Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 3 Mitglieder
- davon 2 unsichtbar
- 21 Besucher
- 24 Benutzer gesamt

Ekirlu
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:
Heute hat kein Mitglied Geburtstag.

neuste Mitglieder
» Eckhart
registriert am: 18.09.2019

» Pelle
registriert am: 18.09.2019

» leita
registriert am: 17.09.2019

» Snyder70
registriert am: 17.09.2019

» tikode
registriert am: 17.09.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » Ohne mein viertes Kind (09.04.09, 22.30Uhr) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ohne mein viertes Kind (09.04.09, 22.30Uhr)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PetraMicha
unregistriert
Ohne mein viertes Kind (09.04.09, 22.30Uhr) Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ohne mein viertes Kind

* Sendetermin Donnerstag, 09. April 2009, 22.30 - 23.15 Uhr .

....Andy (24) arbeitet in der Altpapiersortierung, ein Knochenjob für 1.260 Brutto, um seine drei Kinder über Wasser zu halten. Als seine Freundin Brigitte das vierte Kind erwartet, spitzt sich die Situation der jungen Familie zu. Tochter Emily wird noch im Krankenhaus auf Weisung des Dürener Jugendamtes in eine Pflegefamilie gegeben. Den Eltern wird Überforderung und Kindeswohlgefährdung vorgeworfen. Die Familie bekommt die Auflage, sich eine größere Wohnung zu suchen.....

http://www.wdr.de/tv/menschenhautnah/sen.../0409/index.jsp
30.03.2009 17:46
Dieser am 30.03.2009 um 17:46 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User PetraMicha wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

mausepuppelienchen mausepuppelienchen ist weiblich
Schlingel



[meine Galerie]


Dabei seit: 02.03.2009
Beiträge: 556


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das sind doch Themen, die alle was angehen... damit man was daraus lernt. Warum kommt so was immer so spääääääääääääääääätttt???? verwirrt regauf
30.03.2009 19:55 mausepuppelienchen ist offline Beiträge von mausepuppelienchen suchen Nehmen Sie mausepuppelienchen in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 30.03.2009 um 19:55 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User mausepuppelienchen wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sandra
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Mir kommt das so bekannt vor...gab es schon eine frühere Reportage über den Vater?
30.03.2009 21:29
Dieser am 30.03.2009 um 21:29 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sandra wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

PetraMicha
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hi Sandra,
stimmt, es gab schon einmal eine Reportage über den Vater, hier der Link:

http://www.wdr.de/tv/menschenhautnah/sen.../1128/index.jsp

Aus dem Inhalt:
Andy ist 21 Jahre alt und arbeitet in einer Altpapierverwertung. Er steht an der Presse, sortiert Papier und Plastikmüll und muss die gepressten Ballen für den Weitertransport nach China verladen. Ein richtiger Knochenjob für rund 1200 Euro brutto. Jeden Tag kommen die Lastwagen und bringen neues Material: Hülsen, Containermüll, Druckereiabfälle. Andy gilt als fleißiger Typ, der sich für nichts zu schade ist: "Entweder mach' ich meine Arbeit richtig oder gar nicht, auf halbe Sachen hab' ich keinen Bock."

Andy hat gelernt, durchzuhalten, denn er weiß für wen: Seine drei Kinder warten sehnsüchtig jeden Abend darauf, dass Papa nach Hause kommt. Das Leben nach der Arbeit spielt sich bei Andy anders ab als bei seinen Kumpels. Den Ältesten vom Kindergarten abholen, Haushalt, Papierkram. Freizeit gibt es kaum. Als seine Freundin das vierte Kind erwartet, spitzt sich die Situation zu: "Wenn man so jung ist, kommt das schon krass rüber, mit drei Kindern ist es schon hart!"
Hoffen auf bessere Zeiten
Andy bei der Arbeit; Rechte: WDR/Wandaogo Production
Andy bei der Arbeit

Andys Lebensphilosophie ist geprägt von naivem Optimismus und einem starken Willen. Er ist felsenfest davon überzeugt, dass es irgendwann wieder bergauf gehen kann: "Ich bin nicht blöd, bin gut gebildet und kann mir selber helfen. Ich finde, wir machen das ganz schön zusammen, und wenn ich den Führerschein hätte, würde ich auch nicht so einen Drecksjob machen."

Aus Andys Blickwinkel wird erfahrbar, wie nah Existenzwille, Hilflosigkeit und Liebe beieinander liegen.

Gruß Petra
05.04.2009 12:58
Dieser am 05.04.2009 um 12:58 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User PetraMicha wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Sandra
unregistriert
Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ah Petra,genau die Reportage hatte ich damals gesehen smile
Die,die am 9.4. gesendet wird,ist aber eine andere,oder?
Wäre ja interessant zu wissen,was es neues gibt.
05.04.2009 19:14
Dieser am 05.04.2009 um 19:14 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Sandra wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

schiiieeeeeb............



Zitat:
Original von PetraMicha
Ohne mein viertes Kind

* Sendetermin Donnerstag, 09. April 2009, 22.30 - 23.15 Uhr .

http://www.wdr.de/tv/menschenhautnah/sen.../0409/index.jsp


__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
09.04.2009 04:26 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 09.04.2009 um 04:26 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

eliasam eliasam ist weiblich
Privatschüler


images/avatars/avatar-1859.gif
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.03.2007
Beiträge: 1.892
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Herkunft: Popelhausen


Menschen Hautnah Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Hat von euch jemand gerade die Sendung gesehen Schreck Schreck Schreck .Mir fehlen echt gerade noch die Worte Schreck Schreck . Hab mich gefragt,was der Sinn der Sendung sein soll. Sollen wir Mitleid mit der Familie haben oder uns fragen,was das JA sich denkt,die drei anderen Kinder noch in der Familie zu lassen. Ich bin echt fassungslos Schreck Schreck Schreck



Andy (24) arbeitet in der Altpapiersortierung, ein Knochenjob für 1.260 Brutto, um seine drei Kinder über Wasser zu halten. Als seine Freundin Brigitte das vierte Kind erwartet, spitzt sich die Situation der jungen Familie zu. Tochter Emily wird noch im Krankenhaus auf Weisung des Dürener Jugendamtes in eine Pflegefamilie gegeben. Den Eltern wird Überforderung und Kindeswohlgefährdung vorgeworfen. Die Familie bekommt die Auflage, sich eine größere Wohnung zu suchen.


„Kommen wir jetzt auch weg?“
Als ein Gutachter die Situation einschätzen soll und Brigitte Antriebslosigkeit und eine Depression attestiert, ist für Andy klar: „Die wollen uns auseinanderreißen.“ Er verliert mehr und mehr den Glauben an sich selbst, lässt sich hängen, wird immer dünner und verliert sich in Vorwürfen. „Für mich gibt es kein normales Leben mehr ohne eine komplette Familie“, sagt Andy, „was mich am meisten quält: Wie erkläre ich es den Kindern, die haben mich schon gefragt: Papa, kommen wir jetzt auch weg?“ Trotz der angespannten Situation spüren die Kinder die Liebe ihrer Eltern, insbesondere Andy kümmert sich um die Kleinen, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt. Doch die Situation nagt an seinem Selbstbewusstsein.


Die Last der Verantwortung
Andys Mutter Rosi sieht das Ganze wesentlich realistischer. Sie steht morgens auf der Matte, wenn Brigitte die Kinder mal wieder nicht zum Kindergarten gebracht hat. Aus Faulheit, meint Rosi. Bis auf seine Mutter steht Andy alleine mit der Verantwortung da, auf Brigitte ist kein Verlass. Als sich keine Besserung abzeichnet, fordert das Jugendamt Brigitte auf, sich in eine Kur zu begeben. Um das Sorgerecht für seine anderen drei Kinder nicht zu gefährden, gibt Andy seine Arbeitstelle auf und kümmert sich jetzt nur noch um die Familie.

„Ich hab gedacht, ich hätte immer alles richtig gemacht habe, anscheinend nicht! Aber wenn ich nicht so ein abgefuckter Optimist wäre, hätte ich schon längst aufgegeben.“ Andy will für Emily kämpfen, doch der zu bewältigende Spagat, die Tochter zurückzubekommen und sich selbst dabei nicht aufzugeben, raubt ihm die Kraft. „Ich verbrauche immer mehr Energie, ich hab nur noch ein Minimum. Nur jetzt kommt es vor allem auf Brigitte an, dass sie ihren Mund aufmacht und sagt was sie denkt – und auch handelt, sich um den Haushalt und die Kinder richtig kümmert. Das Amt sagt, Brigitte schafft das nicht.“

__________________
Liebe Grüße Anja

Möge dein Herz nicht zur Ruhe kommen,
wenn du in traurige Augen schaust.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von eliasam: 09.04.2009 23:29.

09.04.2009 23:25 eliasam ist offline E-Mail an eliasam senden Beiträge von eliasam suchen Nehmen Sie eliasam in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 09.04.2009 um 23:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User eliasam wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Kalle
unregistriert
RE: Menschen Hautnah Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ganz ehrlich, dann kommt ein Einzelfallbetreuer und er bekommt sein Geld!! Schreibt seine Berichte und wirklich wird nicht geholfen!!!
Was ich bis heute nicht verstehen kann oder will:" Weshalb verteidigen sie LE , wenn es ihnen völlig schlecht geht??" Natürlich verstehe ich die Hintergründe, denn sie fühlen sich schuldig und verantwortlich. Weshalb sehen JA, Richter und Einzelfallhelfer es nicht so???
Wenn dann noch ein Stiefvater eine Rolle spielt, wird mir nur noch übel!!!!


LG
Kalle
09.04.2009 23:43
Dieser am 09.04.2009 um 23:43 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Kalle wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

fly fly ist weiblich
pubertierender Wüterich


images/avatars/avatar-1131.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.04.2005
Beiträge: 969


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Verpasst?
http://www.wdr.de/tv/menschenhautnah/sen.../0409/index.jsp
Dann rechts auf Podcast klicken Daumen
10.04.2009 09:24 fly ist offline E-Mail an fly senden Beiträge von fly suchen Nehmen Sie fly in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 10.04.2009 um 09:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User fly wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » Ohne mein viertes Kind (09.04.09, 22.30Uhr)
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™