Menü
» Portal
» Forum

» Registrieren
» Mitglieder
» Team

» Literaturliste
» Datenbank
» Treffen
» Seminare
» Galerie
» Landkarte
» Musteranträge
» Lexikon
» Abkürzungen

» Chat (direkter Zugang)

» Regeln
» F.A.Q
» Impressum

Private Nachrichten
Benutzername:

Passwort:

(Passwort vergessen ?)


Designauswahl
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Sie unterstützen unsere Arbeit wenn Sie hier bestellen:

Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf bei Amazon

Boardsuche
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Wer ist Online ?
Zur Zeit im Forum unterwegs:
- 8 Mitglieder
- davon 3 unsichtbar
- 30 Besucher
- 38 Benutzer gesamt

Anya
Charly0503
Evena
garifallia
sille

Wer ist wo online?

Wer ist im Chat ?
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Geburtstage
Wir gratulieren zum Geburtstag:

Engel78 (40)
juju (53)
Martha (49)
Netti (48)
schwester.0335 (56)

neuste Mitglieder
» jemo1100
registriert am: 19.04.2018

» kdhnkdm
registriert am: 19.04.2018

» Angenommen1513
registriert am: 18.04.2018

» Julinus
registriert am: 18.04.2018

» meissnst
registriert am: 18.04.2018


Team
Administratoren:
fausball
miwi
peutetre

Moderatoren:
Lexa
Saltatio
Stuntel

UserFragenAnonym:
UFA

Fachkraft:
Henrike Hopp
Heribert Giebels
Klaus Wolf
MuKiHilfswerk
Scharlotte


Links
zur Linkliste
- Anwälte des Pflegekinderwesens
- Erzieherische Unterstützung
- Fachkräfte des Pflegekinderwesens
- Ferienfreizeiten
- Forschung etc.
- Humor / diverse Links
- Kindergarten, Schule & Co.
- Pflegekinderwesen
- sonstiges
- Sport, Spiel und Freizeit
- Störungen/besondere Krankheiten von Kindern

Ihr Avatar
Sie sind nicht eingeloggt und können so diese Funktion nicht nutzen.

Datenbank
10 Neuste DB-Einträge:
- Checkliste zur Aufnahme von Kindern
- Newsletter 02/2014 zum Camp
- Aktualisierte Broschüre “Kinder- und Jugendhilfere
- Flyer
- Newsletter Dezember 2011
- Newsletter Dezember 2010
- Newsletter September 2010
- Bereitschaftspflegefamilie - Pflegeeltern.de
- Newsletter August 2009
- Newsletter April 2009


Top10 DB-Einträge:
- Offener Brief von Bereitschaftspflegeeltern
- “Nähe zulassen” – Ein Dokumentarfilm
- Fragebogen
- aktuelle Informationen zum Elterngeld
- Auswahl & Rolle des Gutachters im familiengerich..
- Verlinkung - Banner
- Handzettel
- Kick
- Newsletter August 2007
- Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vor


Literarturbox
hier klicken um zur
Literaturliste zu wechseln.


Das Forum sagt Danke
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Onlineseminar Frühtraumatisierung von Frau Dr. Bonus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Onlineseminar Frühtraumatisierung von Frau Dr. Bonus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Joly Joly ist weiblich
Frischling


images/avatars/avatar-23.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 19.11.2009
Beiträge: 8


Onlineseminar Frühtraumatisierung von Frau Dr. Bonus Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Frau Dr. Bonus hat auf ihrer Webseite www.pflegekinder-web.de ein Onlineseminar über Frühtraumatisierung eingestellt. Ich habe den Link hier noch nicht gefunden, darum wollte ich ihn euch gern zur Verfügung stellen.
15.03.2018 11:44 Joly ist offline Beiträge von Joly suchen Nehmen Sie Joly in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 15.03.2018 um 11:44 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Joly wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Suntini Suntini ist weiblich
Hauptschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 1.141


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Toll! Dankeschön :-)
15.03.2018 11:53 Suntini ist offline Beiträge von Suntini suchen Nehmen Sie Suntini in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 15.03.2018 um 11:53 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Suntini wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

same same ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-2603.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.06.2014
Beiträge: 2.393
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Buch gelesen. Kann ich nur empfehlen. Es ist gut, das noch mal so wie hier in dem Vortag in Erinnerung zu rufen.
16.03.2018 12:11 same ist offline E-Mail an same senden Beiträge von same suchen Nehmen Sie same in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 16.03.2018 um 12:11 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User same wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mama24
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.03.2018
Beiträge: 8


Dr. Bonus Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Ich fühle mich in den Bonus Büchern auch endlich verstanden. Die Umsetzung ihrer Ideen gelingt mir jedoch nur ansatzweise, so dass der Erfolg sich nicht einstellt.

In der online Sprechstunde, die ich mehrfach genutzt habe und auch grundsätzlich hilfreich fand, wurde mir immer mit Nachdruck ans Herz gelegt, dass ich in Bonn die Seminarreihe besuche. Diese kostet haber als Einzelperson 1700,-€ + Anfahrt...., als Paar 2100-? €...
Wenn mein Kind dann wirklich brav wird, wie man mir verspricht, würde ich das Geld irgendwie aufbringen. Bisher kenne ich noch keine Eltern von hochproblematischen Kindern (wie Bonus unsere Schätze nennt), deren Leben sich mit den Kindern wirklich so verändert hat. Gibt es im Netz Eltern, die das Bonusseminar oder ihre Begleitung vor Ort in Anspruch genommen haben und auch ihre Erfahrung berichten können?

Danke.Mama24
12.04.2018 05:40 Mama24 ist offline E-Mail an Mama24 senden Beiträge von Mama24 suchen Nehmen Sie Mama24 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.04.2018 um 05:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mama24 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

hdgdldJ hdgdldJ ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-258.png
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.10.2013
Beiträge: 1.026


RE: Dr. Bonus Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@mama24
Ich habe die Bücher auch gelesen und finde sie sehr gut, was die Erläuterungen betrifft. Das Warum, Wieso, Weshalb. ABER. Für unsere Kinder gibt es keine Gebrauchsanleitung und ich finde es falsch, dies so darzustellen. Tun Sie dies und das und ein Wunder geschieht. Die Kosten sind so hoch, dass das Ganze an "Guru"- Geschichten erinnert.

Was ich dir ans Herz legen möchte. Das Ziel "ich möchte ein braves Kind" streichst du aus deinen Gedanken. Das Ziel heißt: "Ich möchte ein gutes Verhältnis zu meinem Kind, es soll mir vertrauen, wir möchten aneinander Freude haben."
Das erste Ziel sagt: Ich möchte mit einem Herzkranken einen Halbmarathon laufen. Das zweite Ziel sagt: Wir schauen uns zusammen den Halbmarathon an und freuen uns gemeinsam.

Ein Kind lernt nicht "für sich". Es lernt immer "für den Lehrer".
12.04.2018 08:22 hdgdldJ ist offline E-Mail an hdgdldJ senden Beiträge von hdgdldJ suchen Nehmen Sie hdgdldJ in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 12.04.2018 um 08:22 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User hdgdldJ wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mama24
Frischling



[meine Galerie]


Dabei seit: 18.03.2018
Beiträge: 8


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Danke!
Dein Vergleich mit dem Marathon gefällt mir sehr gut.

Als wir Mittwoch Hilfeplan hatten, meinte die Jugendamtsfrau, nachdem wir einige Situationen geschildert hatten, „Na wenn es nicht haltbar ist, dann müssen wir eben eine andere Lösung finden, dann muss man sich auch nicht schämen...“
Ichbin noch heute entsetzt, wie mit der Bitte um Hilfe umgegangen wird, wir wollen unserem Kind helfen und nicht „dass Kind wieder los werden“ . Ein Gutes hatte es aber, ich habe bislang nie so deutlich gespürt, wie doll ich diesen kleinen Mann liebe. Und das ist glaub eine gute Basis dafür, zu akzeptieren dass wir uns den Halbmarathon lieber gemeinsam ansehen als ihn zu laufen und tot umzufallen.

Liebe Grüße Mama24
13.04.2018 07:00 Mama24 ist offline E-Mail an Mama24 senden Beiträge von Mama24 suchen Nehmen Sie Mama24 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.04.2018 um 07:00 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Mama24 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

hdgdldJ hdgdldJ ist weiblich
Hauptschüler


images/avatars/avatar-258.png
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.10.2013
Beiträge: 1.026


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

@mama24 Daumen

Das JA geht immer den für sich selbst leichtesten Weg. Die Damen und Herren dort verwalten. Sei vorsichtig mit der Frage nach Hilfe - na du hast es ja erlebt... Frage lieber bei PE-Vereinen oder hier im Forum großes Grinsen
13.04.2018 08:23 hdgdldJ ist offline E-Mail an hdgdldJ senden Beiträge von hdgdldJ suchen Nehmen Sie hdgdldJ in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.04.2018 um 08:23 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User hdgdldJ wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

btik04 btik04 ist weiblich
Fötus


images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.02.2012
Beiträge: 27
Bundesland: Schleswig-Holstein


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

da muss ich meiner Vorrednerin anschließen.
Als wir nach Hilfe fragten und einen Mehrbedarf anmeldeten und es dem JA grad so passte (es gab noch mehr Schwierigkeiten), wurde einmal von Jugenamtsseite die Frage nach einer Erziehungsberatung aufgeworfen. Wir fanden dies in diesem Fall nicht hilfreich und schon wurden wir im nächsten Bericht als beratungsresistent hingestellt.("Die Pflegeeltern lehnen eine Erziehungsberatung ab!). Also Vorsicht.

__________________
immi07
13.04.2018 16:25 btik04 ist offline Beiträge von btik04 suchen Nehmen Sie btik04 in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.04.2018 um 16:25 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User btik04 wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Suntini Suntini ist weiblich
Hauptschüler



[meine Galerie]


Dabei seit: 23.06.2013
Beiträge: 1.141


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Das Onlineseminar von Frau Dr. Bonus finde ich sehr verständlich und logisch und auch hilfreich für PE von hochtraumatisierten PK (wie z.B. meine PT):

Sie spricht auch immer wieder davon, die Kinder mit Liebe zu überschütten. Was aber, wenn man ein PK hat, welches nicht nur hochtraumatisiert ist, sondern auch bindungsgestört? Ein Kind, auf das Liebesbekundungen bedrohlich wirken? Weches sich nicht lieben lässt? Welches gerade dann, wenn man es liebevoller behandelt, am nächsten Tag komplett durchdreht?

Hierfür scheint es kein "Konzept" zu geben.
13.04.2018 17:51 Suntini ist offline Beiträge von Suntini suchen Nehmen Sie Suntini in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.04.2018 um 17:51 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Suntini wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Lexa Lexa ist weiblich



images/avatars/avatar-52.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 1.452
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hdgdldJ
@mama24 Daumen

Das JA geht immer den für sich selbst leichtesten Weg. Die Damen und Herren dort verwalten. Sei vorsichtig mit der Frage nach Hilfe - na du hast es ja erlebt... Frage lieber bei PE-Vereinen oder hier im Forum großes Grinsen


Das ist keine Tatsache die allgemeingültig ist!

Es gibt auch Jugendämter die Ihren PE helfen und sie unterstützen, unseres gehört dazu.

__________________
Der Kopf ist rund damit die Gedanken ihre Richtung ändern können.
13.04.2018 20:19 Lexa ist offline E-Mail an Lexa senden Beiträge von Lexa suchen Nehmen Sie Lexa in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.04.2018 um 20:19 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Lexa wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

same same ist weiblich
Azubi


images/avatars/avatar-2603.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 03.06.2014
Beiträge: 2.393
Bundesland: Niedersachsen


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lexa
Zitat:
Original von hdgdldJ
@mama24 Daumen

Das JA geht immer den für sich selbst leichtesten Weg. Die Damen und Herren dort verwalten. Sei vorsichtig mit der Frage nach Hilfe - na du hast es ja erlebt... Frage lieber bei PE-Vereinen oder hier im Forum großes Grinsen


Das ist keine Tatsache die allgemeingültig ist!

Es gibt auch Jugendämter die Ihren PE helfen und sie unterstützen, unseres gehört dazu.



unseres auch
13.04.2018 22:24 same ist offline E-Mail an same senden Beiträge von same suchen Nehmen Sie same in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.04.2018 um 22:24 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User same wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Snickers
Arbeiter


images/avatars/avatar-88.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 31.07.2013
Beiträge: 2.859


Diesen Beitrag editieren/löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag einem Moderator melden   Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Suntini
Das Onlineseminar von Frau Dr. Bonus finde ich sehr verständlich und logisch und auch hilfreich für PE von hochtraumatisierten PK (wie z.B. meine PT):

Sie spricht auch immer wieder davon, die Kinder mit Liebe zu überschütten. Was aber, wenn man ein PK hat, welches nicht nur hochtraumatisiert ist, sondern auch bindungsgestört? Ein Kind, auf das Liebesbekundungen bedrohlich wirken? Weches sich nicht lieben lässt? Welches gerade dann, wenn man es liebevoller behandelt, am nächsten Tag komplett durchdreht?

Hierfür scheint es kein "Konzept" zu geben.


Ja, so war mein ehemaliges PK auch! Es ertrug keine schönen Momente, Liebe natürlich sowieso nicht! Wann immer es irgendwie schön oder harmonisch zu werden drohte, flippte es komplett aus, und ich hatte grauenvolle Stunden vor mir! Zerknirscht

DAS war für mich letztlich der Grund, abzubrechen.

Frau Bonus mag Erfahrung mit vielen PK haben, aber es geht eben immer auch "noch schlimmer"!

Meine Vierjährige ist auch oft eine echte Plage und im Alltag nicht weniger anstrengend, als das Kind, das ich abgegeben habe, allerdings saugt meine Große (inzwischen!) Liebe und Fürsorge in sich auf, und kann diese auch annehmen (war als sie kam nicht so).
Das macht für mich einen großen Unterschied aus!

Ein Kind, das beim leisesten Anflug von Harmonie ausrastet ist wohl am allerschlimmsten auszuhalten. Man lebt dann quasi ausschließlich in einem Zustand von Destruktivität - das war für mich keine Option!
13.04.2018 22:40 Snickers ist offline Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Dieser am 13.04.2018 um 22:40 Uhr verfasste Beitrag gibt nur die Meinung von User Snickers wieder, nicht die der Boardadministration. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Pflegeeltern.de » Das schwarze Brett » Medien » Onlineseminar Frühtraumatisierung von Frau Dr. Bonus
Das Forum von Pflegeeltern für Pflegeeltern
sitemap

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style By D€NiS™