Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 9 Mitglieder
- davon 4 unsichtbar
- 11 Besucher
- 20 Benutzer gesamt

Flaca
koniusia
Lutzii
Patuti
Perlenauge

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Engel78 (41)
juju (54)
Martha (50)

neuste Mitglieder
» mechtije
registriert am: 17.04.2019

» Fee
registriert am: 17.04.2019

» Chica157
registriert am: 17.04.2019

» Ulifee
registriert am: 17.04.2019

» Hexe85
registriert am: 16.04.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Kinder als Versuchskaninchen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kinder als Versuchskaninchen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Kinder als Versuchskaninchen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich sollte keine presseberichte mehr lesen.... Zerknirscht




Zitat:
In einer neunmonatigen Recherche deckte Reporter Jamie Doran im Auftrag des NDR und der BBC einen erschütternden Medizin-Skandal auf. Das Jugendamt von New York zwingt Kinder aus den ärmsten Bezirken der Stadt, an Arzneimittel-Versuchen teilzunehmen.

HIV-infizierte Kinder - oft nur einige Monate alt - werden als Versuchskaninchen missbraucht. Falls sich die Eltern gegen die Tests der stärksten bekannten AIDS-Medikamente an ihren Kindern wehren, entzieht ihnen das Jugendamt das Sorgerecht und bringt die Kinder in Heimen unter, wo die fragwürdigen Arzneimittel-Experimente ungehindert weitergeführt werden. Für derart drastische Maßnahmen benötigt das New Yorker Jugendamt, ACS, nicht einmal einen Gerichtsbeschluss. In der Amtszeit des ehemaligen Bürgermeisters Gulliani wurde die Behörde mit weit reichenden Sonderrechten ausgestattet.

Jamie Doran spricht mit Eltern und Vormunden, denen die Kinder weggenommen wurden und die nicht den geringsten Hinweis haben, wo ihre Kinder heute sind und ob sie überhaupt noch leben. Im Zentrum der anrührenden Reportage steht das katholische 'Incarnation'-Kinderheim. Ein 15-jähriger Junge schildert vor der Kamera, welche Experimente im Heim durchgeführt wurden. Sobald sich eines der Versuchs-Kinder weigerte, die AIDS-Medikamente mit ihren drastischen Nebenwirkungen weiter einzunehmen, operierte man ihm einen Schlauch in den Magen, durch den dann die Medikamente zugeführt wurden.

Dieser Junge überlebte......



Das Video dazu:

http://www.natural-politics.com/portal/g...skaninchen.html




__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

11.04.2010 23:25 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

stroggi stroggi ist männlich
Neugeborenes


images/avatars/avatar-86.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.12.2009
Beiträge: 39
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Nicht alles was im Internet steht hat dadurch automatisch einen Wahrheitsgehalt. Ich halte die Seite für dubios und die Filmberichte für tendenziös und manipulativ gestaltet. Totaler Quatsch zur Vermarktung von Esotericangeboten mit schon fast sektenmässigem Auftritt.
Man sollte nicht gleich auf jeden "Skandal-Zug" aufspringen und die Kirche im Dorf lassen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stroggi: 11.04.2010 23:57.

11.04.2010 23:54 stroggi ist offline Beiträge von stroggi suchen Nehmen Sie stroggi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.04.2010 um 23:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User stroggi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Themenstarter Thema begonnen von peutetre

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stroggi
Nicht alles was im Internet steht hat dadurch automatisch einen Wahrheitsgehalt. Ich halte die Seite für dubios und die Filmberichte für tendenziös und manipulativ gestaltet. Totaler Quatsch zur Vermarktung von Esotericangeboten mit schon fast sektenmässigem Auftritt.


dann gehe ich davon aus, du hälst so etwas für UNMÖGLICH????

__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

11.04.2010 23:57 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Braun Braun ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-94.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 7.265
Bundesland: Sachsen


RE: Kinder als Versuchskaninchen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Amerika - Land der unbegrenzten Möglichkeiten

__________________
HB
____________________

Falls Du denkst das Leben ist ein Theater,
dann spiele darin eine Rolle die Dir Spaß macht.
12.04.2010 00:03 Braun ist offline E-Mail an Braun senden Beiträge von Braun suchen Nehmen Sie Braun in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.04.2010 um 00:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Braun wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

stroggi stroggi ist männlich
Neugeborenes


images/avatars/avatar-86.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.12.2009
Beiträge: 39
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nicht gesagt, dass sowas unmöglich ist. Ich halte nur diese Berichterstattung für unglaubwürdig. Wer sagt dir, dass die Akteure "echt" sind ?
Solche Schauergeschichten vermarkten sich eben sehr gut und regen die Emotionen an. Manche Leute machen sich eben das zu Nutze um ihre Interessen zu vermarkten ... hälst du so etwas für unmöglich ?
12.04.2010 00:04 stroggi ist offline Beiträge von stroggi suchen Nehmen Sie stroggi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.04.2010 um 00:04 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User stroggi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Themenstarter Thema begonnen von peutetre

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

im prinzip halte ich ALLES für möglich stroggi Augenzwinkern meine erfahrung sagt mir: es gibt nichts, was es nicht gibt. so einen bericht von vornherin als "quatsch" abzutun ist mir da etwas zu einfach.
ich lese hier im forum täglich schauergeschichten - wer sagt mir, dass die akteure echt sind? verstehst du was ich meine? ich glaube längst nicht alles, was ich höre - aber es läßt mich auch nicht völlig kalt, da ich alles für möglich halte. Augenzwinkern


edit: noch eine info dazu:

Zitat:
So hatte der Reporter Jamie Doran im Auftrag der BBC und des NDR in neun Monaten Recherche für eine Reportage herausgefunden, dass in New York Pharmakonzerne Versuchsreihen mit Anti-Aids-Medikamenten an HIV-positiven Waisenkindern durchführten. Die ARD strahlte diese erschütternde Reportage unter dem Titel Kinder als Versuchskaninchen erstmals am 10. August 2005 aus.



Quelle: http://www.tz-online.de/aktuelles/muench...chen-94618.html


immer noch völliger quatsch und unglaubwürdig, weil ich den beitrag von einer - für dich - unglaubwürdigen seite hier eingestellt hatte? vermarktung? verwirrt


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

12.04.2010 00:08 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

stroggi stroggi ist männlich
Neugeborenes


images/avatars/avatar-86.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 01.12.2009
Beiträge: 39
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von peutetre
im prinzip halte ich ALLES für möglich stroggi Augenzwinkern meine erfahrung sagt mir: es gibt nichts, was es nicht gibt.


Hallo Silvia ... da gebe ich dir ja prinzipiell Recht. Gerade weil es so viel unglaubliches Leid und Ungerechtigkeit in der Welt gibt, sollte man die Berichterstattung in manchen Fällen auch einer kritischen Prüfung unterziehen. Inbesondere aus dem Grund, damit die Glaubwürdigkeit im Interesse der Betroffenen und Opfer gewahrt bleibt. Der Abstumpfungseffekt gegenüber solchen Horrormeldungen wird größer, je mehr die Menschen mit solchen Dingen konfrontiert werden. Es leiden die darunter, denen wirklich solche Misshandlungen wiederfahren.

Wenn so etwas vor 20 Jahren in einem rumänischen Kinderheim passiert wäre, wäre es glaubwürdiger. Wenn es heute in einem Kinderheim mitten in New York passiert, ist es nur schwer vorstellbar. Aber wie du schon gesagt hast ... es ist prinzipiell alles möglich. Trotzdem stehe ich dazu, dass ich die von dir angeführten Film Berichte (mit perfekter Dramaturgie und Musikuntermalung) für sehr manipulativ und plakativ halte und die Internetseite für nicht gerade glaubwürdig.


Gruß

stroggi
12.04.2010 00:49 stroggi ist offline Beiträge von stroggi suchen Nehmen Sie stroggi in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.04.2010 um 00:49 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User stroggi wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Bobbelzwerg1 Bobbelzwerg1 ist weiblich
Gymnasiast


images/avatars/avatar-1957.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.06.2009
Beiträge: 2.020
Bundesland: Bayern


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Dieser Fall ist aber nicht neu.

Vor ein paar Jahren wurde schon mal über so etwas berichtet.

Damals ging es- ebenfalls in Amerika- wenn ich mich noch recht erinnere, um Heimkinder an denen solche Tests durchgeführt wurden.

Der Fall schug damals ebenfalls hohe Wellen.

Von daher für mich absolut glaubwürdig.

LG
Birgit

__________________
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Blinde sehen und Taube hören können. Mark Twain

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bobbelzwerg1: 12.04.2010 07:57.

12.04.2010 07:56 Bobbelzwerg1 ist offline Beiträge von Bobbelzwerg1 suchen Nehmen Sie Bobbelzwerg1 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.04.2010 um 07:56 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Bobbelzwerg1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Ulti
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Von Anfang der Menschheit an, gab es Ausbeuter u. Ausgebeutete.

Warum sollte das in der heutigen Zeit anders sein. Es ist nur etwas moderner als früher.
Und über Handlungsweisen von Jugendämtern - ich glaube da brauche ich nichts zu zu sagen.
Ich habe die eingestellten Link NICHT angeschaut, sondern nur den eingestellten Text von Silvia.
Für mich absolut glaubwürdig.
Kein Tier ist schlimmer als der Mensch.
12.04.2010 08:36
Dieser am 12.04.2010 um 08:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Ulti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Braun Braun ist weiblich
Doktor


images/avatars/avatar-94.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 13.11.2007
Beiträge: 7.265
Bundesland: Sachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Kinder werden immer dann missbraucht,wenn sie keine Lobby haben und welche Aidswaisen haben die schon?
In Afrika wird da eher hingeschaut als in Amerika.
Traurig aber wahr.

__________________
HB
____________________

Falls Du denkst das Leben ist ein Theater,
dann spiele darin eine Rolle die Dir Spaß macht.
12.04.2010 08:51 Braun ist offline E-Mail an Braun senden Beiträge von Braun suchen Nehmen Sie Braun in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.04.2010 um 08:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Braun wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Naemi27
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mmh... es gab mal eine Folge bei CSY New York (ja, manchmal schaue ich das ganz gerne Augenzwinkern ), da wurde dieses Szenario beschrieben (ohne Verstrickungen mit dem Staat).
(für alle denen die Serie nichts sagt : es handelt sich um eine amerikanische Krimiserie, allerdings sind (bzw. sollen) die Handlungen frei erfunden sein).

Halte ich das für möglich?
Vom Gefühl her würde ich sagen nein, vom Verstand her ja verwirrt

Es ist richtig, das die Hp sehr populistisch aufgemacht ist, aber andererseits, was wird in den USA nicht medienwirksam "aufbereitet".

Ich würde es mal so sagen, ich hoffe, das es nicht stimmt, würde es aber auch keinesfalls ausschiessen... die Pharmaindustrie ist in den USA noch mächtiger als hierzulande und bekanntlich bekommt man "alles" wenn der Preis stimmt!
Leider....


Aber, der folgende Satz ist absolute Auslegungssache...

"HIV-infizierte Kinder - oft nur einige Monate alt - werden als Versuchskaninchen missbraucht. Falls sich die Eltern gegen die Tests der stärksten bekannten AIDS-Medikamente an ihren Kindern wehren, entzieht ihnen das Jugendamt das Sorgerecht und bringt die Kinder in Heimen unter, wo die fragwürdigen Arzneimittel-Experimente ungehindert weitergeführt werden. Für derart drastische Maßnahmen benötigt das New Yorker Jugendamt, ACS, nicht einmal einen Gerichtsbeschluss. In der Amtszeit des ehemaligen Bürgermeisters Gulliani wurde die Behörde mit weit reichenden Sonderrechten ausgestattet. "

Wenn in Deutschland eine HIV infizierte Frau ein Kind bekommt und sich weigert nach der Geburt die entsprechenden Medikamenten an das Kind zu verabreichen, wird ihr auch hier zulande das SR entzogen. Und auch in Deutschland benötigt das JA bekanntlich keinen Gerichtsbeschluss.
Auch die Medikamente dürften in Deutschl. nicht viel anders sein als in den USA.
Der Unterschied lieg in dem Wort "Experiment"... werden da Medikamente verabreicht, die getestet und anerkannt sind, ist die Situation uniso mit Deutschland.

LG
Naemi
12.04.2010 10:08
Dieser am 12.04.2010 um 10:08 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Naemi27 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Themenstarter Thema begonnen von peutetre

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ulti

Kein Tier ist schlimmer als der Mensch.


wie wahr ulti..... traurig

ich war letzte woche mit den kids hier im wuppertaler zoo. im raubtierhaus gibt es eine türe, die man öffnen kann. aufschrift auf der tür: "das gefährlichste lebewesen der welt". hinter der geöffneten tür: ein spiegel......

für mich ein gegebener anlaß, meinen kids zu erklären, WARUM der mensch das gefährlichte lebewesen der welt ist.....


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

12.04.2010 10:09 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Kinder als Versuchskaninchen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™