Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 1 Mitglied
- davon 0 unsichtbar
- 59 Besucher
- 60 Benutzer gesamt

Nenchen
Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

NelliAlex (43)
ninah (34)
Schneckchen-67 (53)
wangerooge (46)

neuste Mitglieder
» Britta1964
registriert am: 09.08.2020

» Hannesco
registriert am: 09.08.2020

» Tanjasunshine
registriert am: 08.08.2020

» Karin Meyer
registriert am: 04.08.2020

» TMarx
registriert am: 03.08.2020


Team
Administratoren:
Ingo
Jan

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Wichtige Fragen beim KIVO
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » 12.3.,22.30 Uhr, WDR, Menschen hautnah: Schlag.Fertig » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 12.3.,22.30 Uhr, WDR, Menschen hautnah: Schlag.Fertig
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 11.797
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


12.3.,22.30 Uhr, WDR, Menschen hautnah: Schlag.Fertig Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Sendetermin: Donnerstag, 12. März 2009, Menschen hautnah, 22.30 - 23.15 Uhr, WDR Fernsehen, Wiederholung: 16. März, ab 12 Uhr, WDR Fernsehen

"Schlag.Fertig" ist ein Pilotprojekt zur Gewaltprävention, in Zusammenarbeit mit der Kölner Universität, der Diakonie und Aktion Mensch. Ein Jahr lang durchläuft eine Gruppe von auffälligen Jugendlichen ein anstrengendes Trainingsprogramm.

Armin und Marcel leben im Heim, Sebastian bei seiner Großmutter. Von klein auf haben die drei Jugendlichen Erfahrungen mit Gewalt gemacht, als Opfer und als Täter: Schlägereien mit Stadtteil-Banden, Schulverweise, Anzeigen und Jugendstrafen gehören für sie zum Alltag. Nun aber haben sie beschlossen, sich zu ändern. Sie wollen ihre Aggressionen in den Griff bekommen und ein neues Leben ohne Gewalt beginnen. Dabei soll ihnen das Sozialprojekt "Schlag.Fertig" helfen. Hier werden die drei intensiv an sich arbeiten.

Ziel ist es, die Jungen zu Anti-Gewalt-Helfern auszubilden, die anderen Jugendlichen von ihren Erfahrungen berichten und sie vor einem ähnlichen Weg bewahren. Doch die pädagogischen Absichten der Sozialarbeiter reiben sich immer wieder am Lebensalltag und den Gewalterfahrungen der Jugendlichen. Einige steigen vorzeitig aus, andere werden rückfällig und fliegen von der Schule oder aus dem Wohnheim. Manche landen auf der Straße.

Der Film begleitet Sebastian, Armin und Marcel auf ihrem Weg in ein normales Leben. Allen drei fällt es schwer, sich ihrer Vergangenheit zu stellen und den Sozialarbeitern gegenüber zu öffnen. Sie leisten zum Teil harten Widerstand, erleiden Rückschläge, kämpfen mit sich selbst. Jeder geht anders mit Frustrationen um, und lange Zeit ist nicht klar, wer überhaupt durchhält. Aber zumindest für zwei der Jungen bietet sich am Ende die große Chance für einen richtigen Neuanfang.

Quelle: http://www.jugendhilfeportal.de/wai1/sho...id=DE0010004551


__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

28.02.2009 21:52 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Fernseh- und Radiotipps, sowie Videos im Netz » 12.3.,22.30 Uhr, WDR, Menschen hautnah: Schlag.Fertig
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™