Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 4 Mitglieder
- davon 1 unsichtbar
- 12 Besucher
- 16 Benutzer gesamt

Karola
Lexa
nelli

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

LaHe (23)
rainer (65)
Steffi85 (34)

neuste Mitglieder
» Delia80
registriert am: 13.12.2019

» JaneWangui
registriert am: 12.12.2019

» Melanie2
registriert am: 11.12.2019

» Judith-gruen@web.de
registriert am: 10.12.2019

» Iris
registriert am: 09.12.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Polizei nimmt Mutter Säugling und Kleinkind weg » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Polizei nimmt Mutter Säugling und Kleinkind weg
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
turmpapa
unregistriert
Polizei nimmt Mutter Säugling und Kleinkind weg Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Unglaublich!!!

Die Frau stand unter Alkohol und Drogen und drohte am S-Bahnhof Frankfurter Allee umzufallen - und zwar mit dem Kinderwagen, in dem ihr Säugling lag. Zu Hause hatte sie noch eine dreijährige Tochter: Sie wurde von einem betrunkenen Bekannten "beaufsichtigt". Nun sind die Kinder beim Notdienst.

Es war gegen 20.30 Uhr als bei der Bundespolizei ein Notruf einging, weil mehrere Betrunkene am S-Bahnhof Frankfurter Allee in Friedrichshain einen Hund misshandelt haben sollen. Als die Polizisten dort ankamen, stand ihnen eine 23-jährige Frau wankend gegenüber: Sie drohte mit dem Kinderwagen, in dem ihr Säugling lag, umzukippen. Laut Polizei stand die Hellersdorferin unter starkem Einfluss von Alkohol und Drogen. Auch ihr 31-jähriger Begleiter - ein polizeibekannter Mann aus Kreuzberg - war offenbar stark betrunken. Er hatte einen Hund dabei. Die Frau konnte in ihrem Rausch keine Angaben zu ihrem Baby machen. Ihr Begleiter soll mehrfach Andeutungen gemacht haben, dass es nicht das erste Mal sei, dass man ihr das Kind wegnehme.

Die Polizisten riefen vorsichtshalber einen Krankenwagen für den Säugling, um das Kind untersuchen zu lassen.

"Beiläufig erwähnte die Mutter, dass sich ihr zweites Kind beaufsichtigt zuhause aufhalte", hieß es bei der Bundespolizei. Die Beamten schickten einen Funkwagen zu der Wohnung der Frau. Dort war die dreijährige Tochter der Frau, zwar in "ordentlichem Zustand", wie es hieß, aber unter der Aufsicht eines ebenfalls "stark alkoholisierten Bekannten der Mutter."
Beide Kinder wurden in Obhut des Kindernotdienstes gegeben. Die Mutter erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht.



Quellenangabe:
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polize...eg/7364304.html
08.11.2012 14:49
Dieser am 08.11.2012 um 14:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User turmpapa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sowas hab ich hier in der Provinz auch schon mehrfach miterlebt. Nur das wir keine S-Bahn haben

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

08.11.2012 15:13 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 08.11.2012 um 15:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

turmpapa
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na ja, heftig istz aber, da wird die Polizei gerufen, weil betrunkene einen Hund misshandeln (das allein ist schlimm genug), Aber das eine sturzbetrunkene Mutter mir Säugling unterwegs ist, meldet keiner.
08.11.2012 15:20
Dieser am 08.11.2012 um 15:20 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User turmpapa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Beispiel: Habe ziemlich genau vor 8 Jahren mitten in der Nacht ein Neugeborenes aufgenommen. Mutter war mit dem Kleinen im Maxi Cosi auf Kneipentour, sie besoffen und das Kind bis unter die Achseln durchgepullert. Sie wurde durch Zufall von einer Polizeistreife angehalten. Vorher hat niemand etwas unternommen böse

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

08.11.2012 16:58 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 08.11.2012 um 16:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Themis Themis ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-2543.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.06.2011
Beiträge: 1.180


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Was wird wohl passieren, wird die Mutter in den Entzug gehen und ihre Kinder mitnehmen?

__________________
_______________________
"Aus den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen." idee2
08.11.2012 18:09 Themis ist offline Beiträge von Themis suchen Nehmen Sie Themis in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 08.11.2012 um 18:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Themis wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Polizei nimmt Mutter Säugling und Kleinkind weg
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™