Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 0 unsichtbar
- 24 Besucher
- 25 Benutzer gesamt

moni65
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Donni (39)
evalina (33)
Fedai2 (38)
Frank
Weber
 (52)
Islinda (28)
nanue1 (45)

neuste Mitglieder
» Amelie1996
registriert am: 11.11.2019

» Konni
registriert am: 11.11.2019

» Rosilienz
registriert am: 09.11.2019

» Neukloster
registriert am: 09.11.2019

» blackshark
registriert am: 08.11.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Bücherecke » Suche Bücher für PK » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Suche Bücher für PK
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Angelina2007 Angelina2007 ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-2050.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.01.2008
Beiträge: 2.486


Suche Bücher für PK Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Habt ihr Tipps für mich über Bücher zur Aufklärung des PK über seine Situation?
Unsere PT ist jetzt 4,5 und wir wollen langsam beginnen, ihr ihre Situation genauer zu erklären.

Sie meint derzeit noch, sie käme aus meinem Bauch, obwohl wir in dieser Hinsicht noch keinerlei Gespräche hatten - aber sie sieht halt im Kindergarten andere Mütter, die schwanger sind und Babys bekommen und fängt an, sich Gedanken darüber zu machen.

Welche Bücher / Bilderbücher sind empfehlenswert?

Ich habe derzeit nur den Findefuchs - der scheint mir aber noch nicht ganz so treffend zu sein....
09.10.2011 19:07 Angelina2007 ist offline Beiträge von Angelina2007 suchen Nehmen Sie Angelina2007 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2011 um 19:07 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Angelina2007 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sanrie sanrie ist weiblich
verwöhnter Zwerg


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 18.08.2006
Beiträge: 129
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Niederrhein Kreis Kleve


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Wir haben die Thematik mit unserem PS mit dem Buch "Mit dir sind wir eine Familie" besprochen, da war er so ca. 3,5 Jahre. Für unseren PS passte das Buch super und er liebt es heute noch!

http://www.amazon.de/Mit-sind-eine-Famil...e/dp/3473323764

Ist zwar eigentlich ne Geschichte über Ado, ließ sich aber gut auch auf Pflege abwandeln.

Auf der verlinkten Seite sind weiter unten noch mehr Bücher zu dem Thema gelistet.
Lg
sanrie

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sanrie: 09.10.2011 21:44.

09.10.2011 21:42 sanrie ist offline E-Mail an sanrie senden Beiträge von sanrie suchen Nehmen Sie sanrie in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.10.2011 um 21:42 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sanrie wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Missi
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

es gibt noch ein tolles Buch das heißt "Kind ist Kind", dass haben wir mit unserem PK gelesen, da war er 4 Jahre alt.

Grüße

Missi
10.10.2011 06:29
Dieser am 10.10.2011 um 06:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Missi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

mamabaer_01
unregistriert
Buch Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es gibt ein Buch, das heisst "Sascha" und handelt von einem Kind, das in eine PF kommt, und die Welt ganz neu kennenlernen muss...weiß nicht, ob das ganz passt, denn so wie ich dich verstehe, ist euer PK schon von klein an bei euch?

Liebe Grüße

mamabaer
10.10.2011 09:02
Dieser am 10.10.2011 um 09:02 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User mamabaer_01 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

sorbe
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hi angelina,
von selbst würde ich nicht anfangen, solche dinge zu klären. es ist doch gut, wenn sie i.m. glaubt, du bist ihre mama. genau das wollen doch auch PK - sie wollen zu uns gehören, aus uns kommen. ich denke, sie würde es nur verwirren - sie würde es nicht verstehen. das ist so ein bischen abstand schaffen und das brauchen unsere PK am wenigsten. viele hier schreiben (und das find ich sehr schön) "unser Kind" und nicht unser "Pflegekind".
Gibt es BK?
Bei uns war es so, dass sich die Situation ganz spontan ergeben hat, um etwas zu erklären. Bei so einem klein Kind - glaube ich würde es eine überforderung des emotional-sozialen geben.
10.10.2011 09:21
Dieser am 10.10.2011 um 09:21 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User sorbe wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Moosglöckchen
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

"Mit dir sind wir eine Familie" und "Kind ist Kind" finde ich auch toll. Ausserdem "Erzähl noch mal, wie wir eine Familie wurden" (mein Liebling, leider nur noch gebraucht erhältlich).

Ich sage zwar "unser Kind" und auch meine Schwiegis betitteln meinen Mann als "ihren Sohn" (gut, ist auch ADO und rechtlich richtig), aber dass er nicht in ihrem Bauch war, wurde aber direkt bei der Frage "War ich auch in deinem Bauch?" kindgerecht erklärt. Auch seine Ankommensgeschichte (Weihnachten) wurde ihm als Gute-Nacht-Geschichte von Anfang an abends erzählt. So werde ich es auch halten. Ich finde die genannten Bücher hilfreich – und toll zu lesen. Leider gibt es viel zu wenige zu dem Thema. Zu Pflege noch weniger als zu Ado.
10.10.2011 09:29
Dieser am 10.10.2011 um 09:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Moosglöckchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Angelina2007 Angelina2007 ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-2050.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 12.01.2008
Beiträge: 2.486

Themenstarter Thema begonnen von Angelina2007

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sorbe
hi angelina,
von selbst würde ich nicht anfangen, solche dinge zu klären. es ist doch gut, wenn sie i.m. glaubt, du bist ihre mama. genau das wollen doch auch PK - sie wollen zu uns gehören, aus uns kommen. ich denke, sie würde es nur verwirren - sie würde es nicht verstehen. das ist so ein bischen abstand schaffen und das brauchen unsere PK am wenigsten. viele hier schreiben (und das find ich sehr schön) "unser Kind" und nicht unser "Pflegekind".
Gibt es BK?
Bei uns war es so, dass sich die Situation ganz spontan ergeben hat, um etwas zu erklären. Bei so einem klein Kind - glaube ich würde es eine überforderung des emotional-sozialen geben.


Das ist so gar nicht mein Ansatz - ich möchte, dass sie offen und ehrlich mit ihrer Geschichte auswächst. Es gibt regelmäßige BK und internsive Kontakte zur Herkunftsfamilie und es ist noch lange nicht ausgeschlossen, dass sie irgendwann zurück geht - zumal wir diesbezüglich auch gerade Probleme mit den Eltern haben.

Sorry, aber wenn sie zu mir sagt sie käme aus meinem Bauch, dann kann und will ich sie nicht anlügen......

Nach den anderen Büchern werd eich jetzt mal schauen Augenzwinkern
10.10.2011 10:11 Angelina2007 ist offline Beiträge von Angelina2007 suchen Nehmen Sie Angelina2007 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.10.2011 um 10:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Angelina2007 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

ingohelga ingohelga ist weiblich
Frischling


images/avatars/avatar-67.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.10.2009
Beiträge: 5
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Irgendwo


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ich mag das Buch Die Himmelsrutsche von Wiedemann-Kaiser Monika !

L.G. Helga

__________________
Lache nie über jemanden der einen Schritt zurück geht, er könnte ja Anlauf nehmen!!!
10.10.2011 11:14 ingohelga ist offline Beiträge von ingohelga suchen Nehmen Sie ingohelga in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.10.2011 um 11:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User ingohelga wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Cornelia Cornelia ist weiblich
Teenager


images/avatars/avatar-90.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 18.09.2007
Beiträge: 854
Bundesland: Sachsen-Anhalt


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

"Kind ist Kind" - das ist wirklich sehr gut.
Und natürlich "Der Findefuchs" - den gibts auch als Hörbuch - sehr schön.

Das erste ist für Kinder ca. ab 3 Jahre, das zweite für etwas größere.

Cornelia
10.10.2011 14:16 Cornelia ist offline E-Mail an Cornelia senden Beiträge von Cornelia suchen Nehmen Sie Cornelia in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.10.2011 um 14:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Cornelia wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Moosglöckchen
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

"Paule ist ein Glücksgriff" fällt mir noch ein, ist zwar über Auslandsado, klärt aber charmant über ganz unterschiedliche Familienkonstellationen auf. Gibt es auch als Hörbuch.

Mein Mann dachte als Kind immer, Babys kommen entweder aus:
- Bäuchen oder
- aus Kinderheimen
- aus dem Ausland
die letzteren würden dann von dort gerecht auf Mamis und Papis ohne Babys verteilt. großes Grinsen
10.10.2011 16:12
Dieser am 10.10.2011 um 16:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Moosglöckchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Steinchen Steinchen ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-2567.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.07.2010
Beiträge: 1.669


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Rudi Riese!
"Es war einmal eine Mäusmama, die hatte vier Kinder - drei kleine Töchter und den Rudi. Von Anfang an war Rudi viel größer als seine Schwestern"...
Rudi ist anders und das merkt er auch. Eines Abends fragt er seine Mutter, warum er anders ist. Sie sagt: "Ich habe dich allein und verlassen gefunden, als du noch ein baby warst. Ich hatte dich sofort lieb, so lieb, dass ich dich gleich mitgenommen habe. Du siehst anders aus als wir, weil du aus einer anderen Familie kommst. Und doch gehörst du ganz zu uns. Du bist kein Mäuskind, Rudi, du bist ein Rattenjunge und ich gebe dich nie mehr her." Von diesem Moment an war Rudi wie ausgewechselt! (...) Bald wuchs Rudi richtig über sich hinaus....Die drei Mäusemädchen merken wie tolles sit einen großen Bruder zu haben und blieben unzertrennliche Geschwister.

Schöne Bilder, schöne Geschichte, gibts gebraucht bei amazon.
14.11.2011 08:53 Steinchen ist offline Beiträge von Steinchen suchen Nehmen Sie Steinchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 14.11.2011 um 08:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Steinchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

danke steinchen! ich hab das gleich mal gespeichert, um es in unsere literaturliste einzutragen Danke

die anderen bücher sind fast alle schon in der BÜCHERECKE zu finden Daumen


__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
14.11.2011 12:43 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 14.11.2011 um 12:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Bücherecke » Suche Bücher für PK
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™