Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 5 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 22 Besucher
- 27 Benutzer gesamt

billaluna
Julienne80

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

HeiBa (61)
Wilma (53)

neuste Mitglieder
» Andreas 99425
registriert am: 05.12.2019

» OmaP
registriert am: 05.12.2019

» katrin26
registriert am: 04.12.2019

» Puenktchen
registriert am: 04.12.2019

» Prinzessin
registriert am: 03.12.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Diplomarbeit Pflegekinder als Weg der Elternschaft gleichgeschlechtlicher Paare » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Pflegekinder als Weg der Elternschaft gleichgeschlechtlicher Paare
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AndyJ
unregistriert
Pflegekinder als Weg der Elternschaft gleichgeschlechtlicher Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Liebe Pflegeeltern und Pflegeelternbewerber,

seit 2006 forschen wir in der Forschungsgruppe Pflegekinder an der Universität Siegen rund um das Aufwachsen von Pflegekindern in Pflegefamilien (http://www.uni-siegen.de/pflegekinder-forschung/). In mittlerweile mehreren Forschungsprojekten konnten wir wertvolle Einblicke in das Erleben von Pflegekindern und Pflegeeltern gewinnen. So konnten wir zu neuen Erkenntnissen für die Forschung beitragen und anregende Impulse zur fachlichen Weiterentwicklung in die Praxis der Pflegekinderhilfe setzen. Zugleich müssen wir feststellen, dass zu vielen Fragen der Pflegekinderhilfe nur wenige oder gar keine empirischen Daten vorliegen – so auch zu gleichgeschlechtlichen Pflegeelternpaaren.

Über gleichgeschlechtliche Paare, die sich entschließen eine Familie durch die Inpflegenahme eines fremden Kindes zu begründen, wissen wir in der Forschung praktisch nichts. Im Rahmen meiner Qualifikationsarbeit möchte ich deshalb Frauen- und Männerpaare interviewen, die entweder aktuell Pflegeeltern für ein fremdes Kind in ihrer Familie sind oder sich zurzeit in der Bewerbungs- bzw. Anbahnungsphase befinden, für die in näherer Zukunft also eine Inpflegegabe wahrscheinlich ist.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, Einblicke in die biografische Bedeutung der Pflegeelternschaft für das Paar zu gewinnen und ihr Erleben als auf sozialer Elternschaft begründete Familie zu beschreiben und zu verstehen.

Um solche Einblicke zu ermöglichen, möchte ich einzeln Interviews mit den Pflegeelternteilen bzw. Bewerbern führen. In diesen bitte ich Sie mir von ihrer Idee, ein Pflegekind aufzunehmen zu erzählen, von Anfang an, also von den ersten Überlegungen bis zum Zeitpunkt des Interviews. Am Ende der Erzählung werde ich dann Nachfragen stellen. Paare, die zu diesem Zeitpunkt noch in der Bewerbungs- bzw. Anbahnungsphase sind, möchte ich ca. 6 Monate nach der Inpflegegabe, zu einem erneuten Interview über ihre (ersten) Erfahrungen als Pflegeeltern bitten.

Die aufgezeichneten Interviews werden im Anschluss zur Vorbereitung der wissenschaftlichen Analyse verschriftlicht, dabei werden Personen- und Ortsnamen anonymisiert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für den Rahmen der Forschung erhoben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie und Ihr Partner sich zu einer Teilnahme bereit erklären möchten und für ein Interview zur Verfügung stünden. Je nach Entfernung kann ich sie für ein Interview gerne besuchen. Auch können Sie einen Termin an der Universität Siegen mit mir vereinbaren. Zu anderen Möglichkeiten der Teilnahme und Fragen zum Forschungsprojekt können Sie mich gerne kontaktieren.

Andy Jespersen, BA Soziale Arbeit
Email: andy.jespersen@uni-siegen.de
Mobiltelefon: 0160/91717057

Universität Siegen
Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen

oder auch mit einer PN hier im Forum!

Ihnen und Ihrer ganzen Familie von Herzen alles Gute!
12.04.2012 11:19
Dieser am 12.04.2012 um 11:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User AndyJ wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

S.Dali S.Dali ist männlich
Realschüler


images/avatars/avatar-56.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.364
Bundesland: Hessen
Herkunft: In der Nähe von Frankfurt


RE: Pflegekinder als Weg der Elternschaft gleichgeschlechtlicher Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir hatten in unserem Vorbereitungskurs mehrere 30 %) gleichgeschlechtliche Paare. Scheint also nicht ganz selten und nicht unwillkommen zu sein.

__________________
-------------------------------------------------------------------
wir können nicht die ganze Welt retten - aber vielleicht ein Kind !
30.05.2012 15:54 S.Dali ist offline E-Mail an S.Dali senden Beiträge von S.Dali suchen Nehmen Sie S.Dali in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.05.2012 um 15:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User S.Dali wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Hatschi Hatschi ist männlich
Erstklässler


images/avatars/avatar-2185.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 10.01.2008
Beiträge: 425
Bundesland: Mecklenburg-Vorpomme rn
Herkunft: Stadt an der Ostsee


RE: Pflegekinder als Weg der Elternschaft gleichgeschlechtlicher Paare Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir haben uns gemeldet und das Interview haben wir "hinter" uns. Also aus unserer Sicht: Es hat nicht weh getan großes Grinsen

__________________
Unsere Internetseite
06.06.2012 07:17 Hatschi ist offline E-Mail an Hatschi senden Beiträge von Hatschi suchen Nehmen Sie Hatschi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 06.06.2012 um 07:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Hatschi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

AndyJ
unregistriert
Daumen hoch! Vielen Dank Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@Hatschi (samt Partner und PT): dafür auch an dieser Stelle nochmals vielen Dank! Daumen

Mittlerweile konnte ich auch noch ein paar weitere Interviews mit gleichgeschlechtlichen Paaren, also Männern- wie auch Frauenpaaren, führen und bin sehr begeistert von der Offenheit, die mir dabei begegnet ist und den interessanten Geschichten und Wegen zur Pflegeelternschaft.

Ich hoffe aber noch mehr Paare ermutigen zu können, mir Ihre Geschichte zu erzählen. Es dürfen sich also auch weiterhin gerne Paare melden oder auf die Studie aufmerksam gemacht werden.
14.06.2012 09:43
Dieser am 14.06.2012 um 09:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User AndyJ wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Anfragen zu Diplomarbeiten, Studien etc. » Diplomarbeit Pflegekinder als Weg der Elternschaft gleichgeschlechtlicher Paare
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™