Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 12 Mitglieder
- davon 7 unsichtbar
- 19 Besucher
- 31 Benutzer gesamt

hdgdldJ
matzemuckel
Nenchen
Ostseekind
slata56

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Pflegemama-Silke.de (37)
snowball1 (42)
Sweetlenii (36)

neuste Mitglieder
» leningrad
registriert am: 15.06.2019

» Engellucrecia
registriert am: 15.06.2019

» Keks123
registriert am: 15.06.2019

» Nate311
registriert am: 13.06.2019

» VickyK.
registriert am: 09.06.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Spielzeug- So erkennen Sie Sicherheit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Spielzeug- So erkennen Sie Sicherheit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Spielzeug- So erkennen Sie Sicherheit Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Spielzeug
So erkennen Sie Sicherheit


Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat vor Gesundheitsrisiken durch krebserregende Chemikalien in Kinderspielzeug gewarnt. Das Institut kritisierte die seit einem Jahr geltende Spielzeugrichtlinie der EU als unzureichend: Die darin festgelegten Grenzwerte würden die Gesundheit von Kindern zu wenig schützen. Das Amt verweist in diesem Zusammenhang auch auf eine steigende Zahl von Krebserkrankungen bei Kindern. Es bestehe dringender Handlungsbedarf.

Angaben zu Herstellern oder Produkten mit besonders hohem Anteil an krebserregenden Stoffen machte das Institut für Risikobewertung allerdings nicht. Vor allem Billigprodukte wiesen höhere Werte auf, sagte eine Sprecherin. Verbraucher sollten daher Produkte mit dem Gütesiegel »GS - geprüfte Sicherheit« vorziehen. Dies ist aber nicht das einzige Kriterium, mit dem sich sicheres Kinderspielzeug erkennen lässt.

Technisch sicher

Selbsttest

Produkte mit verschluckbaren Kleinteilen dürfen zwar erst für Kinder ab drei Jahren zugelassen werden. Ein entsprechender Hinweis auf der Verpackung ist dann von der Europäischen Norm für Spielzeugsicherung »EN 71« vorgeschrieben. Doch Sylvia Maurer, Referentin für Produktsicherheit bei der Verbraucherzentrale Bundesverband, rät: »Bevor man Spielzeug kauft, sollte man sich generell jedes Produkt in Ruhe anschauen. Sind schon im Geschäft Teile lose, lassen Sie das Spielzeug im Regal stehen!«

Zusatzstoffe
Schwieriger zu erkennen sind Chemikalien. Hier können sich Eltern nur auf ihre Sinne verlassen. »Hat Spielzeug einen auffälligen Geruch - Finger weg!«, warnt die Verbraucherschützerin. Selbst wenn die stark riechenden Zusatzstoffe nicht akut gesundheitsgefährdend sind, können sie doch Allergien auslösen. Der intensive Geruch kann auch ein Hinweis auf Phthalate, sogenannte Weichmacher, sein. Seit Anfang 2007 sind die hormonähnlich wirkenden Stoffe laut »EN 71« verboten. Trotzdem werden sie immer wieder in verschiedenen Produkten entdeckt, unter anderem auch, weil in die EU importierte Waren nicht kontrolliert werden.

Prüfsiegel
Vorsicht ist auch bei Prüfsiegeln angesagt: Nicht alle lassen Rückschlüsse auf die Sicherheit zu. »Viele glauben, die CE-Kennzeichnung sei eine amtliche Zulassung«, sagt Maurer und stellt klar: »Sie steht nicht für eine hersteller-unabhängige Prüfung und sagt daher nichts über die Qualität aus!«

Hingegen steht das GS-Zeichen für »Geprüfte Sicherheit«. Spielzeug mit diesem Siegel wurde von einer unabhängigen Prüfeinrichtung (z. B. TÜV) getestet und für sicher befunden.

Auch die Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) vergibt ein Siegel – das »LGA tested Quality«. Dieses bekommen nur Produkte, die die europäischen Schadstoffgrenzen einhalten, technisch sicher sind sowie eine lange Lebensdauer haben................


Weiterlesen, Quelle und Rechte: http://www.guter-rat.de/ratgeber/Spielzeug_456594.html

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
09.12.2009 07:11 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 09.12.2009 um 07:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Spielzeug- So erkennen Sie Sicherheit
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™