Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 8 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 18 Besucher
- 26 Benutzer gesamt

eumel29
Golden1
langekat
mimmi07
Yayasister

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

HGF (65)
Lossia (32)
Michael1971 (48)
SandraVictoria (24)
steffilu81 (38)
susanne62 (57)
Tinkerbell (32)

neuste Mitglieder
» Tifo
registriert am: 18.08.2019

» Smoog1978
registriert am: 18.08.2019

» Pusteblume1211
registriert am: 18.08.2019

» sunshine123
registriert am: 17.08.2019

» Kristina
registriert am: 16.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » Pflegeelternseminare » Fort/Weiterbildung zum Kinder und Jugendcoach. Wer macht noch mit? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fort/Weiterbildung zum Kinder und Jugendcoach. Wer macht noch mit? 3 Bewertungen - Durchschnitt: 9,673 Bewertungen - Durchschnitt: 9,673 Bewertungen - Durchschnitt: 9,673 Bewertungen - Durchschnitt: 9,673 Bewertungen - Durchschnitt: 9,67
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gattina
unregistriert
Augenzwinkern Fort/Weiterbildung zum Kinder und Jugendcoach. Wer macht noch mit? Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Liebe Pflegeeltern,

wir sind zur Zeit noch wartende Pflegeeltern und warten auf ein Dauerpflegekind.
Haben aber schon 8 Jahre verschiedene Bereitschaftspflegekinder bei uns aufgenommen. Daumen

Die Zeit des Wartens möchte ich gerne für eine Fort/Weiterbildung zum "Kinder und Jugendcoach" nutzen. Die Ausbildung findet in Mönchengladbach in 3 Blöcken jeweils von Freitags bis Sonntags statt. Also auch evtl geeignet für zusätlich Berufstätige.

Suche noch Gleichgesinnte, die mitmachen.

Würde mich freuen, wenn ihr mich bei Interresse anschreibt.

L.G.

Gattina
04.01.2013 11:48
Dieser am 04.01.2013 um 11:48 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User gattina wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

fausball fausball ist weiblich
Ich bin fast jeden Tag hier


images/avatars/avatar-35.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.03.2007
Beiträge: 15.047
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Kannst Du Datum /Ort usw noch schreiben???Damit man genau sehen kann ob man in der nähe wohnt.

__________________
Fausball



Es gibt solche und solche,aber mehr solche als solche.smile
Ich schreibe auch mal für andere User.
04.01.2013 12:49 fausball ist offline E-Mail an fausball senden Beiträge von fausball suchen Nehmen Sie fausball in Ihre Freundesliste auf

annis annis ist weiblich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-2209.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.10.2010
Beiträge: 611


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

könntest du mal genaueres schreiben, Anforderung, Kosten, Zeiten, Abschlusszertifikat...? Oder einen LInk einstellen von der ausbildenden Stelle?

__________________
Vergiss nie: Du bist einzigartig......
so wie alle anderen.

04.01.2013 17:16 annis ist offline Beiträge von annis suchen Nehmen Sie annis in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.01.2013 um 17:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User annis wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mama Muh
Gymnasiast



[meine Galerie]


Dabei seit: 15.01.2006
Beiträge: 2.121
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen,

es findet in Mönchengladbach statt, - das hat sie geschrieben, - alles andere lässt sich leicht über google herausfinden:

Kostenpunkt: 1.050 € für 3 Wochenenden Schreck
Man erhält ein Zertifikat einer Gesellschaft (Rheinische Kinder- und Jugendhilfegesellschaft GbR), die 2012 von ehemaligen Jugendamtsleitern gegründet wurde.

Keine Ahnung, ob die Fortbildung etwas taugt, - aber mir wäre sie definitiv zu teuer, um mir die Wartezeit zu verkürzen, vor allem wenn ich schon 8 Jahre Erfahrung mit BRP und eigene Kinder hätte.

Aber das kann ja jeder für sich entscheiden.


Gruß Mama Muh
04.01.2013 17:43 Mama Muh ist offline E-Mail an Mama Muh senden Beiträge von Mama Muh suchen Nehmen Sie Mama Muh in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.01.2013 um 17:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mama Muh wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Samira
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hui, das finde ich auch sehr viel Geld... geschockt
04.01.2013 20:07
Dieser am 04.01.2013 um 20:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Samira wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Thalia Thalia ist weiblich
Erstklässler


images/avatars/avatar-70.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.04.2009
Beiträge: 492


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Finanziell ist das absolut übertrieben (meine Meinung).

Hab das fünffache an Stunden für eine Fachausbildung absolviert und nicht einmal ein Drittel bezahlt.

Kann jemand in der kurzen Zeit eigendlich soviel Input aufnehmen damit die Kosten relevant sind?
04.01.2013 20:44 Thalia ist offline Beiträge von Thalia suchen Nehmen Sie Thalia in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.01.2013 um 20:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Thalia wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Diese Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach gibts von vielen Anbietern. Hier in der Gegend werkelt auch einer, zwei Blöcke a jeweils zwei Wochen, Kosten insgesamt 1250 Euro, Bildungsscheck und Bildungsprämie können eingereicht werden.

Es werden Inhalte aus dem NLP und EMDR Bereich vermittelt, man probiert sie an sich selbst aus und arbeitet dann mit "kindgerechter Umsetzung".

Die meisten Teilnehmer machen sich hinterher als Kinder - und Jugendcoach selbstständig.

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
04.01.2013 20:54 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.01.2013 um 20:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Drei Wochenenden und dann selbstständig mit Kindern, die möglicherweise traumatisiert bei mir ankommen oder andere schwerwiegende Krankheitsbilder mitbringen und das soll alles in drei Wochenenden vermittelbar sein?????



Ich kopiere hier mal rein, was ein seriöser Anbieter fordern sollte, wenn es vergleichbare Zertifikatskurse anbietet:

Kenntnisse psychopathologischer Krankheitsbilder, erworben durch Studium der Psychologie, Heilpraktiker/-in für Psychotherapie, psychotherapeutische Ausbildung in Gesprächs- oder Verhaltenstherapie, Familientherapie, Gestalttherapie, Kunsttherapie, Körperpsychotherapie oder Coach- bzw. Trainer/-in-Ausbildung (z.B. NLP) oder vergleichbare Ausbildung.

Wenn man so fundiertes Wissen mitbringt, dann kann ich mir vorstellen, dass es Sinn macht eine Coach- Ausbildung mitzumachen. Alles andere sehe ich als unseriös an

Ich habe selbst ein Wochende als Block innerhalb meiner Ausbildungen mitgemacht. Ich würde trotzdem nicht mit EMDR arbeiten und das, obwohl wir da einen sehr gut ausgebildeten Dozenten hatten und er uns sehr viel Wissen mitgab.

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen
04.01.2013 22:13 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 04.01.2013 um 22:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

miwi miwi ist männlich
immer für Euch da


images/avatars/avatar-2459.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 10.146
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Köln


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Referentin "Christa Schmitz-Kahmen" ist die damalige Jugendamtsleiterin von dem JA in GV. Die war ja maßgeblich in unserem Fall " Es tut so weh!!!!! " verantwortlich.

Wie zu erlesen, hat sie sich danach in 2007 selbstständig gemacht großes Grinsen Sollte sich unsere Dienstaufsichtsbeschwerde doch etwa gelohnt haben. cool

Abgesehen davon sehe ich das wie susann. Dazu kommt wo und wie ist das bei den Ämtern dann anerkannt?

gruß
Michael

__________________
25 Jahre Pflegeeltern und nichts hat sich seitdem für die PE verbessert
Es tut so weh

05.01.2013 13:11 miwi ist offline E-Mail an miwi senden Homepage von miwi Beiträge von miwi suchen Nehmen Sie miwi in Ihre Freundesliste auf

Kalle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich dachte nur ich bin alleine hier großes Grinsen
Wie bescheuert ist diese Person und wer tut sich so ein Seminar an???
Aus Sarkasmus sollten wir hingehen,andere SA gleich mitnehmen und wenn ich Feigling nicht gerne in ein Flieger steige. Zunge raus

Ganz ehrlich: Wer kann ohne Kindermädchen weg bleiben) und das für die lange Zeit für die Kinder???

Möge .... oder... uns von dieser Gutachterin beschützen.

Auf was lassen sie eigentlich noch unter Aufsicht zu ???
05.01.2013 16:22
Dieser am 05.01.2013 um 16:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kalle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

miwi miwi ist männlich
immer für Euch da


images/avatars/avatar-2459.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 10.146
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Köln


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hmm

Kalle auf wenn bezieht sich das bescheuert?

Und auch des weiteren verstehe ich dein Posting nicht wirklich.

Gruß
Michael

__________________
25 Jahre Pflegeeltern und nichts hat sich seitdem für die PE verbessert
Es tut so weh

06.01.2013 00:57 miwi ist offline E-Mail an miwi senden Homepage von miwi Beiträge von miwi suchen Nehmen Sie miwi in Ihre Freundesliste auf

kakao kakao ist weiblich
Schlingel



[meine Galerie]


Dabei seit: 28.07.2009
Beiträge: 582


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Räusper...der Markt für Fortbildungen ist gross, es gibt eine Menge guter und eine Menge schlechter Anbieter darunter.

Letztlich muss man sich die Frage stellen, was man mit so einer Fortbildung anfangen möchte. Wer sich beruflich etablieren will, sollte eine solide Grundausbildung mitbringen und Fortbildungen in den Bereichen, in denen man dann auch schwerpunktmässig arbeiten möchte.

Dieses Angebot klingt in meinen Augen nach Geschäftemacherei und ich persönlich würde so einem "Coach" keinen Cent in den Rachen werfen...der einzige, der mit so einem Angebot verdient, ist meist der Anbieter selbst. Sonst niemand.

Es hat ja durchaus Gründe, warum seriöse Anbieter oft fachliche Qualifikation zur Voraussetzung ihrer Weiterbildungen machen.

Anderseits: es schadet auch nur dem eigenen Geldbeutel, solche WE-Blitz-Angebote zu besuchen. Macht also im Grunde auch nichts großes Grinsen

kakao

P.S.
Wer beruflich als "Jugendcoach" arbeiten möchte, muss ja nur mal nachrechnen, wie viele jugendliche Klienten man bräuchte, bis die Ausbildungskosten wieder drin sind. Da erklärt sich schnell von selbst, ob sich so was lohnt, wenn man nicht ohnehin im Bereich Jugendhilfe arbeitet.
06.01.2013 12:10 kakao ist offline E-Mail an kakao senden Beiträge von kakao suchen Nehmen Sie kakao in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 12:10 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kakao wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monserat
Student


images/avatars/avatar-55.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.07.2005
Beiträge: 3.199
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mich macht bei dieser ganzen Sache nur stutzig, dass es wieder ein Beitrag von @gattina ist - sie scheint *ein Händchen* für *kontroverse* Themen zu haben .........................

Ein Schelm, der Böses dabei denkt

LG Monserat
06.01.2013 12:36 Monserat ist offline E-Mail an Monserat senden Beiträge von Monserat suchen Nehmen Sie Monserat in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 12:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monserat wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peppi peppi ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-47.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.08.2005
Beiträge: 1.149
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Fort/ Weiterbildung zum Kinder und Jugendcoach Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hier geht es doch nicht darum, wie wertvoll, diese Ausbildung zum Kinder und Jugendcoach ist, oder etwa wie seriös, verschiedene Anbieter sind.

Schlichtweg, war es ein nett gemeintes Angebot und die Frage, wer macht mit?

Warum sollte es schlecht sein, sich damit in einer Wartephase, die Zeit, mit zB. NLP zu vertreiben. Es kann nie schaden, sich mit Gesprächsführung und Kommunikation zu befassen. Ich denke, es hilft auch im Umgang mit den leidigen JA SA Augenzwinkern ,

Ich persönlich finde die Idee super!

Gewisse Fort und Weiterbildungen sind sehr teuer, es kommt sicherlich auch nicht immer darauf an, ob sie beruflich zu nutzen sind. Natürlich ist auch die persönliche Grundhaltung und Neugierde, eine Voraussetzung für lebenslanges Lernen.

Einen lieben Gruß peppi Augenzwinkern

__________________
Was immer Du tun kannst

oder erträumst

tun zu können,

beginne es.

Kühnheit besitzt Genie, Macht,

und magische Kraft.

Beginne es jetzt.
06.01.2013 12:44 peppi ist offline Beiträge von peppi suchen Nehmen Sie peppi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 12:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User peppi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

samson samson ist weiblich
Vorpubertierender


images/avatars/avatar-76.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.08.2008
Beiträge: 667
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Monserat....


ich sehe das wie Du Daumen Daumen Daumen Daumen Daumen Daumen

__________________
Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt!!!!!!!
Guckst du!

Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch die Augenblicke werden zu Ewigkeiten
06.01.2013 12:45 samson ist offline Beiträge von samson suchen Nehmen Sie samson in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 12:45 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User samson wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Monserat
Student


images/avatars/avatar-55.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.07.2005
Beiträge: 3.199
Bundesland: Hessen


RE: Fort/ Weiterbildung zum Kinder und Jugendcoach Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von peppi
hier geht es doch nicht darum, wie wertvoll, diese Ausbildung zum Kinder und Jugendcoach ist, oder etwa wie seriös, verschiedene Anbieter sind.
Oh doch, ich finde schon, dass es durchaus wichtig ist sich über den Sinn und die Seriösität eines Angebots in dieser Preisklasse zu unterhalten.

Schlichtweg, war es ein nett gemeintes Angebot und die Frage, wer macht mit?
Wäre dem so gewesen, hätte man doch einen informativen Link zu dieser Fortbildung setzen können.

Warum sollte es schlecht sein, sich damit in einer Wartephase, die Zeit, mit zB. NLP zu vertreiben. Es kann nie schaden, sich mit Gesprächsführung und Kommunikation zu befassen. Ich denke, es hilft auch im Umgang mit den leidigen JA SA Augenzwinkern ,
Da gebe ich dir durchaus Recht - aber ob das durch ein mehr als 1000€-Seminar sein muss ist doch echt fraglich. OK - sicher gibt es Menschen die sich eine solche Ausgabe durchaus leisten können und dabei sind es meist gerade diese Menschen, die genau vergleichen und Kosten/Nutzen abwägen.

Ich persönlich finde die Idee super!
Theoretisch, oder wirst du dieses Seminar auch besuchen ?

LG Monserat

06.01.2013 12:57 Monserat ist offline E-Mail an Monserat senden Beiträge von Monserat suchen Nehmen Sie Monserat in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 12:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Monserat wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kakao kakao ist weiblich
Schlingel



[meine Galerie]


Dabei seit: 28.07.2009
Beiträge: 582


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

peppi, wenn Du mitmachen willst, ist das ja völlig okay.

Allerdings halte ich eine Diskussion zur Frage, ob so eine Fortbildung sinnvoll ist und was man damit machen kann, durchaus für angebracht. Gerade weil es darum geht, dass hier Leute "angeworben" werden sollen.

Seminare zum Thema Kommunikation, Konfliktbewältigung, Umgang mit Stress etc pp gibt es wie Sand am Meer. Die sind wesentlich billiger und wesentlich geeigneter, wenn man sich nur die Zeit beim Warten vertreiben will.

Wer eine berufliche Qualifikation erwerben will (und das soll dieses Angebot ja leisten), sollte sich aber klar sein, dass solche Angebote alles sind...nur keine wirkliche berufliche Qualifikation. Niemand, der seriös in diesem Bereich arbeitet, wird dem Zertifikat oder was auch immer es dort gibt, mehr Wert als den zugrundeliegenden Papierpreis zubilligen.

Es sei aber selbstverständlich jedem unbenommen, sein Geld dafür auszugeben, was er für richtig hält. Dagegen sagt ja kein Mensch was großes Grinsen
06.01.2013 12:59 kakao ist offline E-Mail an kakao senden Beiträge von kakao suchen Nehmen Sie kakao in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 12:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kakao wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mama Muh
Gymnasiast



[meine Galerie]


Dabei seit: 15.01.2006
Beiträge: 2.121
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@Gattina
Es wäre schön, wenn du uns erklären würdest, warum du gerade dieses Seminar machen möchtest für so viel Geld. Oder empfielt ein JA sogar die Teilnahme?

Auch finde ich es nicht so einfach, 3x drei Tage seine Kinder, vor allem BRP beaufsichtigt zu bekommen. Es ist prima, wenn deine familiäre Situation dies zulässt und du genug helfende Hände dafür hast.

Da du dein anderes Posting nach ca. einem Jahr wieder zum Leben erweckt hast und dich im Nachhinein über Antworten wunderst, wäre es gut, du würdest vielleicht zeitnah bei deinem eröffneten Thema posten.

Viele Grüße

Mama Muh
06.01.2013 15:41 Mama Muh ist offline E-Mail an Mama Muh senden Beiträge von Mama Muh suchen Nehmen Sie Mama Muh in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 15:41 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mama Muh wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peppi peppi ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-47.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.08.2005
Beiträge: 1.149
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Fort/ Weiterbildung zum Kinder und Jugendcoach Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

bisher, habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht, ob ich mitmachen werde oder möchte.

Vielleicht, kommen hier ja noch gute Infos, dir mir bei der Entscheidung helfen.

Einen lieben Gruß peppi smile

__________________
Was immer Du tun kannst

oder erträumst

tun zu können,

beginne es.

Kühnheit besitzt Genie, Macht,

und magische Kraft.

Beginne es jetzt.
06.01.2013 21:29 peppi ist offline Beiträge von peppi suchen Nehmen Sie peppi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.01.2013 um 21:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User peppi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

gattina
unregistriert
Unmöglich! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Oh weia!

Langsam gewinne ich hier in diesem Forum den Eindruck, dass es hier eine eingefleischte Gesellschaft gibt, die es drauf haben, alles schlecht zu reden und auch immer das Schlechte in anderen Personen und ihren Einstellungen sehen.
Ich habe lediglich freundlich gefragt ob jemand Lust hätte mit zu machen. Mehr nicht!

Da kann man sich doch diese Unterstellungen sparen. Hier wird ständig gemutmaßt was man ist, wer man ist und welche Bildung man hat? Ihr interpretiert Dinge darein! Echt krass! Ohne sich überhaupt zu kennen.
Echt unmöglich!

Hätte mir als Neuling in diesem Forum gewünscht, dass man konstruktive Tips bekommt.
Oder man hätte mir persönlich raten können von so einer Fortbildung abzusehen aus einleuchtenden Gründen. Und nicht andere User oder mich als dämlich dar zu stellen.
Aber es sind ja auch komischerweise immer die selben, die so Kommentare abgeben.
17.01.2013 12:04
Dieser am 17.01.2013 um 12:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User gattina wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Samira
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@gattina, wenn man sich in einem Forum bewegt, und Fragen stellt muss man auch mit Antworten rechnen die nicht schmecken..

Es wäre sicher auch konstruktiv, wenn du auf die Fragen antworten würdest, statt das Forum anzugreifen..
17.01.2013 12:23
Dieser am 17.01.2013 um 12:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Samira wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


RE: Unmöglich! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von gattina
Oh weia!

Langsam gewinne ich hier in diesem Forum den Eindruck, dass es hier eine eingefleischte Gesellschaft gibt, die es drauf haben, alles schlecht zu reden und auch immer das Schlechte in anderen Personen und ihren Einstellungen sehen.


und ich bekomme so langsam den eindruck, dass du hier schlichtweg im falschen forum bist - wo doch alles so furchtbar ist bei uns.

ansonsten schließe ich mich maarnixe an.


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

17.01.2013 12:31 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

gattina
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja, das denke ich auch! Zumindest habe ich kein Interresse an den Leuten, die hier ständig öffentlich so persönlich werden und schon von Grund auf eine negative Haltung haben.
Und vor allem nicht richtig lesen können oder wollen!!!!

Zum Glück, sind das nicht alle und ich habe privat schon einige nette Feedbacks bekommen!!!

der Spruch: In diesem Forum sei alles so schlecht, kommt von Dir!!!!!
Das möchte ich nur mal erwähnen. Das habe ich nie geäußert!!!!
17.01.2013 12:44
Dieser am 17.01.2013 um 12:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User gattina wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mama Muh
Gymnasiast



[meine Galerie]


Dabei seit: 15.01.2006
Beiträge: 2.121
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

verwirrt
Leider habe ich keine Antworten auf meine Fragen bekommen.

Es ist sehr viel Geld und auch viel Zeit, in der die Kinder anderweitig beaufsichtigt werden müssen.

Also: Was versprichst du dir davon? Vor allem, wo du doch schon so erfahren bist in der BRP? Und wie kannst du das regeln?

Viele PF hier im Forum haben nicht mal eben über 1000,- € für eine Fortbildung übrig und haben auch nicht die Möglichkeit, ihre vielleicht recht schwierigen PK so lange fremdbetreuen zu lassen.

Wenn du so nett fragst, wer mittkommen möchte - wäre es ja auch nett, die neutralen Infos hier einzustellen. Und auch deine persönliche Einschätzung.

Alle zusammengetragenen Infos mit den dementsprechenden Kommentaren wurden von anderen Usern gepostet, bei denen Vorbehalte gegen die Fortbildung bestehen, wg des hohen Preises und wg der durchführenden Personen. Ich finde, es ist völlig legitim, das auch zum Ausdruck zu bringen, da der Nutzen der Ausbildung fraglich ist.

Über die Fortbildung selbst hast du dich nicht geäußert. Das ist schade, wenn man doch Mitstreiter sucht.


Gruß
Mama Muh
17.01.2013 13:07 Mama Muh ist offline E-Mail an Mama Muh senden Beiträge von Mama Muh suchen Nehmen Sie Mama Muh in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 17.01.2013 um 13:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mama Muh wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

gattina
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Da hast du Recht! Aber sehr viele Infos habe ich über die Fortbildung gar nicht. Habe diese Fortbildung bei moses online gelesen und dachte, dass es ganz interressant wäre.
Auch kenne ich die Person, die diese Fortbildung anbietet nicht persönlich und wollte da ganz unbefangen ran gehen.Kann ich so natürlich nicht mehr!
Das hat mich natürlich sehr abgeschreckt überhaupt noch etwas diesbezüglich zu schreiben.

Ob und wofür jemand sein Geld ausgibt geht mich gar nichts an oder ob er es sich leisten kann. Oder wie er die Kinder betreut in der Zeit. Ich wollte da ganz ohne Wertung rangehen und jeder kann es doch selbst entscheiden.
Ob diese Fortbildung etwas bringt,weiß ich selber nicht. Da habe ich keine Erfahrungsberichte.
Vielleicht stehe ich mit der Meinung, dass man immer etwas positives und Neues im Umgang mit Kindern dazu lernen kann, alleine dar. Und das obwohl ich Profi bin.
Es ist ja auch nicht einfach wertvolle Fortbildungen und Seminare zu finden.

L.G.
17.01.2013 13:31
Dieser am 17.01.2013 um 13:31 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User gattina wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » Pflegeelternseminare » Fort/Weiterbildung zum Kinder und Jugendcoach. Wer macht noch mit?
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™