Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 8 Mitglieder
- davon 4 unsichtbar
- 19 Besucher
- 27 Benutzer gesamt

dablo
Lutzii
Ostseekind
Strandpiraten

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Asaliah (40)
Cameron (30)
Gast (49)
Tina44 (49)

neuste Mitglieder
» YvonneR
registriert am: 16.11.2019

» Kathi220883
registriert am: 16.11.2019

» Gabii
registriert am: 16.11.2019

» cudor
registriert am: 15.11.2019

» MissHoney
registriert am: 15.11.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Links » Brief an die Familienminsterin, bitte um Unterstützung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Brief an die Familienminsterin, bitte um Unterstützung 3 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
madline1
unregistriert
Brief an die Familienminsterin, bitte um Unterstützung Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich habe den letzten Beitrag von Herrn Gehrke gelesen und ich bin seiner Meinung, es wird Zeit das sich etwas ändert, aber das wird nur gelingen, wenn wir alle zusammen helfen.

Ich habe an unsere Familienministerin geschrieben und nur bedarf ich eurer Hilfe, lest bitte meinen Text was ich ihr geschrieben habe und wenn ihr meiner Meinung seid, dann stimmt für den Text, so dass sie ihn beantworten muss.

Ich weiß es ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber irgendwo müssen wir anfangen und wir tuen es ja nicht nur für uns, sondern vorallem für unsere Schützlinge.

Also bitte schreibt an Politiker, lasst uns etwas gemeinsam verändern.
31.08.2009 20:27
Dieser am 31.08.2009 um 20:27 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User madline1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

madline1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

okay ihr müsst auf folgende Seite:

http://www.direktzu.de/vonderleyen/messages/22432

hoffe das es klappt, lasst mich wissen wenn nicht.
31.08.2009 20:30
Dieser am 31.08.2009 um 20:30 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User madline1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

madline1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Vorab das was ich an sie geschrieben habe:

Sehr geehrte Frau von der Leyen,

ich habe gestern Ihren Fernsehauftritt gesehen und habe noch ein paar Fragen an Sie:

Wie kann es sein, dass Kinder die nachweislich von ihren Eltern misshandelt wurden, zu diesen wieder zurück geführt werden?

Das Elternrecht ist in Deutschland sehr hoch gestellt, was auch gut so ist, aber zum Wohle mancher Kinder würden gesetzliche Ausnhamen, wie keine Rückführung bei schwerer Misshandlung oder bei Missbrauch sehr wünschenswert sein.

Sie sagten gestern selber das Kinder unseren Schutz bedürfen, aber wie soll man sie schützen, wenn sie keine Rechte haben.

Kinderrechte sind nicht gleich unsere Grundrechte, denn manchmal bedarf es etwas mehr, zum Wohle des Kindes.

Es sollte eine neue Regelung für Kinder geben, die von ihren leiblichen Eltern vernachlässigt, misshandelt oder missbraucht wurden.
Natürlich gibt es immer Ausnahmen leibliche Eltern die sich ändern, z.B. das Kind nicht mehr Vernachlässigen, aber auch dort muss man schauen, wie lange ein Kind in der neuen Familie lebt usw.
Denn niemand hat ein Recht auf sein Kind, wenn er ihm schlimmes angetan hat.

Mit freundlichen Grüßen
31.08.2009 20:31
Dieser am 31.08.2009 um 20:31 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User madline1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Shimasani
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Die Seite kann nicht aufgerufen werden.
31.08.2009 20:34
Dieser am 31.08.2009 um 20:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Shimasani wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

nein, klappt nicht. kann es sein, dass die briefe an frau v.d.leyen erst freigeschaltet werden müssen? die letzten anfragen sind von heute morgen, 9.46 h.


edit: auszug aus der internetseite:

Zitat:
Sobald Ihr Beitrag veröffentlicht wird, können andere Nutzer darüber abstimmen, ob er zur Beantwortung weitergeleitet werden soll.



also wird der beitrag wohl erst nach dem freischalten durch einen moderator (oder wen auch immer) sichtbar.


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

31.08.2009 20:42 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

madline1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

habe noch einen Beitrag gefunden, der sich lohn zu unterstützen:

http://www.direktzu.de/vonderleyen/messages/21713

Hoffe das geht jetzt und das der andere bald freigeschaltet wird.

Ich danke euch aber dafür das ihr es versucht habt. Vielen Dank.
31.08.2009 20:59
Dieser am 31.08.2009 um 20:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User madline1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

madline1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

So jetzt ist es freigegeben. Hier der Link:

Hoffe das es etwas bewirkt.

http://direktzu.de/vonderleyen/messages/22432
01.09.2009 09:06
Dieser am 01.09.2009 um 09:06 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User madline1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Emile Bronte
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo, madline,
habe soeben für Deine beiden Beiträge gestimmt. Das Problem ist, dass die Rechtslage eindeutig für die LE ist und die JÄ autonom in ihren Entscheidungen sind. Die Entscheidungsstrukturen sind verkrustet und wir als Pflegeeltern werden als Dienstleister für das JA gesehen. Wenn jemand sich wirklich engagiert, wird gemauert oder gegen die Interessen und das Wohl der Kinder entschieden und für die LE. Die Möglichkeit, Politiker anzusprechen und auch zu zeigen, dass wir die Interessen unserer Pflegekinder vertreten, ist ein erster, aber wichtiger Schritt.

Über kurz oder lang sollten wir lokal und später vielleicht auch überregional eine Interessengruppe von Pflegeeltern aufbauen, die in direktem Kontakt zu den Jugendämtern zusammensteht und Druck über Öffentlichkeit aufbaut. Ich habe für unsere PK bereits versucht, individuell Einfluss zu nehmen. Sobald die Dich aber in eine Schublade gepackt haben, bekommst Du nicht einmal mehr eine Antwort auf Deine Anliegen.

Sicher gibt es auch schon andere Organisationen, sich die Interessen von Pflegekindern vertreten, aber eben selten direkt vor Ort bei den JÄ. Sie sollten aber mit einbezogen werden.

Alles Gute

Ralph Gehrke
01.09.2009 10:32
Dieser am 01.09.2009 um 10:32 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Emile Bronte wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 8.081
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo madline

habe auch für beides abgestimmt,obwohl bei mir ja das JA eigentlich mit mir kämpft,vielleicht sollte man Richter,Verfahrenspfleger und Gutachter auch noch mit erwähnen.Ich erlebe diese Dreierkonstellation als wesentlich mächtiger als das JA

Liebe Grüsse putzig

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
01.09.2009 11:52 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 01.09.2009 um 11:52 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Emile Bronte
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von putzig55
Hallo madline

vielleicht sollte man Richter,Verfahrenspfleger und Gutachter auch noch mit erwähnen.Ich erlebe diese Dreierkonstellation als wesentlich mächtiger als das JA

Liebe Grüsse putzig


Zusammen können sie alle eine mächtige Koalition der Unwissenheit, Untätigkeit und Ahnungslosigkeit ergeben. Wir haben das erfahren, als wir das Sorgerecht für unsere PTöchter erstreiten wollten.
01.09.2009 12:39
Dieser am 01.09.2009 um 12:39 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Emile Bronte wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

madline1
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

In unserem Fall ist es nichtmal das JA, es ist vielmehr das Gericht, Gutachter und diese Ungerechtigkeit dem misshandelten Kind gegenüber.

Über kurz oder lang sollten wir lokal und später vielleicht auch überregional eine Interessengruppe von Pflegeeltern aufbauen, die in direktem Kontakt zu den Jugendämtern zusammensteht und Druck über Öffentlichkeit aufbaut.

Ja wir sollten eine Interessengruppe bilden, denn unser Interresse ist es das es den Kindern gut geht. Die Idee finde ich richtig gut.

Das Elternrecht steht hoch und hat auch seinen Sinn, jedoch wenn man als Eltern etwas dem Kind antut oder nicht für ein Kind sorgen kann oder will, sollte es schon eine Rechtslage geben, die das Kind in seinem Umfeld schützt und nicht wieder raus reißt,nur weil man sich die LE nach Jahren wieder darauf besinnen, ach ja wir könnten doch mal, oder wir waren es ja nicht, die dem Kind das angetan haben, aber wer es war können wir auch nicht sagen.

Kinder zu schützen und ihnen Liebe zu geben ist doch unsere Aufgabe, wenn nicht wir, wer denn dann?
02.09.2009 21:53
Dieser am 02.09.2009 um 21:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User madline1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Naemi27
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Einwurf:

Das FamG hat natürlich eine größere Macht als das Jugendamt. Es wäre auch sehr fraglich, wenn das anders wäre! Allerdings sind vorallem die FamRichter meist nur unzureichend ausgebildet (im Jurastudium ist das Familienrecht ein Bruchteil) und müssen sich dann auf dubiose Gutachter verlassen.
Zusammenfassend heisst das, das ein Richter nicht der Empfehlung des JA folgen muss, er soll sich (und das alleine ist schon ein Problem) eine eigene Meinung bilde, diese mit dem geltenden Recht abgleichen und dann einen Beschluss fällen.
Das ist denkbar- aber nur mit der entsprechenden Ausbildung!

Und solange das FamG zur Freiwilligen Gerichtsbarkeit gehört wird es eh schwierig was zu verändern... denn generell wird das Strafrecht vergessen... Kindesmisshandlung ist eine Straftat... die kann man zur Anzeige bringen, nur scheint sich das noch nicht bei allen JA rumgesprochen zu haben.

Und ganz sicher ist es schwieriger ein Kind zu Eltern zurückzuführen, die der Kindesmisshandlung überführt wurden...

Es hakt also an vielen Stellen im System, nur an der Gesetzgebung... da hakt es nicht... der Staat hat -rechtlich gesehen- viele Möglichkeiten Kinder zu schützen, nur die die das durchsetzen sollen, scheinen damit zeitweise nicht zurechtzukommen.

Sprich: Nein, wir brauchen nicht noch mehr Gesetze (wir haben genug), wir brauchen Leute, die das geltende Recht richtig anwenden....

LG
Naemi
02.09.2009 22:58
Dieser am 02.09.2009 um 22:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Naemi27 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 8.081
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hallo Naemi
ich sehe das im Grunde auch so wie Du,aber Fakt ist leider,dass es eben auch bei mir so ist,dass ich eine inkompetente Gutachterin erwischt habe und eine Verfahrenspflegerin,die meiner Anwältin unter anderem geschrieben hat,sie brauche weder das Kind noch mich zu kennen,sie erhalte schliesslich alle Informationen,die sie benötige,dafür habe sie ihre Leute (die LM ) und dazu noch einen Richter,der sich auf deren Beurteilung verlässt.Berichte meiner SA wurden teilweise noch nicht mal an meine Anwältin weitergeleitet,gingen in den Akten angeblich "unter".Anscheinend muss der Gesetzgeber den Richtern wirklich vorschreiben,wie sie in den entsprechenden Fällen zu urteilen haben,von allein kriegen die es wohl nicht hin.Wir haben versucht,die Verfahrenspflegerin abzulehnen,das darfst Du nicht,die sind geschützt.Das Schlimme ist nur,dass das Kind und wir dem machtlos ausgeliefert sind.d.h. unsere Mittel sind beschränkt,selbst mit Anwältin.

putzig

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
03.09.2009 09:42 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 03.09.2009 um 09:42 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

madline1
unregistriert
Vielen Dank Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

So ich wollte nur bescheid geben, dass das Schreiben an Frau von der Leyen beantwortet wird ( was leider noch dauert), aber meine Mail an Sie wurde dank eurer Hilfe unter die Top Ten gewählt und so muss Sie es beantworten.

Wer sich den Beitrag noch mal durchlesen möchte, hier der Link:

http://direktzu.de/vonderleyen/messages/22432

Natürlich werde ich die Antwort hier einstellen, so dass sie alle lesen können.

Vielen Dank nochmals.
17.09.2009 20:12
Dieser am 17.09.2009 um 20:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User madline1 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Trixie 71 Trixie 71 ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-1646.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 1.522


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

http://direktzu.de/vonderleyen/messages/22432



......was soll man da noch sagen Zerknirscht

__________________
Ich bin Ich. Alles Andere ist mir zu anstrengend.
Jeder Wolkendunst unsrer Jugend , der sich harmlos zu verziehen schien, kommt irgendwann einmal als Gewitter nieder.
Arthur Schnitzler
23.09.2009 21:12 Trixie 71 ist offline Beiträge von Trixie 71 suchen Nehmen Sie Trixie 71 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.09.2009 um 21:12 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Trixie 71 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

putzig55 putzig55 ist weiblich
Professor


images/avatars/avatar-100.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 11.02.2009
Beiträge: 8.081
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: am Rhein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Gar nichts Trixie,hab ich auch als E-Mail gehabt.Die Frau hat überhaupt nicht verstanden,um was es hier geht,kommt in ihrem Repertoire wohl nicht vor,völlig am Thema vorbei.

__________________
Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind,manche fliegen höher und besser als andere,aber alle fliegen,so gut sie eben können.Sie sollten nicht um die Wette fliegen müssen ,denn
Jeder ist einzigartig
Jeder ist speziell
Und alle wunderschön
23.09.2009 21:24 putzig55 ist offline E-Mail an putzig55 senden Beiträge von putzig55 suchen Nehmen Sie putzig55 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.09.2009 um 21:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User putzig55 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

evelin evelin ist weiblich
Trotzkopf


images/avatars/avatar-81.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 173
Herkunft: gleich hier um die Ecke ;-)


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Aber man weiss ja das Politiker mit vielen Worten und sehr ausführlich "NICHTS"
sagen.
Eve

__________________
Mögen Engel Dich führen von Anfang an,
Möge Dein Herz liebenswürdig und Dein Geist stark sein,
um das Gute zu sehen und das Schlechte zu meiden.
Möge die Welt ein besserer Platz sein weil du gekommen bist,
um ein Teil von ihr zu sein!
23.09.2009 21:28 evelin ist offline Beiträge von evelin suchen Nehmen Sie evelin in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.09.2009 um 21:28 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User evelin wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Oma Hanne Oma Hanne ist weiblich
Vorschüler


images/avatars/avatar-44.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 323
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Dortmund


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Es ist nun einmal die Kunst des Redens mit sehr vielen Worten nichts zu sagen.
Ich denke aber eher das diese Nachricht gar nicht bis zu ihr gekommen ist,sowas wird vom Vorzimmer beantwortet.

__________________
mfg
Oma Hanne
23.09.2009 22:20 Oma Hanne ist offline Homepage von Oma Hanne Beiträge von Oma Hanne suchen Nehmen Sie Oma Hanne in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.09.2009 um 22:20 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Oma Hanne wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lena.
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Na da sieht man doch mal wieder wie sehr sie sich mit dieser Geschichte auseinander gesetzt hat.

.



garnicht
23.09.2009 22:44
Dieser am 23.09.2009 um 22:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lena. wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.065


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Traurig, Traurig, Traurig

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
23.09.2009 22:54 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 23.09.2009 um 22:54 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kalle
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das geht doch schon seit 2005 und was ist passiert? Genauso viel wie die vielen Fernsehauftritte, aber nach der Wahl packen wir es wieder an, aber die Kinderrechte sind doch im Grundgesetz schon verankert.
Wer denkt überhaupt an PK, denn v. L. ist doch schon bei so vielen Missbrauchsfällen völlig erschrocken gewesen, naja von den anderen Kindern wird sie erst gar keine Ahnung haben, denn bei uns hungern auch keine Kinder. regauf und wenn Hilfe installiert wird, wird alles wieder gut. Zerknirscht
23.09.2009 22:59
Dieser am 23.09.2009 um 22:59 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kalle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

ich wurde von einer userin gebeten, auf folgende frage an frau v.d. leyen aufmerksam zu machen, ebenfalls mit der bitte um unterstützung. frau v.d. leyen sollte das thema "pflegekinder" immer wieder auf dem tisch haben.... Daumen

http://direktzu.de/vonderleyen/messages/22964


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

24.09.2009 10:22 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Trixie 71 Trixie 71 ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-1646.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.04.2008
Beiträge: 1.522


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

erledigt Daumen

__________________
Ich bin Ich. Alles Andere ist mir zu anstrengend.
Jeder Wolkendunst unsrer Jugend , der sich harmlos zu verziehen schien, kommt irgendwann einmal als Gewitter nieder.
Arthur Schnitzler
24.09.2009 10:34 Trixie 71 ist offline Beiträge von Trixie 71 suchen Nehmen Sie Trixie 71 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.09.2009 um 10:34 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Trixie 71 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Claudia-Kirsten Claudia-Kirsten ist weiblich
Chef


images/avatars/avatar-95.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 15.03.2006
Beiträge: 5.065


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

done Daumen


Jede Woche sollte die gute Frau dieses Thema auf dem Tisch haben.

Vielleicht möchte Sie auch einfach mal eine Woche in einer Familie leben mit einem traumatisierten PK das gerade einen unbegleiteten BK hinter sich gebracht hat.

Denn eines scheint doch klar zu sein, die Frau hat von PK, Traumatisierungen und alles was PK so mit bringen null Ahnung.

__________________
Liebe Grüße
Claudia-Kirsten


Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen.
24.09.2009 10:36 Claudia-Kirsten ist offline E-Mail an Claudia-Kirsten senden Beiträge von Claudia-Kirsten suchen Nehmen Sie Claudia-Kirsten in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 24.09.2009 um 10:36 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Claudia-Kirsten wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Emile Bronte
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kalle
Das geht doch schon seit 2005 und was ist passiert? Genauso viel wie die vielen Fernsehauftritte, aber nach der Wahl packen wir es wieder an, aber die Kinderrechte sind doch im Grundgesetz schon verankert.
Wer denkt überhaupt an PK, denn v. L. ist doch schon bei so vielen Missbrauchsfällen völlig erschrocken gewesen, naja von den anderen Kindern wird sie erst gar keine Ahnung haben, denn bei uns hungern auch keine Kinder. regauf


Neenee, das ist pure Absicht und voll die Masche. Pflegeeltern haben nun mal kaum eine Lobby. Überlegt mal, was für ein Sturm losbrechen würde, wenn Frau vdL geantwortet hätte:

"Sie haben da völlig Recht, missbrauchte Kinder dürften nur in Ausnahmefällen wieder in ihr Elternhaus zurück kehren. Ich werde mich dafür einsetzen und eine entsprechende Gesetzesinitiative einbringen."

Elternrechte gelten nun mal in Deutschland mehr als Kinderrechte. Kein Mensch kümmert sich um das Kindeswohl. Niemand hat den Mut, wirklich zum Wohl unserer Pflegekinder zu entscheiden. Das Jugendamt mit seinen verkrusteten Strukturen und der Furcht vor Auseinandersetzungen mit den LE steht hier an erster Stelle.

Übrigens möchte ich nochmal auf meine Anfrage an Mathias Platzeck hinweisen, sie steht jetzt auf Platz 10 und es sind noch 20 Tage zum Abstimmen. Wenn die Anfrage innerhalb dieser Zeit nicht auf den Plätzen 1 oder 2 landet, gibt´s keine Antwort.

http://direktzu.de/platzeck/messages/22206

Allen alles Gute und viel Kraft

Emile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Emile Bronte: 24.09.2009 10:48.

24.09.2009 10:46
Dieser am 24.09.2009 um 10:46 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Emile Bronte wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Links » Brief an die Familienminsterin, bitte um Unterstützung
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™