare
Ein Schritt auf dem langen Weg

Zwei erwachsene Pflegetöchter wollen offiziell die Töchter ihrer lesbischen Pflegemütter sein. Darüber hat nun das Bundesverfassungsgericht zu entscheiden.

...

https://www.taz.de/Adoptionsrecht-fuer-h...-Paare/!121496/

PS: Bei der taz ist es so: man darf für die Artikel etwas bezahlen, man muss es aber nicht!
12.08.2013 17:30 ira ist offline E-Mail an ira senden Beiträge von ira suchen Nehmen Sie ira in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.08.2013 um 17:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ira wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

S.Dali S.Dali ist männlich
Realschüler


images/avatars/avatar-56.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.356
Bundesland: Hessen
Herkunft: In der Nähe von Frankfurt


Adoptionsrecht für homosexuelle Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Immer wieder für mich interessant, daß Menschen, die an einer essentiellen Stelle anders gestrickt sind, dann doch ganz gleich behandelt werden wollen. Und dann wieder (Christopher Street day) was ganz besonders sein wollen

Das muß ich sicher nicht verstehen, nur akzeptieren.

Ich halte es da mit der alten Regel der army: Do not ask, do not tell ........

__________________
-------------------------------------------------------------------
wir können nicht die ganze Welt retten - aber vielleicht ein Kind !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von S.Dali: 13.08.2013 09:51.

13.08.2013 09:50 S.Dali ist offline E-Mail an S.Dali senden Beiträge von S.Dali suchen Nehmen Sie S.Dali in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 09:50 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User S.Dali wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.384


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Dali Daumen

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

13.08.2013 11:05 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 11:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stups
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Interessant ist hier für mich, dass hier die Pflegetöchter des homosexuellen Paares nicht die gleichen Rechtsmöglichkeiten haben sollen wie die Pflegekinder von heterosexuellen Paare. Schreck

Die Gesetze hinken hier der Realität hinterher. Bin auf das Urteil gespannt!
13.08.2013 11:15
Dieser am 13.08.2013 um 11:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stups wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nisse
Vorpubertierender



[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2011
Beiträge: 650


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich bin nicht "anders gestrickt", sondern ich bin so auf die Welt gekommen. Und das ist auch nicht "gut so", sondern das ist halt einfach so. Und ich brauche auch keinen CSD, weil ich nichts besonderes bin und es prinzipiell nicht mag, mich als Untergruppe abzusondern, auch wenn es manchmal angenehm ist, unter "seinesgleichen" zu sein, weil man sich dann über die Probleme, die einem in unserer Gesellschaft begegnen, austauschen kann und sich "normal" fühlt. Denn das "normal" fühlen dürfen, wird einem oft von der Gesellschaft aberkannt. Wie hier zum Beispiel. Daumen hoch find ich voll daneben...

__________________
Mehr von uns unter Regenbogenalltagswogen
13.08.2013 12:33 nisse ist offline Beiträge von nisse suchen Nehmen Sie nisse in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 12:33 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nisse wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Milan1970 Milan1970 ist weiblich
Wirbelwind


images/avatars/avatar-2407.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.02.2013
Beiträge: 280
Bundesland: Sachsen


RE: Adoptionsrecht für homosexuelle Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von S.Dali
Immer wieder für mich interessant, daß Menschen, die an einer essentiellen Stelle anders gestrickt sind, dann doch ganz gleich behandelt werden wollen. Und dann wieder (Christopher Street day) was ganz besonders sein wollen


Für das "anders gestrickt sein" kann niemand etwas. Keiner sucht sich Hetero- oder Homosexualität aus!
Doch gleiche Rechte verdienen alle - vor allem wenn sie die gleichen Leistungen an und für die Gesellschaft erbringen.

Es ist nicht fair, dass der Markt "homosexueller Pflegeeltern" ausgenutzt wird, aber ein (sich daraus ergebendes) mögliches Adoptionsrecht ausgeschlossen ist.

Und hier noch der Hinweis:
Der CSD erinnert an den ersten bekannt gewordenen Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street im Stadtviertel Greenwich Village: In den frühen Morgenstunden des 28. Juni 1969 fand in der Bar Stonewall Inn der sogenannte Stonewall-Aufstand statt. Zu dieser Zeit gab es immer wieder gewalttätige Razzien der Polizei in Kneipen mit homosexuellem Zielpublikum. Es kam in der Folge zu tagelangen Straßenschlachten zwischen Homosexuellen und der Polizei. Um des ersten Jahrestages des Aufstands zu gedenken, wurde das Christopher Street Liberation Day Committee gegründet. Seitdem wird in New York am letzten Samstag des Juni, dem Christopher Street Liberation Day, mit einem Straßenumzug an dieses Ereignis erinnert. Daraus ist eine internationale Tradition geworden, im Sommer eine Demonstration für die Rechte von Schwulen und Lesben abzuhalten. In Berlin, Köln und anderen deutschen Großstädten werden diese Demonstrationen jedes Jahr als Christopher Street Day oder kurz „CSD“ abgehalten
13.08.2013 12:53 Milan1970 ist offline Beiträge von Milan1970 suchen Nehmen Sie Milan1970 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 12:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Milan1970 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Milan1970 Milan1970 ist weiblich
Wirbelwind


images/avatars/avatar-2407.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.02.2013
Beiträge: 280
Bundesland: Sachsen


@nisse Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nun verstehe ich so langsam, warum wir hier ein eigenes Forum haben!

Ich dachte - alle Pflegeeltern sind gleich, weil sie gleich Gutes tun!
13.08.2013 12:57 Milan1970 ist offline Beiträge von Milan1970 suchen Nehmen Sie Milan1970 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 12:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Milan1970 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

S.Dali S.Dali ist männlich
Realschüler


images/avatars/avatar-56.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.356
Bundesland: Hessen
Herkunft: In der Nähe von Frankfurt


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nisse
Ich bin nicht "anders gestrickt", sondern ich bin so auf die Welt gekommen. Und das ist auch nicht "gut so", sondern das ist halt einfach so. Und ich brauche auch keinen CSD, weil ich nichts besonderes bin und es prinzipiell nicht mag, mich als Untergruppe abzusondern, auch wenn es manchmal angenehm ist, unter "seinesgleichen" zu sein, weil man sich dann über die Probleme, die einem in unserer Gesellschaft begegnen, austauschen kann und sich "normal" fühlt. Denn das "normal" fühlen dürfen, wird einem oft von der Gesellschaft aberkannt. Wie hier zum Beispiel. Daumen hoch find ich voll daneben...


Liebe(r) Nisse,
mein Beitrag wollte nichts bewerten, sondern war eine Ich - Botschaft - welche mein ganz persönliches Empfinden und Verständniss beschreibt.
Heutzutage wird von Mitgliedern jeglicher Daseinsform Normalität eingefordert - egal wie anders als die Majorität es ist, gestrickt oder gehäkelt, gewebt oder einfach gemacht. Und wehe der öffentlichen Person, welcher z.B. einem sprechenden Kalb mit 2 Köpfen Normalität abspricht. Der wird von den Tierschützern per Shitstorm hinwegefegt bzw. hinwegefacebooked.
Ich gönne jedem seine Normalität, ob Exzentriker, Spießbürger, Dauercamper oder Anhänger des fliegenden Spaghettimonsters. Für mich gilt don´t tell don´t ask.

__________________
-------------------------------------------------------------------
wir können nicht die ganze Welt retten - aber vielleicht ein Kind !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von S.Dali: 13.08.2013 13:07.

13.08.2013 13:04 S.Dali ist offline E-Mail an S.Dali senden Beiträge von S.Dali suchen Nehmen Sie S.Dali in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 13:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User S.Dali wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stups
unregistriert
RE: Adoptionsrecht für homosexuelle Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Milan1970

Es ist nicht fair, dass der Markt "homosexueller Pflegeeltern" ausgenutzt wird, aber ein (sich daraus ergebendes) mögliches Adoptionsrecht ausgeschlossen ist.



Der totale Quark ist ja, dass die gleichen Personen als "Einzelpersonen" adoptieren dürften. Eine gemeinsame Adoption aber aufgrund der Sexualtität ausgeschlossen ist.

Ich bin mir sicher, dass diese Ungleichbehandlung noch während unserer Zeitrechnung Geschichte wird. Ist doch alles absurd!

Hier gehören neben dem Kampf gegen Diskriminierung auch mal die Kinderrechte gestärkt. Es geht dabei ja nicht nur um Pflegekinder sondern auch um LK in homosexuellen Beziehungen.
13.08.2013 13:14
Dieser am 13.08.2013 um 13:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stups wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.384


RE: Adoptionsrecht für homosexuelle Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von S.Dali
Immer wieder für mich interessant, daß Menschen, die an einer essentiellen Stelle anders gestrickt sind, dann doch ganz gleich behandelt werden wollen.



Mir geht es beim Daumen einzig und allein um diesen Satz. Bin anscheinend immer noch traumatisiert von jemanden, der Kritik an seinem Verhalten und seinem Gelaber mit immer demselben Satz rausredete:

Und das alles nur weil ich schwul bin. Hilfä

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von leasingmama: 13.08.2013 13:19.

13.08.2013 13:18 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 13:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


RE: Adoptionsrecht für homosexuelle Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ach, das geht noch besser großes Grinsen

Ein Bekannter von uns hängt an jede Schilderung über das nicht nachvollziehbare Verhalten von seiner Versicherung, der Straßenverkehrsordnung, die gegen ihn ist, also: in allen Lebenslagen, in denen er sich ungerecht behandelt fühlt oder vom Schicksal geschlagen, die Sätze " Mit mir kann mans ja machen! Bin ja nur ein blöder Zoni, den kann man ja übern Tisch ziehen!".

Beim Mauerfall war er so alt wie ich, 20. Also durchaus in einem Alter, in dem man umwälzende Veränderungen schon noch verarbeiten könnte....

Was ich - als Hetero- viel nerviger finde, ist die Tatsache, daß einem - von Außenstehenden- gleich mit serviert wird, wenn jemand schwul oder lesbisch ist. Beispiel: Ich habe eine Kollegin, die lesbisch ist. An meinen ersten Arbeitstag, ich war drei Stunden da, glaube ich, lief diese Kollegin über den GAng und grüsste freundlich. Ich grüsste zurück. Sagt die neben mir stehende Kollegin- das ist xy, die ist lesbisch.
Wer will das wissen?? Ich zumindest nicht.

Schon alleine deshalb- weil ich das so dämlich finde- wäre ich fürs "Don't ask, don't tell." Ich würde jedenfalls wollen, daß man mich anhand meiner Persönlichkeit "einschätzt" und nicht anhand meiner Partnerwahl.

Ich bin generell etwas ....ruhiger...am Arbeitsplatz. Das hat nun allerdings dafür gesorgt, daß mir ein Verhältnis angedichtet wird. Ich treffe mich nämlich regelmäßig mit einem Herren, der beim gleichen Arbeitgeber arbeitet, immer kurz nach meinem Feierabend. Unten, im Keller, zwischen den Toiletten und dem Lüfterraum. großes Grinsen Da muß ich nämlich auf dem Weg zu meinem Auto hin- und er auf dem Weg von seinem Auto zu seinem Arbeitsplatz. Meine Arbeitszeit endet 30 Minuten, bevor seine Spätschicht beginnt. Wir ziehen uns dann immer auf einen Automatenkaffee in den Lüfterraum zurück, da sind wir ungestört.

Ich wurde sogar schon gewarnt- Techtelmechtel am Arbeitsplatz werden in der Firma nicht gerne gesehen. cool
Mal gucken, ob sie eine Ausnahme machen, wenn das Techtelmechtel seit fast 23 Jahren staatlich beurkundet ist und dieser Geschichte drei Kinder entsprossen sind großes Grinsen

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sasa: 13.08.2013 14:24.

13.08.2013 14:22 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 14:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stups
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es würde mich interessieren, ob ausser mir noch jemand den verlinkten Artikel gelesen hat.
13.08.2013 14:35
Dieser am 13.08.2013 um 14:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stups wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nisse
Vorpubertierender



[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2011
Beiträge: 650


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
mein Beitrag wollte nichts bewerten, sondern war eine Ich - Botschaft - welche mein ganz persönliches Empfinden und Verständniss beschreibt.


Hm, ja, fast hätte ich's als Bewertung verstanden... Kopfpack

Don't speak wäre in manchem Fall auch ne Taktik...

Zitat:
Was ich - als Hetero- viel nerviger finde, ist die Tatsache, daß einem - von Außenstehenden- gleich mit serviert wird, wenn jemand schwul oder lesbisch ist. Beispiel: Ich habe eine Kollegin, die lesbisch ist. An meinen ersten Arbeitstag, ich war drei Stunden da, glaube ich, lief diese Kollegin über den GAng und grüsste freundlich. Ich grüsste zurück. Sagt die neben mir stehende Kollegin- das ist xy, die ist lesbisch.


Das ist natürlich für Dich besonders nervig Augenzwinkern

__________________
Mehr von uns unter Regenbogenalltagswogen
13.08.2013 14:40 nisse ist offline Beiträge von nisse suchen Nehmen Sie nisse in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 14:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nisse wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Milan1970 Milan1970 ist weiblich
Wirbelwind


images/avatars/avatar-2407.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.02.2013
Beiträge: 280
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Stups
Es würde mich interessieren, ob ausser mir noch jemand den verlinkten Artikel gelesen hat.


Klar habe ich den Artikel gelesen. Es ist toll, dass die Töchter sich die Adoption wünschen. Und dass es eine Richterin gibt, die den Mut hatte, über den Tellerrand zu schauen und eine Entscheidung abzulehnen, weil sie mit einem "Rechtsspruch" gleichzeitig Unrecht getan hätte.
Fünf mutige Frauen - super!
13.08.2013 14:48 Milan1970 ist offline Beiträge von Milan1970 suchen Nehmen Sie Milan1970 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 14:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Milan1970 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

ira
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-81.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.11.2007
Beiträge: 932

Themenstarter Thema begonnen von ira

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@sasa

Probier doch mal bei nächster Gelegenheit, die damals neben dir stehende Kollegin jemandem freundlich vorzustellen mit: das ist xy, die ist hetero. Die wird Augen machen - das sieht sie nämlich als "normal" an.

Zu schade, dass die Welt noch so müffelt. Genau der Grund, ,warum ich auch nicht jeden x-beliebigen über den Pflegekindstatus meiner Kinder aufkläre, denn damit würden die meisten genauso hausieren gehen.

mfg, ira
13.08.2013 15:21 ira ist offline E-Mail an ira senden Beiträge von ira suchen Nehmen Sie ira in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 15:21 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ira wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nisse
Vorpubertierender



[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2011
Beiträge: 650


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Es würde mich interessieren, ob ausser mir noch jemand den verlinkten Artikel gelesen hat.


Ja, natürlich. Ich ziehe den Hut vor der Richterin. Und ich verstehe nicht, warum man nicht sehen will, was unübersehbar ist: die 2 Mütter und ihre 2 Töchter sind eine Familie und sollten daher auch so behandelt werden.

__________________
Mehr von uns unter Regenbogenalltagswogen
13.08.2013 15:54 nisse ist offline Beiträge von nisse suchen Nehmen Sie nisse in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 15:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nisse wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

S.Dali S.Dali ist männlich
Realschüler


images/avatars/avatar-56.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.356
Bundesland: Hessen
Herkunft: In der Nähe von Frankfurt


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ira
@sasa

Zu schade, dass die Welt noch so müffelt. Genau der Grund, ,warum ich auch nicht jeden x-beliebigen über den Pflegekindstatus meiner Kinder aufkläre, denn damit würden die meisten genauso hausieren gehen.

mfg, ira


Die welt müffelt nicht, sie stinkt.
Und wir Pflegeeltern wischen die auf, die unsere Gesellschaft fallen gelassen hat. Die stinken nicht. Und daher gehe ich relativ offensiv mit dem Thema um, und mache Werbung für das Pflegeelterndasein - bei jeder sich bietenden Gelegenheit

__________________
-------------------------------------------------------------------
wir können nicht die ganze Welt retten - aber vielleicht ein Kind !
13.08.2013 15:57 S.Dali ist offline E-Mail an S.Dali senden Beiträge von S.Dali suchen Nehmen Sie S.Dali in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 15:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User S.Dali wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nisse
Zitat:
mein Beitrag wollte nichts bewerten, sondern war eine Ich - Botschaft - welche mein ganz persönliches Empfinden und Verständniss beschreibt.


Hm, ja, fast hätte ich's als Bewertung verstanden... Kopfpack

Don't speak wäre in manchem Fall auch ne Taktik...

Zitat:
Was ich - als Hetero- viel nerviger finde, ist die Tatsache, daß einem - von Außenstehenden- gleich mit serviert wird, wenn jemand schwul oder lesbisch ist. Beispiel: Ich habe eine Kollegin, die lesbisch ist. An meinen ersten Arbeitstag, ich war drei Stunden da, glaube ich, lief diese Kollegin über den GAng und grüsste freundlich. Ich grüsste zurück. Sagt die neben mir stehende Kollegin- das ist xy, die ist lesbisch.


Das ist natürlich für Dich besonders nervig Augenzwinkern


Du hast mich falsch verstanden- ich finde es "nervig", weil ich der Meinung bin, es geht mich nichts an. Wenn mir jemand etwas über sich erzählen will, dann wird er das schon tun. Vielleicht ist "nervig" auch ein irreführender Begriff....nennen wir es mal...übergriffig. Vielleicht passt das besser.

Aber ich könne mir auch vorstellen, daß Du mich absichtlich falsch verstanden hast. Und für das, was Du verstehen willst, bin ich nicht verantwortlich smile

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
13.08.2013 16:48 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 16:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

ira
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-81.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.11.2007
Beiträge: 932

Themenstarter Thema begonnen von ira

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@ S.Dali

"Werbung" für Pflegeeltern / -familien usw. mache ich auch! Aber ohne das gleich an speziellen oder meinen Kindern festzumachen. Die haben genug damit zu tun, in der Schule / Kita immer zu erklären, wo ihre "richtige" Mama denn sei. Das kann ich nicht noch im Supermarkt, der Post und wasweißichwo gebrauchen.

mfg, ira
13.08.2013 17:56 ira ist offline E-Mail an ira senden Beiträge von ira suchen Nehmen Sie ira in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 17:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ira wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

nisse
Vorpubertierender



[meine Galerie]


Dabei seit: 20.12.2011
Beiträge: 650


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@Sasa: ich hab das schon verstanden. Klang nur ganz amüsant Augenzwinkern

__________________
Mehr von uns unter Regenbogenalltagswogen
13.08.2013 18:51 nisse ist offline Beiträge von nisse suchen Nehmen Sie nisse in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 18:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User nisse wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na, dann bin ich ja beruhigt. großes Grinsen

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
13.08.2013 19:38 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.08.2013 um 19:38 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Adoptionsrecht für homosexuelle Paare
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™