Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum
» Datenschutzerklärung

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 2 Mitglieder
- davon 0 unsichtbar
- 19 Besucher
- 21 Benutzer gesamt

Evena
Talita

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Anne-Marie (44)
Brandmeister (56)
HELKAT (47)
Sabrue (40)
Sieglinde52 (67)

neuste Mitglieder
» AlexandraH
registriert am: 26.06.2019

» MarcoB
registriert am: 25.06.2019

» Lucys Mama
registriert am: 25.06.2019

» Sandra D.
registriert am: 24.06.2019

» ARGUS
registriert am: 24.06.2019


Team
Administratoren:
fausball
miwi

Moderatoren:
Lexa

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Fragebogen
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » NRW steckt 15 Millionen in Frühwarnsystem » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen NRW steckt 15 Millionen in Frühwarnsystem
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
peutetre peutetre ist weiblich
ist auch nur ein Mensch ;o)


images/avatars/avatar-2615.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 09.04.2005
Beiträge: 28.211
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Lampe NRW steckt 15 Millionen in Frühwarnsystem Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Die Ministerpräsidenten der Länder einigten sich Ende vergangenen Jahres auf ein umfangreiches Maßnahmen-Paket zum Kinderschutz. Geschaffen werden soll ein engeres Netz zwischen Hebammen, Kinderärzten, Jugendämtern und der Polizei. Vorgesehen ist die Einführung verpflichtender Einladungen zu Vorsorge-Untersuchungen. Dabei soll eine Untersuchung für Dreijährige verbindlich eingeführt werden. Kommen Eltern dieser Einladung nicht nach, soll zwar keine Strafe folgen, die Jugendämter sollen aber die Ursache für das Fernbleiben klären. Kinderärzte sollten überdies verpflichtet werden, auf Zeichen von Misshandlungen vermehrt zu achten. Dazu sollen Standards zur Früherkennung entwickelt werden. Ämter und Familiengerichte sollen schneller eingreifen können, wenn das Kindeswohl bedroht erscheint. Zudem wird eine bessere Vernetzung der Ämter angestrebt.
Das Land NRW will 15 Millionen Euro zum Aufbau sozialer Frühwarnsysteme und Versorgung bedürftiger Kinder bereitstellen. In diesem Zusammenhang kündigte NRW-Regierungschef Jürgen Rüttgers (CDU) an, die Zahl der derzeit 16 000 Betreuungsplätze für unter Dreijährige auf 34 000 zu erhöhen. Zur „systematischen Vernetzung von Gesundheits-, Kinder- und Jugendhilfe“ stellt NRW 1,5 Millionen bereit. Neben der Kinderbetreuung soll zudem mit dem Fonds „Kein Kind ohne Mahlzeit“ das Mittagessen für rund 65 000 bedürftige Kinder in Ganztagsschulen finanziert werden.

Ein eigenes Kommissariat bei der Polizei für Fälle von Kindesmisshandlung gibt es in NRW nicht. Allerdings gibt es vielfach speziell geschulte Beamte.

Im Sommer soll in Köln der Gefährdungsmeldungs-Sofort-Dienst starten (GSD). Angesiedelt ist der Dienst beim Amt für Kinder, Jugend und Familie. Über 45 Sozialarbeiter-Stellen sollen dafür zur Verfügung stehen. Die Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes sollen dann rund um die Uhr bereitstehen und bei Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung aktiv werden. Weiterer Baustein dieses Frühwarnsystems sind so genannte Baby-Willkommensbesuche. Diese „Welcome“ genannte Einrichtung ist in Köln bei der Katholischen Familienbildung angesiedelt und bietet Müttern und Vätern individuelle Hilfe an. Geleistet wird sie von ehrenamtlichen Mitarbeitern. (EB)


Quelle: Kölnische Rundschau

__________________
Liebe Grüße
Silvia



Mit den Wölfen heulen gilt denen als Ausrede, die mit den Schafen blöken.
Hans Reimann

04.02.2008 20:30 peutetre ist offline E-Mail an peutetre senden Homepage von peutetre Beiträge von peutetre suchen Nehmen Sie peutetre in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » NRW steckt 15 Millionen in Frühwarnsystem
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™