Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 4 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 23 Besucher
- 27 Benutzer gesamt

Stacehelbeere16
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Ela (45)
Kati 1911 (53)
regina (50)
Sadiria (57)
Trixxi (44)

neuste Mitglieder
» Peter H
registriert am: 19.11.2019

» Lenek
registriert am: 17.11.2019

» Mona
registriert am: 17.11.2019

» YvonneR
registriert am: 16.11.2019

» Kathi220883
registriert am: 16.11.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Kind misshandelt: Eltern freigesprochen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kind misshandelt: Eltern freigesprochen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Kind misshandelt: Eltern freigesprochen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

guten morgen,

gestern abend erreichte mich der bericht einer userin, der mich doch sehr betroffen machte. seht selbst:

so etwa ab der 8. minute:
http://origin.wdr.de/tv/aks/sendungsbeit.../0909/index.jsp


Kind misshandelt: Eltern freigesprochen

Nico war erst neun Wochen alt, als ihm seine Eltern drei Rippen brachen. Sein kleiner Körper wies bereits einen "alten" Oberschenkelhalsbruch auf. Einem Baby die Rippen zu brechen, führte der Vorsitzende Richter Gerd Nohl aus, "das ist wegen der Elastizität der Knochen wesentlich schwieriger als bei einem Erwachsenen." So habe "erhebliche" Gewalt angewendet werden müssen........



Weiterlesen, Quelle und alle Rechte: http://origin.wdr.de/tv/aks/sendungsbeit...isshandlung.jsp

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
11.09.2009 06:35 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 11.09.2009 um 06:35 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Shimasani
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hoch lebe die Deutsche Rechtsprechung. regauf regauf regauf Kotz

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Shimasani: 11.09.2009 08:52.

11.09.2009 08:52
Dieser am 11.09.2009 um 08:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Shimasani wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lümmelmutti Lümmelmutti ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-473.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 04.07.2006
Beiträge: 2.358


Eltern freigesprochen Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Oh Gott das arme Kind

Sollte man hier dem Richter das selbe antun oder erst mal den Eltern damit die es merken wie es weh tut

Ich hoffe nur das dieser arme Wurm nicht wieder nach dem Freispruch bei den LE weiter leben muss und noch mehr erleiden bis man weis wer es war

Gehts den noch bei einem solchen Urteil
Mir krempeln sich die Fussnägel und nicht nur die Harre

nur sowas zu lesen macht mich traurig und wütend zugleich

__________________
Das Leben ist wie ein Theater Stueck doch leider ohne Generalprobe
Drum SINGE;LACHE;TANZE oder WEINE ehe der Vorhang fällt
11.09.2009 09:03 Lümmelmutti ist offline E-Mail an Lümmelmutti senden Beiträge von Lümmelmutti suchen Nehmen Sie Lümmelmutti in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.09.2009 um 09:03 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lümmelmutti wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Reica

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hallo lm,

Zitat:
Ich hoffe nur das dieser arme Wurm nicht wieder nach dem Freispruch bei den LE weiter leben muss ......


diese sorge hatte ich auch, bekam aber versichert, dass eine Rf auf keinen fall vorgesehen sei. dem kleinen dötz geht es heute wirklich sehr gut und er hat verdient das es so bleibt Daumen


__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
11.09.2009 09:09 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 11.09.2009 um 09:09 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Schlumpfinchen67
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

habe von dem fall gestern auch im Radio gehört und hab wirklich gedacht ich hätte mich verhört Schreck ...
Ich frage mich was in den Köpfen der Richter vorgehen muß um solche Entscheidungen zu treffen.
Fakt ist aber das der Zwerg bei den PE bleiben wird.
11.09.2009 19:43
Dieser am 11.09.2009 um 19:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Schlumpfinchen67 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.065


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ja ist klar. Keiner der Eltern wills gwesen sein, der kleine kann nicht befragt werden, also werden Sie freigesprochen.

Ist doch echt zum Mäusemelken.

Boah LE rein in den Sack und immer feste drauf. Man trifft schon den Richtigen.

9 Wochen alt und schon eine alte Fraktur. Armes Würmchen.

Hoffentlich wird dieses Kind nie zurückgeführt, denn wo es doch keine Verurteilung gab wird es sicherlich auch verständnisvolle Richter geben Kotz

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
11.09.2009 19:54 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.09.2009 um 19:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

saniee
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ein Glück das es dem kleinen jetzt da gut geht wo er lebt!

bei unserem PS war es zum Glück keine Fraktur, aber doch Misshandlung, blaue Flechke überall, die Ermittlungen wurden wegen Nichtbeweisbarkeit eingestellt, es gab also noch nicht mal ein Urteil.

wie ich das finde, sag ich lieber nicht.
11.09.2009 20:30
Dieser am 11.09.2009 um 20:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User saniee wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Calluna Calluna ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-2000.png
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 5.769
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, beide Elternteile haben Strafe verdient, ganz gleich, wer die Tat ausgeführt hat.
Der andere Partner hat das Kind nicht geschützt, hat es geschehen lassen, vielleicht sogar zugesehen, zumindest die Folgen am Kind erlebt, trotzdem nicht geholfen.
Beide haben Strafe verdient. Der Richter soll sich schämen!

Hauptsache, das Kind ist und bleibt nun in Sicherheit.

Calluna

__________________
http://www.familienhilfe-sbano-uganda.de/
11.09.2009 21:01 Calluna ist offline Beiträge von Calluna suchen Nehmen Sie Calluna in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.09.2009 um 21:01 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Calluna wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Shimasani
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Wir wollen uns doch alle nichts vormachen,wenn die LE ihr Verhalten und ihr Leben ein klein wenig anpassen sind es doch genau solche Richter die die Kinder wieder zurückführen,wenn dann wieder was passiert wird dann ganz groß einen auf unschuldig gemacht.
Ich habe viel zuviele Todesanzeigen gesehen um an eine Gerechtigkeit zum Wohle des Kindes zu glauben.
11.09.2009 21:12
Dieser am 11.09.2009 um 21:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Shimasani wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Stoffel
Rotzlöffel



[meine Galerie]


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 706


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo

diese Thematik so zu hören ist für uns auch sehr schlimm, leider auch durch eigenes Erleben eines unserer Kinder, etwas im gleichen Alter mit dem gleichen Verletzungmuster und leider noch mehr.
Bei unserem Kind wurde die strafrechtliche Verfolgung nach etwa einem Jahr eingestellt, weil es 3 verdächtige Personen gab und bis heute nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, wer für die massiven und widerholten Verletzungen verantwortlich war.

Als ganz großer Hohn, kam dann noch, dass wir auf einen Antrag auf Opferausgleich oder so ähnlich stellen mussten, der dann abgelent wurde, da ja kein Täter ermittlet werden konnte.

Heute ist unser Kind ein gesundes, ganz tolles Kind, das auch beginnt sich mit seiner Geschichte auseinander zu setzen. Ich hoffe sehr, dass es niemals zur Akteneinsicht kommen wird, denn noch heute treiben uns die 3 erstellten Gutachten beim Lesen sofort und immer wieder die Tränen in die Augen......

Soviel zu deutscher Justiz......i

Stoffel31
11.09.2009 21:23 Stoffel ist offline E-Mail an Stoffel senden Beiträge von Stoffel suchen Nehmen Sie Stoffel in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 11.09.2009 um 21:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Stoffel wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Themenstarter Thema begonnen von Reica

Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

hallo,

ja, die eltern sind aus der "sache" wirklich fein rausgekommen. böse

das schlimme ist, dass der kleine mann einmal monatlich BK hat. die BK sind wohl begleitet, es gibt aber reaktionen.

es scheint mir in diesem fall so, dass die "täter" davon gekommen sind und das "opfer" an deren stelle bestraft wurde! böse

armes deutschland..............


__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
12.09.2009 05:29 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 12.09.2009 um 05:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Kind misshandelt: Eltern freigesprochen
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™