Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 7 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 27 Besucher
- 34 Benutzer gesamt

annabelle
Caro-lin
Momi
Paula0278

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Drachilo (38)
friedkatze (56)
humdris (51)
LauraWim (31)
magean (45)
PettersonFindus (54)

neuste Mitglieder
» iabovens
registriert am: 19.05.2019

» LisaMara
registriert am: 19.05.2019

» Mizzi
registriert am: 19.05.2019

» WilmaEmmi
registriert am: 19.05.2019

» Aeras
registriert am: 17.05.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Monheim: Hauptstadt des Kindes » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Monheim: Hauptstadt des Kindes
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Reica Reica ist weiblich
gehört zum Inventar


images/avatars/avatar-1306.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.05.2005
Beiträge: 20.946
Bundesland: Rheinland-Pfalz


Monheim: Hauptstadt des Kindes Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Monheim: Hauptstadt des Kindes

Bürgermeister Thomas Dünchheim will aus Monheim ein Modell für die kindgerechte Stadt schlechthin machen. Geplant sind ein Beratungszentrum („Haus der Chancen“), ein Sprachförderzentrum im Ulla-Hahn-Haus sowie ein hauptamtlicher Kinderbeauftragter. Kritik kommt von den Grünen.


Bürgermeister Dr. Thomas Dünchheim (CDU) hat Visionen, wenn es um das Image der Stadt bei der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit geht. Insgesamt sechs Millionen Euro will er in den kommenden Jahren investieren, um aus der kleinen Kommune am Rhein ein bundesweit beachtetes Modell-Projekt zu machen. Arbeitstitel des ehrgeizigen Maßnahmenbündels: „Monheim: DIE Hauptstadt des Kindes.“

Rund 3,4 Millionen Euro

„Jede Hauptstadt hat bekanntlich ein großes zentrales Repräsentationsgebäude. In unserem Fall ist es das Haus der Chancen“, sagt Dünchheim. Erneut stellte sich der Verwaltungsboss hinter das politisch bereits abgesegnete Projekt, bei dem sieben Einrichtungen – darunter das städtische Jugendamt – ab Frühjahr 2010 in einem rund 3,4 Millionen Euro teuren, vier Stockwerke hohen Neubau an der Friedenauer Straße unterkommen sollen. Doch damit nicht genug. Neben dem Haus der Chancen, das auch für ein komplett neues Jugendamts-Verständnis stehen soll („Netzwerkpartner statt Eingriffsbehörde“), sind weitere Neuerungen geplant:

l „Ein Haus für Teufelsbraten“. So lautet der von Dünchheim angestoßene Titel für das Geburtshaus von Ulla Hahn, das mit Unterstützung der in Monheim aufgewachsenen, heute in Hamburg lebenden Schriftstellerin („Das verborgene Wort“) und ihres Mannes Klaus von Dohnanyi zu einem Zentrum für Sprache und Sprachförderung ausgebaut werden soll. „Ich war vor 14 Tagen in Hamburg. Das Ehepaar hat seine Unterstützung zugesagt“, berichtet der Bürgermeister. Im Vorgriff auf das „Haus für Teufelsbraten“ (Teufelsbraten hieß die im März im Fernsehen gezeigte Verfilmung des verborgenen Wortes) hat die Stadt nun auch die zweite Hälfte des ehemaligen Hahn-Elternhauses an der Neustraße erworben.

Abgerundet wird die „Hauptstadt des Kindes“ durch die neue Stelle eines hauptberuflichen städtischen Kinderbeauftragten sowie den Ausbau des Rheinvorlandes zu einer kinder- und familienorientierten Freizeitzone (Modell „Engelsberger Hof“) . Der neue Kinderbeauftragte soll – ähnlich der Gleichstellungsbeauftragten – unmittelbar dem Bürgermeister zugeordnet und mit weitreichenden Kompetenzen ausgestattet sein.

Jugendamtsleiterin Annette Berg stellte sich gestern hinter die ehrgeizigen Ziele ihres Bosses. „Wir freuen uns auf den Umzug und halten das Konzept für gelungen.“ Dass Jugendamt und Suchtberatung im „Haus der Chancen“ auf einer Etage liegen, sieht Berg nicht als Problem. Kritiker, wie Dünchheim-Herausforderin Ursula Schlößer, hatten befürchtet, niedrigschwellige Beratungsangebote könnten unter der Präsenz eines Amtes, „das im Zweifel immer noch Eingriffsbehörde ist“, leiden.

Um aus den Visionen rasch Realität werden zu lassen, hofft Dünchheim noch vor Weihnachten auf Zuschuss-Zusagen aus Düsseldorf. „Beim Fördertopf ,integrierte Innenstadt’ stehen wir auf der Liste ganz oben. Mit etwas Glück erhalten wir rund 3,5 Millionen Euro.“



Quelle: http://www.rp-online.de/public/article/l...des-Kindes.html

__________________
Liebe Grüße von Reica



Wir leben auf Kosten unserer Zukunft.....also auf Kosten unserer Kinder!!!
27.11.2008 13:37 Reica ist offline E-Mail an Reica senden Homepage von Reica Beiträge von Reica suchen Nehmen Sie Reica in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Reica: Reica1
Dieser am 27.11.2008 um 13:37 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Reica wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Monheim: Hauptstadt des Kindes
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™