Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 7 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 31 Besucher
- 38 Benutzer gesamt

Dorteja
hdgdldJ
mimmi07
supersara40
Virginia2017

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

kati fack (49)
skiessling (59)

neuste Mitglieder
» Neila83
registriert am: 16.12.2019

» Alexunil
registriert am: 15.12.2019

» Thunfisch
registriert am: 14.12.2019

» Oceangirl.286
registriert am: 14.12.2019

» Delia80
registriert am: 13.12.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Meine Güte...die armen Kinder! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Meine Güte...die armen Kinder!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sasa Sasa ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 8.949
Bundesland: Niedersachsen


Meine Güte...die armen Kinder! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ein Mann hat in Kreuzberg vor den Augen seiner Kinder seine Ehefrau zerstückelt:

http://www.focus.de/panorama/welt/zerstu...aid_762446.html

Die Kinder haben anscheinend alles mit ansehen müssen Schreck

__________________
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)
05.06.2012 14:02 Sasa ist offline Beiträge von Sasa suchen Nehmen Sie Sasa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.06.2012 um 14:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sasa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Gluecksklee Gluecksklee ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-2301.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.02.2011
Beiträge: 353
Bundesland: Rheinland-Pfalz


RE: Meine Güte...die armen Kinder! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ohne Worte...

__________________
Liebe Grüße
Gluecksklee
05.06.2012 14:11 Gluecksklee ist offline E-Mail an Gluecksklee senden Beiträge von Gluecksklee suchen Nehmen Sie Gluecksklee in Ihre Freundesliste auf

riekchen57
Wirbelwind


images/avatars/avatar-97.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 24.10.2009
Beiträge: 279


RE: Meine Güte...die armen Kinder! Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Da fällt mir nichts mehr ein!!!!!



riekchen57

__________________
Runde
05.06.2012 14:36 riekchen57 ist offline E-Mail an riekchen57 senden Beiträge von riekchen57 suchen Nehmen Sie riekchen57 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.06.2012 um 14:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User riekchen57 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Habs heute morgen auch schon gelesen. So ein wahnsinniger Fanatiker.......Allahu akbar

Wahrscheinlich wieder ein Mann mit schlimmer Kindheit.....................

Nicht nur die Kinder haben das Geschehen gesehen, eine 18jährige hat Hilfe gerufen und ebenfalls alles gesehen.

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von leasingmama: 05.06.2012 15:01.

05.06.2012 14:59 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.06.2012 um 14:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

lisabeth lisabeth ist weiblich
Trotzkopf



[meine Galerie]


Dabei seit: 16.01.2011
Beiträge: 151
Bundesland: Berlin


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Aus dem (http://www.focus.de/panorama/welt/krimin...aid_762508.html)

Artikel unter dem verlinkten:

Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Terre de Femmes wird in Deutschland alle zweieinhalb Tage eine Frau durch ihren Partner getötet.
...
Im Durchschnitt drei tote Kinder pro Woche durch Gewalt
...





Ein Hoch auf unsere Gesellschaft.
05.06.2012 15:07 lisabeth ist offline Beiträge von lisabeth suchen Nehmen Sie lisabeth in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 05.06.2012 um 15:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User lisabeth wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulti
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nichts gegen Türken, aber die haben alle einen Knall, wenn es um Ehre ect. geht.
Irre, einfach nur irre !!!!!
Wenn man es nicht so erklärt, kommt man damit nicht klar. Nachdenken drüber darf man nicht.

Bei uns hat vor einigen Jahren auch ein Türke seine Frau in der Küche nachts erstochen u. die drei Kinder schauten zu.
Kenne die Kinder u. frage mich heute noch, wie die das verarbeitet haben, weil man ihnen so "nichts anmerkt".
05.06.2012 15:11
Dieser am 05.06.2012 um 15:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Singabur
unregistriert
traurig Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Unbegreiflich!!!!! geschockt
05.06.2012 15:13
Dieser am 05.06.2012 um 15:13 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Singabur wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

ergosr
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Meine Güte...wie grauenhaft Schreck Schreck Schreck

Wer fängt eigentlich die beiden Kinder auf????
05.06.2012 16:49
Dieser am 05.06.2012 um 16:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ergosr wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

........diese Frauen werden durch Zwangsheirat ihrer gewohnten Umgebung entrissen, leben isoliert ohne Sprachkenntnisse und soziale Beziehungen in Deutschland und sind ihren Männern und deren Familien hilflos ausgeliefert"Auch Hoffnungen auf finanzielle Vorteile der Familien, wenn ihre Tochter etwa aus der Türkei, Pakistan, Indien oder Bosnien ins reiche Deutschland zögen, würden häufig nicht erfüllt
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...ortbraeute.html

Am Dienstag wurde Orhan S. in die Psychiatrie eingewiesen. Er müsse wegen Totschlags in eine psychiatrische Klinik, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Das habe der Haftrichter entschieden. Bei Orhan S. gebe es "Anhaltspunkte für eine psychische Erkrankung. Seine Schuldfähigkeit sei "stark eingeschränkt" oder "ausgeschlossen".Möglicherweise wird der Mann niemals wieder auf freien Fuß gelangen
http://www.welt.de/vermischtes/weltgesch...sychiatrie.html

......ich hab es geahnt. Der Mann ist 32 und kann locker noch 50 Jahre leben.

Nur mal so nebenbei.

Im Jahre 2004 betrugen in Mecklenburg-Vorpommern die Kosten pro Patientenjahr 92.923 Euro
http://de.wikipedia.org/wiki/Ma%C3%9Fregelvollzug

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von leasingmama: 06.06.2012 08:29.

06.06.2012 08:27 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 08:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.684


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@ Ulti es war ein Kurde- und ich glaube, es gibt auch sehr kranke Menschen in anderen Nationen...

Was mich umtreibt ist die Frage, ob es wirklich so gut ist alle 6 Kinder gemeinsam in ein Heim zu geben- dass soll nämlich so kommen!

Bekommt man als Erzieher da überhaupt einen Fuß in die Tür? Was ist mit dem Jüngsten Kind- ein Baby- soll das wegen seiner schlimmen Geschichte ohne wirkliche tiefe Bindungen zu Erwachsenen (Stichwort Schichtdienst im Heim)aufwachsen??

Ich möchte nicht Sozialarbeiter dieses "Falles" sein, denn ich glaube, egal wie man es dreht, es wird immer die Kinder belasten- aufgewachsen in einer Familie mit sehr viel Unterdrückung der Mutter, jetzt ist sie tod und der Vater (hoffentlich) auch weg- was bleibt ist schwerste Traumatisierung und ihre Folgen...

rainbowwoman
06.06.2012 09:05 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 09:05 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

kitty07
Beamter


images/avatars/avatar-2310.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 4.472


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rainbowwoman
@ Ulti es war ein Kurde- und ich glaube, es gibt auch sehr kranke Menschen in anderen Nationen...

Was mich umtreibt ist die Frage, ob es wirklich so gut ist alle 6 Kinder gemeinsam in ein Heim zu geben- dass soll nämlich so kommen!

Bekommt man als Erzieher da überhaupt einen Fuß in die Tür? Was ist mit dem Jüngsten Kind- ein Baby- soll das wegen seiner schlimmen Geschichte ohne wirkliche tiefe Bindungen zu Erwachsenen (Stichwort Schichtdienst im Heim)aufwachsen??

Ich möchte nicht Sozialarbeiter dieses "Falles" sein, denn ich glaube, egal wie man es dreht, es wird immer die Kinder belasten- aufgewachsen in einer Familie mit sehr viel Unterdrückung der Mutter, jetzt ist sie tod und der Vater (hoffentlich) auch weg- was bleibt ist schwerste Traumatisierung und ihre Folgen...

rainbowwoman


An dem Punkt, dass alle Kinder gemeinsam in einem Heim untergebracht werden sollen, hab ich auch lange festgehangen Zerknirscht

Und doch, wer kann zum heutigen Zeitpunkt wissen ob genau DAS, das ist was die Kinder brauchen. Sich selbst als Gemeinschaft zum gegenseitigen Halt geben oder ob sich die Kinder immer wieder gegenseitig erinnern und somit nicht gut tun traurig

Ich gehe davon aus, dass sich da Menschen Gedanken gemacht haben und hoffe, dass die Kinder so gut begleitet werden, dass da auch noch zu einem späteren Zeitpunkt (wenn notwendig), eine Änderung vorgenommen wird. Mit Blick auf die bestmögliche Unterstützung, jeden einzelnen Kindes.

__________________
„Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“
Matthias Claudius

06.06.2012 09:21 kitty07 ist offline Beiträge von kitty07 suchen Nehmen Sie kitty07 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 09:21 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User kitty07 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es gibt noch eine zweite Frau des Täters.
Sie lebt im gleichen Haus. Auch mit ihr hat er Kinder.
Die müssen doch auch alles mitbekommen haben

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

06.06.2012 10:14 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 10:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

micha-el
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

laut Stadträtin besteht der Plan alle Kinder gemeinsam in einem Heim unterzubringen und das für mindestens ein halbes Jahr bis ein Jahr. Mit Verlaub: die haben doch nen Ding an der Waffel. Den Kindern bringt es überhaupt nix gemeinsam in nem heim rumzuschmoren mit dauernd wechselnden Personal. da kann es noch so viele Bezugserzieher geben. Die sind nie immer da. gerade die kleinsten sind ein einer Familie besser aufgehoben. Ich bezweifel auch, dass ind er Verwandschaft jemand fähig ist mal eben 6 Kinder im Alter zwischen ein paar Monaten und 13 Jahren aufzunehmen. Die Zukunft der Kinder in Ruhe zu planen ist ja ok. Aber ein Jahr darf man sich auf keienn Fall zeit nehmne. Aber wenigstens besteht dann die Cahnce auch dei kleinsten Kinder der 6 zu verkorksen. Ein Hoch auf die Jugendhilfe, die keinen Popo in der Hose hat hier Zeitnah eine Lösung zu präsentieren.

Mich macht so etwas nur wütend.
06.06.2012 12:52
Dieser am 06.06.2012 um 12:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User micha-el wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Rainbowwoman Rainbowwoman ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-1915.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 2.684


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hoffen wir mal auf eine der vielen Außenwohngruppen der großen Träger- dort leben die Erzieher ja mit den Kindern unter einem Dach und haben zusätzliches Personal...

Aber vielleicht erhebt ja auch ein "Fremdstaat" Anspruch auf die Kinder und dann sind sie eins zwei fix weg- ist ja die kostengünstigste Alternative verwirrt

Ich hab nur Bedenken, weil ich hier ja erleben durfte, wie sich nur 2 Kinder dank schwerster Traumatisierung entwicklungstechnisch absolut nicht gut getan haben...

rainbowwoman
06.06.2012 20:53 Rainbowwoman ist offline E-Mail an Rainbowwoman senden Beiträge von Rainbowwoman suchen Nehmen Sie Rainbowwoman in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 20:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Rainbowwoman wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

wir4
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Heute abend bei RTL Aktuell haben sie gesagt das sie ganz dringend Pflegeeltern für die Kinder suchen!

Ich kann nicht verstehen wie ein Mensch, egal ob Frau oder Mann, egal welcher Abstammung, zu sowas fähig ist. Mir läuft es eiskalt den Rücken runter, wenn ich mir vorstelle wie es jetzt den Kinder geht und wie sie das verarbeiten sollen!?
verwirrt

Ich bin der Meinung das sie in einem Heim nicht gut aufgehoben wären.
06.06.2012 21:47
Dieser am 06.06.2012 um 21:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User wir4 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.065


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ja, aber bei all dem Elend und dem Schrecklichen was diesen Kindern angetan wurde und was Sie erleben mussten.

Nicht nur für diese Kinder wird händeringend in Berlin gesucht.

Berlin hat einen massiven Mangel an Pflegeeltern.

Im Moment vermittelt mein JA Kinder in andere Bundesländer, weil hier keine freien Dp sind und anderen Bezirken geht es nicht besser.

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
06.06.2012 23:02 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 23:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na ja

http://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-b...ch/6719726.html

Interessant sind auch die Kommmentare unter dem Artikel

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

06.06.2012 23:18 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 23:18 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.065


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Laut Zeitungsberichten sind die 6 Geschwister nun erstmal gemeinsam im Heim und werden dort psychologisch engmaschig betreut. Dies soll über einen Zeitraum von 3 -6 Monaten gehen, da die Kinder erstmal zur Ruhe kommen sollen und man so rausfinden möchte, was haben die Kinder tatsächlich mitbekommen, welche Hilfe brauchen die Kinder.
In dieser Zeit wird auch entschieden, wie es weitergehen wird.
Es haben sich Familienangehörige mütter- und väterlicherseits gemeldet, die die Kinder zu sich nehmen wollen.
Das JA wird diese Möglichkeit überprüfen.

Ich denke, diese Vorgehensweise ist ( wenn man das so überhaupt sagen kann ) erstmal die Beste.
Der Verlust der Mutter, das schreckliche Erleben, den Vater so erleben, da ist eine Geschwistertrennung erstmal zu vermeiden.

Ich wünsche den Kindern, dass Sie nun zur Ruhe kommen.

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
07.06.2012 09:46 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 07.06.2012 um 09:46 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Heute las ich, dass die Kinder den Mord an der Mutter nicht sahen. Sie sollen geschlafen haben. Zumindest das ist ihnen erspart geblieben


http://www.bz-berlin.de/archiv/der-kopf-...cle1478193.html

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

12.06.2012 17:58 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.06.2012 um 17:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

henry42
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Laut unser SB ,werden die kinder nicht in den Familien gehen beiderseiten da dort gewaltbereite wo zu Finden sind. eine PM aus mitte würde wo alle Kinder aufnehmen.So der Unsere stand vom freitag
12.06.2012 18:15
Dieser am 12.06.2012 um 18:15 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User henry42 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

leasingmama
Beamter


images/avatars/avatar-2231.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2008
Beiträge: 4.385


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von henry42
Laut unser SB ,werden die kinder nicht in den Familien gehen beiderseiten da dort gewaltbereite wo zu Finden sind. eine PM aus mitte würde wo alle Kinder aufnehmen.So der Unsere stand vom freitag


Sorry Henry, aber darfst du Insiderwissen so einfach preisgeben ?

__________________
Dieser Beitrag könnte Spuren von Zynismus, Ironie, schwarzem Humor und Sarkasmus enthalten. Nicht für Allergiker geeignet.

12.06.2012 18:38 leasingmama ist offline Beiträge von leasingmama suchen Nehmen Sie leasingmama in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.06.2012 um 18:38 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User leasingmama wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulti
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na wenn man sich damit profiileren kann, sicher doch
12.06.2012 20:42
Dieser am 12.06.2012 um 20:42 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Meine Güte...die armen Kinder!
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™