Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 15 Mitglieder
- davon 6 unsichtbar
- 21 Besucher
- 36 Benutzer gesamt

Charly0503
Fischli
garifallia
IgamOgam
Loele
Maik S
Mimii
Sita
Talea79

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Blubbi31 (33)
Flydee (42)
kleinbesis (47)
Lulu Laune (51)
MelOe (40)
verfitzt (59)

neuste Mitglieder
» Wernerin
registriert am: 19.06.2019

» Hartis
registriert am: 19.06.2019

» Muckel
registriert am: 19.06.2019

» leningrad
registriert am: 15.06.2019

» Engellucrecia
registriert am: 15.06.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » PflegeElternSuche - Pflegeeltern gesucht » Bergisch Gladbach- Pflegekinderdienst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bergisch Gladbach- Pflegekinderdienst
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Bergisch Gladbach- Pflegekinderdienst Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bergisch Gladbach- Pflegekinderdienst

Das Jugendamt sucht ...

Menschen, die ein Pflegekind aufnehmen möchten...
... für immer oder auf Zeit


Warum Pflege?

Eltern und Elternteile, die von Krankheit, Trennungen, wirtschaftlicher Not betroffen sind, in engem Wohnraum leben oder keine hilfreiche Unterstützung haben, sind belastet im Zusammenleben mit Kindern. Kommen mehrere Faktoren zusammen, entsteht oftmals eine Krise, die nur durch Hilfe von außen zu lösen ist. Das Jugendamt bietet Beratung und Hilfen für Familien in ambulanter Form an. Damit wird der Familie im Zusammenleben mit dem Kind geholfen.

Erst wenn diese Hilfeform nicht ausreicht und eventuell das Kindeswohl gefährdet ist, wird das Kind von der Familie getrennt. Oft wird dann das Familiengericht eingeschaltet. Das Kind kann Misshandlungen, Vernachlässigung, unzureichende Versorgung und Förderung erlebt haben.

Entsprechend dem Alter des Kindes und seinem individuellen Bedarf wird die Aufnahme in einer Pflegefamilie, bei Pflegeeltern bzw. bei einer Pflegeperson angestrebt. Hier wird dem Kind ermöglicht, dass es andere, positive Erfahrungen mit familiären Beziehungen macht.

Wie können Sie helfen?

In einer Vollzeitpflege auf Dauer geben Sie dem Kind bis zu seiner Verselbstständigung einen neuen Lebensmittelpunkt und ein Zuhause.
Das Kind verarbeitet mit Ihrer Hilfe seine Erlebnisse und macht neue, positive Erfahrungen mit familiären Beziehungen.
Wenn es zum Wohl des Kindes sinnvoll ist, bleiben ihm Kontakte zur Herkunftsfamilie erhalten.

Während einer zeitlich befristeten Vollzeitpflege benötigt das Kind Stabilisierung, Förderung und eine positive Grundhaltung von Ihnen. Das Kind hat eine tragfähige Beziehung zu seinen Eltern, die erhalten bleiben soll.
Die Eltern haben jedoch Schwierigkeiten, die zunächst bearbeitet und gelöst werden müssen, bevor das Kind zu ihnen zurückkehren kann.
In dieser Zeit arbeiten Sie mit der Herkunftsfamilie im Interesse des Kindes zusammen.

Kurzzeitpflege
Wenn Eltern oder Elternteile zeitlich befristet ihr Kind nicht versorgen können, weil sie z.B. stationär im Krankenhaus behandelt werden, betreuen und versorgen Sie das Kind, unterstützen die Beziehung des Kindes zu seinen Eltern und eventuell Geschwistern.

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen ?

Uns ist es wichtig, dass Sie Freude am Zusammenleben mit Kindern haben und sie liebevoll versorgen und fördern können. Sie begegnen anderen Menschen und Situationen mit Offenheit und Toleranz. Sie werden Zeit, Geduld und eine hohe Belastbarkeit benötigen. Ihre Lebensform, Ihr Alter und ihre Wohnform sind nicht entscheidend, Kinder brauchen je nach Situation Unterschiedliches.

Es findet ein Bewerbungsverfahren mit mehreren Gesprächen bei Ihnen zuhause statt. Sie sind körperlich und psychisch gesund (ärztliches Attest) und die polizeilichen Führungszeugnisse weisen keine relevanten Eintragungen auf. Ihr eigenes Einkommen deckt Ihren Lebensunterhalt. Sie möchten mit dem Jugendamt zusammenarbeiten und können gut mit verschiedenen Personen kooperieren. Sie können Ihr eigenes Verhalten reflektieren und Grenzen setzen, aber auch Grenzen anderer wahren. Alle Familienmitglieder sehen die Aufnahme eines Pflegekindes positiv. In Ihrer Familie wird Deutsch gesprochen bzw. die Haupterziehungsperson spricht Deutsch. Entsprechend der Pflegeform können Sie eine intensive Beziehung zum Kind aufbauen und leben oder eher ein Kind in Krisen und Notsituationen unterstützen und ein Stück seines Weges begleiten.

Was können wir Ihnen bieten?

• Sorgfältige Vorbereitung auf Ihre schwierige Aufgabe durch Informationen, Bewerbungsverfahren und Qualifizierungsseminare

• Kontinuierliche Begleitung während des Zusammenlebens mit dem Pflegekind durch Beratung, Fortbildung, Arbeitskreise, Stammtisch

• Regelmäßige Hilfeplanung mit allen Beteiligten

• Zahlung von Pflegegeld, um den Lebensunterhalt des Kindes zu sichern sowie als finanzielle Anerkennung Ihrer Erziehungsleistung.

• Unfallversicherung und Haftpflichtversicherung für das Pflegekind

• Eine finanzielle Beteiligung an Ihrer Alterssicherung

Kontakt:

Martina Kemmler
02202 14 2813
m.kemmler@stadt-gl.de

Karsten Johr
02202 14 2834
k.johr@stadt-gl.de

Stadt Bergisch Gladbach
Jugendamt
Pflegekinderdienst
An der Gohrsmühle 18
51465 Bergisch Gladbach




quelle und rechte: http://www.bergischgladbach.de/pflegekinderdienst.aspx

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
11.10.2011 04:57 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 11.10.2011 um 04:57 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Jugendämter und freie Träger » PflegeElternSuche - Pflegeeltern gesucht » Bergisch Gladbach- Pflegekinderdienst
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™