Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 1 unsichtbar
- 25 Besucher
- 26 Benutzer gesamt


Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

bagira1964 (55)
Katharina & Jens (39)
Lina_D (39)
Marinjho (57)
merz (50)
Mädi (67)
Seewind (52)

neuste Mitglieder
» sunshine123
registriert am: 17.08.2019

» Kristina
registriert am: 16.08.2019

» ezcobar
registriert am: 16.08.2019

» Melan
registriert am: 13.08.2019

» Redskull
registriert am: 13.08.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Das stand heute in unserem Wochenblatt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das stand heute in unserem Wochenblatt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
elpa elpa ist weiblich
pubertierender Wüterich



[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 984
Bundesland: Hessen
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet


Das stand heute in unserem Wochenblatt Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
das habe ich heute in unserem Wochenblatt unter der Rubrik "Kinderbetreuung" gefunden:

"Wir nehmen Ihr Kind in Tagespflege bis zu 3 Jahren, auch für Schichtdienstler oder Wochenendarbeiter oder bei Krankheit. Wir sind geprüfte Pflegeeltern mit Bundeszertifikat."

Wie findet Ihr das?

LG elpa

__________________
Sage nicht "ich kann nicht" bevor du nicht den ersten Schritt gegangen bist....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von elpa: 11.03.2011 18:48.

11.03.2011 18:47 elpa ist offline E-Mail an elpa senden Beiträge von elpa suchen Nehmen Sie elpa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 18:47 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User elpa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Maseli
unregistriert
RE: Das stand heute in unserem Wochenblatt Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Was bitte schön ist ein Bundeszertifikat in der Pflege???

Höchst merkwürdige Anzeige.
11.03.2011 18:59
Dieser am 11.03.2011 um 18:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Maseli wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

jamy jamy ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-1353.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 26.03.2007
Beiträge: 4.247


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

???? Gibts sowas überhaupt-- Bundeszertifikat??????
ob das JA überhaupt weiß, wer diese Leute sind????

ich finde es merkwürdig

__________________
Viele Grüße jamy


" Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand "(Blaise Pascal)
11.03.2011 18:59 jamy ist offline Beiträge von jamy suchen Nehmen Sie jamy in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 18:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User jamy wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

doch - es scheint schon sowas zu geben. wenn ich bei google "pflegeeltern bundeszertifikat" eingebe, kommt folgendes ergebnis:

http://www.google.de/#hl=de&q=Pflegeelte...fc57fb14125b088

es handelt sich hier wohl um ein "Bundeszertifikat nach DJI-Curriculum" (fragt mich aber bitte nicht, WAS das ist.... verwirrt )


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

11.03.2011 19:22 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Bezieht sich auf die Tagespflege und bedeutet höhere Bezahlung. Die dazugehörige Zusatzausbildung empfand ich geradezu als lächerlich......

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen
11.03.2011 19:39 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 19:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulti
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Habe das hier gefunden:

160 Std. dann Prüfung Schreck

www.fr-online.de/rhein-main/qualifiziert...22/-/index.html
11.03.2011 20:17
Dieser am 11.03.2011 um 20:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Aveline
Realschüler


images/avatars/avatar-2308.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.07.2009
Beiträge: 1.300


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Uiii...hab ich. (Nasehöhertrag)
Aber das das "Bundeszertifikat" heisst, hab ich nicht gewusst.

Lg
von
der zertifizierten
Aveline

__________________
"Wenn ich auch nur einzige düstere Kindheit erhellen konnte, bin ich zufrieden."

Astrid Lindgren
11.03.2011 20:52 Aveline ist offline E-Mail an Aveline senden Beiträge von Aveline suchen Nehmen Sie Aveline in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 20:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Aveline wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kriwalda Kriwalda ist weiblich
Arbeiter



[meine Galerie]


Dabei seit: 13.07.2008
Beiträge: 2.539
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Boooa wusste ich ja auch nicht. Wie dämlich man doch sein kann, trotz Zertifikat. B u n d e s z e r t i f i k a t. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Jippy! Hoffentlich lacht mich niemand auf wenn ich anfange damit zu werben.

Gruß....
11.03.2011 21:23 Kriwalda ist offline E-Mail an Kriwalda senden Beiträge von Kriwalda suchen Nehmen Sie Kriwalda in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 21:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kriwalda wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

szm
Arbeiter


images/avatars/avatar-99.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 2.589


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

"Tagespflege bis zu drei Jahren..." verwirrt
11.03.2011 21:37 szm ist offline Beiträge von szm suchen Nehmen Sie szm in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 21:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User szm wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vor allem muss man sich das unbedingt mal antun und solch eine Veranstaltung besuchen und schauen, wer da so ausgebildet wird und sich dann besonders qualifiziert nennen darf..... traurig traurig traurig

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen
11.03.2011 22:17 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 22:17 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

moosi
Student



[meine Galerie]


Dabei seit: 15.11.2009
Beiträge: 3.057


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von peutetre
doch - es scheint schon sowas zu geben. wenn ich bei google "pflegeeltern bundeszertifikat" eingebe, kommt folgendes ergebnis:

http://www.google.de/#hl=de&q=Pflegeelte...fc57fb14125b088

es handelt sich hier wohl um ein "Bundeszertifikat nach DJI-Curriculum" (fragt mich aber bitte nicht, WAS das ist.... verwirrt )


Das Deutsche Jugendinstitut ist meines Wissens das einzige Forschungsinstitut, zumindest der alten BRD. Unter dji.de geht es auf der Startseite sofort los mit Tagespflege. Unser JA und die in der NAchbarschaft arbeiten alle nach dem DJI-Curriculum.
11.03.2011 22:19 moosi ist offline Beiträge von moosi suchen Nehmen Sie moosi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 22:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User moosi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

moosi
Student



[meine Galerie]


Dabei seit: 15.11.2009
Beiträge: 3.057


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von szm
"Tagespflege bis zu drei Jahren..." verwirrt


Wo ist das Problem? Meinst Du, dass die U3-Unterbringung nur in Kitas sein soll?
Die latente Stimmungsmache (n diesem Thema)gegen Tagespflegeeltern, die ausdrücklich Kinder aus schwierigen Familien nehmen wollen, stösst mir sauer auf und ist mir aus vergleichbaren Themen bisher nicht in Erinnerung.

Nur Kinder von Lehrern sind noch schwieriger.
11.03.2011 22:24 moosi ist offline Beiträge von moosi suchen Nehmen Sie moosi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 22:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User moosi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

missabonum missabonum ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-2268.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.743
Herkunft: Daheim


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von szm
"Tagespflege bis zu drei Jahren..." verwirrt


Also bei uns nehmen die Tagesmütter fast alle nur Kinder bis 3 Jahre, weil ja dann die Kinder in den Kindergarten gehen......

und Tagesmütter für Schichtarbeiter , Krankenschwestern und Stewardessen etc, sind bei uns immer sehr gesucht...

Und seid einigen Jahren, darf niemand mehr ohne diese Ausbildung in der Tagespflege arbeiten......... das ist ein neues Gesetz....

Also ich finde da nihx verwerfliches dran, im Wochenblatt zu werben verwirrt
besonders, wenn man ein so gutes Angebot hat, welches Eltern auch über den Stadteil hinaus interessieren könnte...

__________________
Liebe Grüße Missa

Ist so'n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.
(Bettina Wegner)
11.03.2011 23:09 missabonum ist offline Beiträge von missabonum suchen Nehmen Sie missabonum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 23:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User missabonum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 7.888
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube,bei Schichtarbeitern ist der Bedarf an Tagesmüttern aber auch über das 3. Lebensjahr gross.Welche Kita öffnet denn morgens um 5.30h und schliesst erst um 22.00h,das würde so meine Dienstzeiten inklusive bringen und holen abdecken oder wo geb ich mein Kind nachts hin?Bei vielen Kollegen ist es dann doch auf Wochenpflege hinausgelaufen,wenn die Familie nicht helfen konnte.Allerdings seh ich da auch fürs Kind nicht so viel Gutes,wenn es in aller Frühe oder spätabends noch gebracht oder geholt wird,abgesehen vom Stress der Mütter.

Liebe Grüsse putzig

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
11.03.2011 23:49 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.03.2011 um 23:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von szm
"Tagespflege bis zu drei Jahren..." verwirrt



hallo szm,

kann es sein, du hast das falsch verstanden? gemeint ist sicher keine tagespflege, die drei jahre dauert - sondern eher tagespflege für kinder bis zu drei jahren.

ich kann an dem angebot übrigens auch nichts komisches finden...... verwirrt


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

12.03.2011 01:10 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Zane Zane ist weiblich
Student


images/avatars/avatar-78.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.09.2009
Beiträge: 3.214
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Finde ich gut so ein Angebot Daumen

__________________
Gruß Zane

Die vornehmste Aufgabe der Erziehung ist es, einen Menschen hervorzubringen, der fähig ist, das Leben in seiner Ganzheit zu erfahren

Krishnamurti
12.03.2011 04:33 Zane ist offline Beiträge von Zane suchen Nehmen Sie Zane in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.03.2011 um 04:33 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Zane wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Michaela Michaela ist weiblich
Beamter



[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2005
Beiträge: 4.327
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich doch eine gute Sache Daumen

Ich würde da wohl allerdings den Weg übers JA gehen !

__________________
LG Michaela

12.03.2011 07:36 Michaela ist offline E-Mail an Michaela senden Beiträge von Michaela suchen Nehmen Sie Michaela in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Michaela: patchworkfun
Dieser am 12.03.2011 um 07:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Michaela wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

raubtierbaendiger raubtierbaendiger ist männlich
Rotzlöffel


images/avatars/avatar-1161.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.02.2006
Beiträge: 783
Bundesland: Baden-Württemberg


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

zum "Bundeszertifikat":

http://www.tagesmuetter-bundesverband.de...ng/Default.aspx

"Zertifikate nach der Qualifizierungs- und Prüfungsordnung für Tagespflege des Bundesverbandes für Kindertagespflege"



Zitat:
Qualifizierung der Kindertagespflegepersonen

Der Bundesverband erarbeitete 1994 einen Lehrplan „Tagespflege Curriculum zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen“ als Werkstattausgabe. Ziel war, eine Begleitforschung zu initiieren, um wissenschaftliche Erkenntnisse in den Lehrplan einfließen zu lassen. Der Lehrplan wurde im Jahr 1996 durch die Mitgliederversamm-lung des Bundesverbandes verabschiedet. Das Curriculum gliederte sich in fünf Bausteine, welche bis zu einem pädagogischen Berufsabschluss führen sollten. Grundlage der Zertifikatsvergabe waren der Vorbereitungskurs und die Basisquali-fizierung. Beide Bausteine zusammen umfassten 160 Unterrichtsstunden. Neben der Vergabe eines Grundzertifikats war eine Fortbildung alle zwei Jahre vorgesehen. Eine Evaluierung des Lehrplans erfolgte durch das Projekt "Entwicklung und Evaluation curricularer Elemente zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen" (1998 bis 2001). Projektträger war das Deutsche Jugendinstitut. Der Bundesverband war im Beirat vertreten.

Seit 2007 dient das DJI Curriculum als Grundlage für die Vergabe der Zertifikate nach der Qualifizierungs- und Prüfungsordnung für Tagespflege des Bundesverbandes für Kindertagespflege. Das DJI-Curriculum kann über den Bundesverband zum Preis von 69,95 Euro bestellt werden.

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit des Bundesverbandes mit anerkannten Maßnahmenträgern haben mittlerweile 14.625 Kindertagespflegepersonen das Zertifikat "Qualifizierte Tagespflegeperson" erhalten.


__________________
Ceterum censeo
12.03.2011 08:34 raubtierbaendiger ist offline E-Mail an raubtierbaendiger senden Beiträge von raubtierbaendiger suchen Nehmen Sie raubtierbaendiger in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.03.2011 um 08:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User raubtierbaendiger wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

oma mone oma mone ist weiblich
Rotzlöffel


images/avatars/avatar-61.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.12.2007
Beiträge: 759


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo!!

Meine große Tocher macht den Lehrgang auch, denn sie will auch Tagesmutter machen.

Sie erzählte mir das sie gelernt hätte "gesundes Essen" zu machen, z.Bsp. Frischkäse mit kleingeschnittenen Gemüse, Brotaufstrich ...........

Komisch wir haben das auch ohne Weiterbildung gelernt Zunge raus


grüße oma mone

__________________
grüße oma mone
12.03.2011 08:40 oma mone ist offline E-Mail an oma mone senden Beiträge von oma mone suchen Nehmen Sie oma mone in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.03.2011 um 08:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User oma mone wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

sag ich doch, die Fortbildung/Ausbildung ist zu überdenken. Auf jeden Fall verstehe ich jede Erzieherin, die nicht in einem Topf gesehen werden möchte mit Tagesmüttern. Die Qualifizierung zur TM oder das Bundeszertifikat sind das Papier nicht wert, auf dem gedruckt wird.

Susann


Eine gute TM. macht diese Quali nicht

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von susann: 12.03.2011 11:39.

12.03.2011 11:39 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.03.2011 um 11:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

d.m.
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

aber immerhin gibt es mittlerweile Richtlinien und eine bestimmte Anzahl von Stunden die zukünftige Tagesmütter "über sich ergehen lassen müssen".
Das ist bei Pflegeeltern nicht gegeben. Bei uns im Kreis sind Tagesmütter besser auf ihre Aufgabe vorbereitet als die meisten Pflegemütter.
Das PE-Seminar ist doch der größte Witz...
Da im Moment sowieso händeringend PE gesucht werden, will ich gar nicht wissen wer sich da alles bewirbt. Mir wird Angst und Bange, wenn ich daran denke welche Menschen auf die traumatisierten Kinder losgelassen werden.

LG d.m.
12.03.2011 12:01
Dieser am 12.03.2011 um 12:01 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User d.m. wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

susann susann ist weiblich
Beamter


images/avatars/avatar-26.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 4.332
Bundesland: Hessen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von d.m.
Hallo,

aber immerhin gibt es mittlerweile Richtlinien und eine bestimmte Anzahl von Stunden die zukünftige Tagesmütter "über sich ergehen lassen müssen".
Das ist bei Pflegeeltern nicht gegeben. Bei uns im Kreis sind Tagesmütter besser auf ihre Aufgabe vorbereitet als die meisten Pflegemütter.
Das PE-Seminar ist doch der größte Witz...
Da im Moment sowieso händeringend PE gesucht werden, will ich gar nicht wissen wer sich da alles bewirbt. Mir wird Angst und Bange, wenn ich daran denke welche Menschen auf die traumatisierten Kinder losgelassen werden.

LG d.m.


Stimmt, wollen wir nicht wissen d.m. großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

__________________
Wenn es etwas in meinem Leben gibt, dass mich auf 180 bringt, dann sind es unaufrichtige Menschen
12.03.2011 12:09 susann ist offline Beiträge von susann suchen Nehmen Sie susann in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.03.2011 um 12:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User susann wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

missabonum missabonum ist weiblich
Arbeiter


images/avatars/avatar-2268.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 2.743
Herkunft: Daheim


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von oma mone
Hallo!!
Meine große Tocher macht den Lehrgang auch, denn sie will auch Tagesmutter machen.
Sie erzählte mir das sie gelernt hätte "gesundes Essen" zu machen, z.Bsp. Frischkäse mit kleingeschnittenen Gemüse, Brotaufstrich ...........
Komisch wir haben das auch ohne Weiterbildung gelernt Zunge raus
grüße oma mone


Ich habe mir auch mal so eine "Tagesmutter-Ausbildung" angeschaut und was mir dabei aufgefallen ist, welche Menschen alles Tagesmutter werden wollen verwirrt und bei einigen muß man wirklich bei diesen Grundlagen anfangen ( allerdings müssen diese Kurse auch Erzieherinnen machen) , aber im Kurs wird auch vermittelt, wie die Eingewöhnung läuft, Sicherheitsvorkehrungen, 1. Hilfe bim Kind, wie die Finanzen sind usw.

Ist eben ein neues Gesetz, Tagesmutter nur mit diesem Kurs und entsprechenden Fortbildungen, sonst bekommt man keine Genhmigung ( für die nächsten 5 Jahre)

Zitat:
Original von Michaela
Eigentlich doch eine gute Sache Daumen

Ich würde da wohl allerdings den Weg übers JA gehen !

Tagesmütter werden sowohl über das JA ( Tagesmutterbörse etc) als auch privat belegt, allerdings wenden sich gute "Verdiener" meist direkt an die Tagesmutter und suchen sich eine aus, die ihren "Vorstellungen" entspricht.......

__________________
Liebe Grüße Missa

Ist so'n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.
(Bettina Wegner)
12.03.2011 12:16 missabonum ist offline Beiträge von missabonum suchen Nehmen Sie missabonum in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.03.2011 um 12:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User missabonum wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Snehvide
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Cool zu wissen, das ich auch dieses Bundesdings habe (*weigere mich es richtig auszuschreiben ;O)*

Das mit der Betreuung bis 3 Jahre klingt für mich auch danach, sie nimmt die, da es wahrscheinlicher ist, dass die die länger pro tag hat. Denn ich habe ein 4 jähriges Tageskind und den hole ich nach der Kita ab. Daher hat der Auspruch nur bis 3 Jahre einen bösen Beigeschmack, denn Mütter die in den Schichtberufen arbeiten brauchen dringend Betreuungen für ihre meist älteren Kinder ;O(, sorry aber das klingt irgendwie danach ab drei sind sir mir zu schwierig oder wie auch immer. Ich hätte als Mama da ein komisches Gefühl.
Zum anderen würde ich eine Unterscheidung machen zwischen Pflegeeltern und Tagesmüttern (von mir auch Tageseltern). Denn ich finde es sind zwei verschieden Dinge.

Also ich hätte bei der Anzeige ein komisches Gefühl.

Gruß Sne
13.03.2011 09:58
Dieser am 13.03.2011 um 09:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Snehvide wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Snehvide
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von missabonum

Ich habe mir auch mal so eine "Tagesmutter-Ausbildung" angeschaut und was mir dabei aufgefallen ist, welche Menschen alles Tagesmutter werden wollen verwirrt und bei einigen muß man wirklich bei diesen Grundlagen anfangen ( allerdings müssen diese Kurse auch Erzieherinnen machen) , aber im Kurs wird auch vermittelt, wie die Eingewöhnung läuft, Sicherheitsvorkehrungen, 1. Hilfe bim Kind, wie die Finanzen sind usw.


Ich bezweifle, ob Erzieherinnen den machen müssen oder können. Also hier in Rheinland Pfalz müssen sie es nicht machen, da ihre Ausbildung als Qualifikation reicht und sorry aber die Ausbildung ist ein promile von dem was man in der Erzieherausbildung lernt. Ich weiß wo von ich rede, dennich habe beides. Die Geschichte mit der Eingewöhnung, die habe ich sogar schon vor mehr als 10 Jahren in der Ausildung gehabt und kochen und ein Fach hieß Gesundheitslehre usw.
Das einzige was wir damals nicht gelernt haben die ist finanzielle Seite der Tagesmütter. Daher kann ich mir Vorstellen, dass die Erzieherinnen, dann nur den einen Plichtteil vielleicht belegen sollten.

Gruß Sne
13.03.2011 10:16
Dieser am 13.03.2011 um 10:16 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Snehvide wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Das stand heute in unserem Wochenblatt
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™